Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen.

Klicken Sie auf eine der Rubriken, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

Zeige Ergebnisse 1 bis 5 von 1418.

  1. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 08.02.2019
    Ulderup-Prae Doc-Stipendien
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ulderup-Prae-Doc-Stipendium Vorbehaltlich der Mittelfreigabe sind frühestens zum 1. April 2019 am Romanischen Seminar ein bis zwei Prae-Doc-Stipendien von 1.000,00 Euro monatlich für drei Monate und maximal ein Semester zu vergeben. I. Zielgruppe Die Ausschreibung richtet sich an junge Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler im Übergang vom Lehramts- oder Masterstudium zur Promotion, die in einer Prae-Doc-Phase einen Antrag auf eine eigene Stelle oder ein...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 17.01.2019
  2. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 13.02.2019
    Akademischer Mitarbeiter / Akademische Mitarbeiterin (m/w/d)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Deutschen Seminar der Eberhard Karls Universität Tübingen ist zum 1.4.2019 die Stelle eines Akademischen Mitarbeiters / einer akademischen Mitarbeiterin (m/w/d) , E 13 TV-L / 50% (ab dem 2. Jahr mit 65%) für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst: die wissenschaftliche und organisatorische Mitarbeit in dem von der VolkswagenStiftung als Dilthey Fellowship geförderten Forschungsprojekt ‚Homo contractualis‘. Das Forschungsprojekt ist im...

    Forschungsgebiete Literatur und Recht,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 17.01.2019
  3. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.02.2019
    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (9 x TV-L E13, 65%)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Zum 01.04.2019 sind im Rahmen des neu bewilligten DFG-Graduiertenkollegs 2477 „Ästhetische Praxis“ am Fachbereich Kulturwissenschaften & Ästhetische Kommunikation für den Zeitraum von maximal drei Jahren folgende 9 Stellen zu besetzen. Das Kolleg wird von der DFG mit Mitteln von Bund und Ländern gefördert. Das Kolleg untersucht ästhetische Praxis als Phänomen sui generis. Damit erweitern wir den Fokus der traditionellen europäischen Ästhetiken und Kunstwissenschaften um eine...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Ästhetik
    Erstellt am: 17.01.2019
  4. Rubrik: Graduiertenkollegs
    Institutionen: Universität Hildesheim
    Graduiertenkolleg 2477 "Ästhetische Praxis"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Graduiertenkolleg 2477 „Ästhetische Praxis“ sucht Antworten auf die Frage, was geschieht, wenn Menschen künstlerisch tätig werden. Damit erweitern wir den Fokus der traditionellen europäischen Ästhetiken und Kunstwissenschaften, der seit der Etablierung der Ästhetik im 18. Jahrhundert auf ästhetischen Erfahrungen, Wahrnehmungen und Urteilen lag, um eine praxistheoretische Komponente. Ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken ästhetische Formen...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Ästhetik
    Erstellt am: 17.01.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 25.01.2019
    Reperspektivierungen: Neue Lektüren zu E.T.A. Hoffmann (GSA Panel 2019)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    E.T.A. Hoffmanns Werk fasziniert Leserinnen und Leser seit über zweihundert Jahren. Wie kaum ein anderer Autor ist Hoffmann, der zu Lebzeiten zu den Erfolgs­au­toren seiner Epoche zählte, als ‚Gespenster-Hoffmann‘ ebenso berühmt wie berüchtigt war, populär geblieben: Im schulischen Lesekanon hat er inzwischen Joseph von Eichendorff den Rang als exemplarischer Autor der Romantik abgelaufen; auf der Theaterbühne erfreuen sich Hoffmanns Texte, dafür ist Robert Wilsons Adaption des Sandmanns im...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Ecocriticism,  Literatur und Medienwissenschaften
    Erstellt am: 17.01.2019