Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Rubriken, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

Zeige Ergebnisse 16 bis 20 von 3131.

  1. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.06.2020
    Verlängerte Bewerbungsfrist für 6 Promotionsmöglichkeiten am DFG-GRK 2291 "Gegenwart/Literatur"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde gerade als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Das DFG-Graduiertenkolleg 2291 „Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses“...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 27.03.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.09.2020
    Heinrich Mann: Boheme - Republik - Exil
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers: Heinrich Mann: Boheme ‒ Republik ‒ Exil Jahrestagung der Heinrich Mann-Gesellschaft zum 150. Geburtstag Heinrich Manns (26. bis 28. März 2021, Tagungsort: Lübeck) Die Tagung will Leben, Werk und Wirkung Heinrich Manns aus Anlass seines 150. Geburtstags am 27. März 2021 vergegenwärtigen, sein Profil in aktueller Perspektive diskutieren. Mit den Stichworten Boheme, Republik, Exil sind die Lebensphasen des Schriftstellers Heinrich Mann umrissen. Zugleich ist damit...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 27.03.2020
  3. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 30.04.2020
    W3-Professur für Allgemeine Literaturwissenschaft – Historischer Schwerpunkt: Deutsche Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, Universität Bonn
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist zum 1. April 2021 die W3-Professur für Allgemeine Literaturwissenschaft – Historischer Schwerpunkt: Deutsche Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts zu besetzen. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die das Fach in ganzer Breite in Forschung und Lehre vertritt. Neben der Forschung im Bereich der Allgemeinen Literaturwissenschaft und in der deutschen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts werden...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 27.03.2020
  4. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 10.05.2020
    Assistenzstelle (100%, Promotion) in Übersetzungswissenschaft, Universität Lausanne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Section d'allemand der Faculté des lettres der Universität Lausanne ist eine Assistenzstelle in Übersetzungswissenschaft ausgeschrieben. Voraussetzungen : MA in Übersetzungswissenschaft oder gleichwertiger Abschluss Dissertationsvorhaben Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Französischkenntnisse Stellenbeschreibung: Die Dauer der Anstellung ist fünf Jahre (1 J. + 2 x 2 J.); der Beschäftigungsgrad beträgt 100% Erarbeitung einer...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 27.03.2020
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 25.05.2021
    Verschoben auf 25.-28.05.2021: XVIII. Tagung der DGAVL: "Alles Verblendung? – Was wir (nicht) wahrnehmen können, wollen, sollen" (Innsbruck)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Wegen der Corona-Pandemie wird die ursprünglich für Juni 2020 geplante Tagung um ein Jahr verschoben und findet nun vom 25.-28. Mai 2021 in Innsbruck statt. Die Innsbrucker Vergleichende Literaturwissenschaft freut sich, die XVIII. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft von 25. bis 28. Mai 2021 auszurichten und Komparatist*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in Innsbruck willkommen zu heißen. Die Tagung widmet sich unter dem...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 26.03.2020