Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 12 von 12.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.06.2020
    Il était une fois le conte dans les mondes hispaniques du XVIIIe au début du XXIe siècle. Métamorphoses d’un genre
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Il était une fois… le conte dans les mondes hispaniques du XVIIIe au début du XXIe siècle. Métamorphoses d’un genre Le mot « conte » tire son origine de l’étymon latin computare dans le sens énumérer des faits, des événements. C’est de tout temps le genre littéraire le plus prolifique et ce type de récit bref n’est pas limité à une seule formule narrative concrète ou autonome. Mais il jouit d’une grande flexibilité et d’une adaptabilité qui en font un genre spécialement...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Spanische Literatur,  Märchen/Kunstmärchen , und 4 weitere
    Erstellt am: 20.03.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.09.2019
    Cruautés et violences dans le conte et le récit bref
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Colloque international Cruautés et violences dans le conte et le récit bref 1er-3 avril 2020 Université Littoral Côte d’Opale, Boulogne-sur-Mer Comité organisateur : Jacqueline Bel, Jean Devaux, Xavier Escudero, Carl Vetters (UR H.L.L.I., Université Littoral Côte d’Opale) Ramón Pérez Parejo, José Soto Vázquez (L.I.J., Université de Extremadura) Les genres du conte et du récit bref, par leur densité et leur intensité, font appel de façon...

    Forschungsgebiete Erzählung,  Märchen/Kunstmärchen,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 31.05.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2019
    Wilhelm Hauff: Märchen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am 18.7.2020 findet eine Tagung zu Wilhelm Hauffs Märchen statt. Einige seiner Märchen gehören zur Weltliteratur, andere sind bisher kaum untersucht worden und nicht einmal dem Titel nach bekannt. Während die ältere Forschung Hauffs Märchen an der Romantik gemessen und für zu leicht befunden hatte, fasziniert heute gerade die heterogene Vielfalt an Stoffen und Formen: Orient und Spessart, Schauergeschichte, historische Sage, Abenteuer und Feenwunder. Inzwischen gibt es post-koloniale,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Das Romantisch-Fantastische – The Romantic Fantastic
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    18.-21. September 2019 at Freie Universität Berlin (Kolleg-Forschungsgruppe „Cinepoetics – Poetologien audiovisueller Bilder“ und Seminar für Filmwissenschaft) Romanticism again and again! In autumn 1979, Michael Ende’s novel The Neverending Story was published in the Federal Republic of Germany. Even to Ende’s contemporaries, Bastian’s journey to Fantastica and back seemed to be the beginning of a revitalization of romantic longings and ideas within popular culture. Almost at...

    Forschungsgebiete Literatur und Medienwissenschaften,  Poetik,  Märchen/Kunstmärchen
    Erstellt am: 05.03.2019
  5. Rafael Bienia
    Universität oder Institution: Hochschule Aschaffenburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Digital Humanities; Literaturdidaktik; Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Medientheorie; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und Medienwissenschaften; Game Studies; Intermedialität; Prosa allgemein; Märchen/Kunstmärchen; Kinder- und Jugendliteratur; Digitale Literatur; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts

  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 04.11.2018
    INTERSECTIONS OF GENDER AND MYTH IN CANADIAN CULTURE AND MEDIA
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Because it’s 2015.“ Since at least Justin Trudeau’s swearing-in as Prime Minister, when his succint explanation of his new gender balanced cabinet drew international attention, gender sensitivity has intesified, and gender equality is increasingly foregrounded in Canadian culture and media. Laws protecting the LGBTQ+ community from discrimination have been issued, a third gender option has been introduced, and since 2018, even the national anthem aims at gender-neutrally inspiring patriotism in...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Märchen/Kunstmärchen
    Erstellt am: 12.12.2018
  7. Kathrin Ackermann
    Universität oder Institution: Universität Salzburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Spanische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Strukturalismus; Poststrukturalismus; Rezeptionsästhetik; Medientheorie; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Geographie/Kartographie; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Märchen/Kunstmärchen; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Trivialliteratur; Fiktionalität; Ästhetik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  8. Beate Allert
    Universität oder Institution: Purdue University
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Poststrukturalismus; New Historicism; Rezeptionsästhetik; Ecocriticism; Medientheorie; Erzähltheorie; Schriftlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Naturwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Ballade; Elegie; Sonett; Andere lyrische Formen; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Märchen/Kunstmärchen; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Comic; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Drama allgemein; Fiktionalität; Ästhetik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Übersetzungstheorie; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  9. Anna-Sophie Jürgens
    Universität oder Institution: Australian National University (ANU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Australische/Ozeanische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Medientheorie; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Naturwissenschaften; Literatur und Geographie/Kartographie; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Märchen/Kunstmärchen; Comic; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Reiseliteratur; Drama allgemein; Fiktionalität; Ästhetik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  10. Thomas Kullmann
    Universität oder Institution: Universität Osnabrück (UOS)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Großbritannien und Irland; Südasiatische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Postkoloniale Literaturtheorie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Lyrik allgemein; Versepik; Prosa allgemein; Roman; Märchen/Kunstmärchen; Autobiographie; Reiseliteratur; Essay; Drama allgemein; Kinder- und Jugendliteratur; Digitale Literatur; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  11. Mahamat Ali Alhadji
    Universität oder Institution: Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Nordafrikanische Literatur; Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Literaturtheorie; Postkoloniale Literaturtheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Naturwissenschaften; Literatur und Geographie/Kartographie; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Märchen/Kunstmärchen; Reiseliteratur; Essay; Literatur des 20. Jahrhunderts

  12. Ute Barbara Schilly
    Universität oder Institution: Technische Hochschule Köln (TH Köln)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Literatur der Benelux-Länder; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Spanische Literatur; Portugiesische Literatur; Digital Humanities; Literaturdidaktik; Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Poststrukturalismus; New Criticism; Dekonstruktion; New Historicism; Rezeptionsästhetik; Medientheorie; Erzähltheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; Schriftlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Pädagogik; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Medienwissenschaften; Game Studies; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Märchen/Kunstmärchen; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Comic; Autobiographie; Reiseliteratur; Brief; Tagebuch; Drama allgemein; Volksliteratur; Kinder- und Jugendliteratur; Trivialliteratur; Fiktionalität; Ästhetik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts