Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 15.

  1. Beatrice Philipp
    Universität oder Institution: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Medientheorie; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Medienwissenschaften; Game Studies; Intermedialität

  2. Marie-Christine Boucher
    Universität oder Institution: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU); Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; World Literature/Weltliteratur; Übersetzungstheorie; Literatur des 21. Jahrhunderts

  3. Jeannette Oholi
    Universität oder Institution: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Forschungsgebiete: Postkoloniale Literaturtheorie; Literatur des 21. Jahrhunderts

  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 26.02.2020
    Schreiben, Text und Autorschaft – Zur Thematisierung, Inszenierung und Reflexion von Schreibprozessen in ausgewählten Medien und historischen Selbstzeugnissen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Interdisziplinäre Tagung 2020 Schreiben, Text und Autorschaft – Zur Thematisierung, Inszenierung und Reflexion von Schreibprozessen in ausgewählten Medien und historischen Selbstzeugnissen Tagung vom 26. bis 28. Februar 2020, Justus-Liebig-Universität Gießen Organisation/Leitung: Prof. Dr. Carsten Gansel, Prof. Dr. Katrin Lehnen und Prof. Dr. Vadim Oswalt Programm Mittwoch, 26.02.2020 14:00 – 14:30 Eröffnung...

    Forschungsgebiete Literatur und Medienwissenschaften
    Erstellt am: 24.02.2020
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    Formen des Erinnerns in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur zwischen Aufstörung und Stabilisierung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Formen der Erinnerung sind im Rahmen des SFB 434 ‚Erinnerungskulturen‘ an der Justus-Liebig-Universität Gießen bis 2010 mehrfach auf Tagungen diskutiert worden. Dabei ging es auch um Literatur und Gedächtnis in den ‚geschlossenen Gesellschaften‘ des Real-Sozialismus (2006) und sodann um Aspekte einer ‚Rhetorik der Erinnerung‘ (2007). Um Formen des Erinnerns in der Literatur und die ‚Reaktionen‘ darauf in gesellschaftlichen Teilbereichen differenziert zu erfassen, hat es sich als produktiv...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 20.12.2019
  6. Diana Hitzke
    Universität oder Institution: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU); Technische Universität Dresden (TUD)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Südosteuropäische Literatur (Albanien, Balkanstaaten, Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Türkei); Literaturtheorie; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Prosa allgemein; Roman; Reiseliteratur; Essay; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2019
    Schreiben, Text und Autorschaft – Zur Thematisierung, Inszenierung und Reflexion von Schreibprozessen in ausgewählten Medien und historischen Selbstzeugnissen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Schreiben als (schwierige Form der) Selbstvergewisserung Ingeborg Bachmann hat als erste und schlimmste Frage, die sich der Schriftstellerin in der Gegenwart stelle, jene nach der Rechtfertigung ihrer Existenz angesehen: „Warum schreiben? Wozu? Und wozu, seit kein Auftrag mehr da ist von oben und überhaupt kein Auftrag mehr kommt, keiner mehr täuscht. Woraufhin schreiben, für wen sich ausdrücken und was ausdrücken von Menschen, in dieser Welt ...?“ Es handelt sich hier um ein Problem, das...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften
    Erstellt am: 10.07.2019
  8. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 07.10.2019
    In principio ... Anfangen und Anfänge in Antike und Mittelalter.
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    6. Schola ( Autumn School ) des Arbeitskreises Antike und Mittelalter der Justus-Liebig-Universität Gießen 7. bis 9. Oktober 2019 Philosophikum I, Raum B128, Otto-Behaghel-Str. 10B, 35394 Gießen Die 6. Schola ( Autumn School ) des ›Arbeitskreises Antike-Mittelalter‹ der Justus-Liebig-Universität Gießen befasst sich mit der Frage, welchen Stellenwert ›Anfänge‹ in den (europäischen) Kulturen der Antike und des Mittelalters haben. Der Schwerpunkt liegt auf Anfangs-,...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.),  Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.)
    Erstellt am: 31.05.2019
  9. Annette Simonis
    Universität oder Institution: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Forschungsgebiete: Literaturtheorie

  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.07.2017
    Die Gruppe 47 – Wirkung und Nachwirkungen im internationalen Kontext zwischen Aufstörung und Stabilisierung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    10. Hans Werner Richter Literaturtage: "Die Gruppe 47 – Wirkung und Nachwirkungen im internationalen Kontext zwischen Aufstörung und Stabilisierung", Wissenschaftliches Kolloquium vom 16. bis 18. November 2017, Hans Werner Richter-Haus in Bansin/Usedom Vor 70 Jahren formierte sich die Gruppe 47 um ihren ‚spiritus rector’ Hans Werner Richter – ein geeigneter Anlass, um im Rahmen der Hans Werner Richter Literaturtage 2017 das Wirken und Nachwirken des einflussreichsten Autorenverbundes in...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.2017
    Literature and Institutions
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    We cordially invite you to submit proposals answering to the ongoing Call for Papers for the doctoral panels of the symposium "Literature and Institutions", taking place from 20-21 June 2017 at the International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) in Giessen! We offer six slots for doctoral candidates , three in panel 1 "Organizing Principles: Forms, Contexts, Canons" and three in panel 2 "Literature and Media Change". Within this symposium, doctoral candidates are...

    Forschungsgebiete Intermedialität
    Erstellt am: 12.12.2018
  12. Rubrik: Hochschulinstitute
    Institutionen: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Professur für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (Komparatistik) und Neuere deutsche Literatur, Institut für Germanistik, Universität Gießen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literarische Moderne und Avantgarde, Intermedialität, Inter Arts, Literatur und Musik, Kulturtransfer, Gestalttheorie, Wissensgeschichte, kulturelle Imaginationsgeschichte, Gattungstheorie, Phantastische Literatur, Konzepte des Vergleichs

    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 20.06.2018
    W3-Professur für Neuere englische und amerikanische Literatur, Universität Gießen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am Fachbereich Sprache, Literatur, Kultur ist ab dem 1. Oktober 2018 die W3-Professur für Neuere englische und amerikanische Literatur unter Beachtung des § 61 Abs. 7 HHG zu besetzen; es gelten die Einstellungsvoraus-setzungen nach § 62 HHG. Der/Die Stelleninhaber/in soll die Neuere englische und amerikanische Literatur in ihrer ganzen Breite vertreten und dabei komparatistische Ansätze einbeziehen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Literaturgeschichte von der Frühen Neuzeit bis...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Großbritannien und Irland
    Erstellt am: 12.12.2018
  14. Rubrik: Graduiertenkollegs
    Institutionen: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Gießener Graduiertenzentrum Kulturwissenschaften (GGK), Universität Gießen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Giessen Graduate School for Humanities is a pivotal part of Justus Liebig University Giessen (JLU) founded with the goal of improving the education of doctoral students in the area of cultural studies. The GGK assists PhD students enrolled in JLU's three areas of cultural studies specialization (Social Sciences and Cultural Studies; History and Cultural Studies; Language, Literature, Culture) by organising relevant events and by supporting the concrete projects within the framework of the...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Game Studies,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Silvia Boide
    Universität oder Institution: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Geographie/Kartographie; Prosa allgemein; Roman; Fiktionalität; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts