Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Rubriken, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

Zeige Ergebnisse 1 bis 5 von 2725.

  1. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 28.11.2019
    Marcel Proust und das Judentum
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationales Symposion der MARCEL PROUST GESELLSCHAFT Berlin, 28. bis 30. November 2019 
 Organisation und wissenschaftliche Koordination: Prof. Dr. Reiner Speck Dr. Alexis Eideneier 125 Jahre nach Beginn der Dreyfus-Affäre ist das Thema „Marcel Proust und das Judentum“ erstmals Gegenstand einer wissenschaftlichen Tagung in Deutschland. Das Anliegen des Symposions der Marcel Proust Gesellschaft ist es, der Vielfalt jüdischer Sujets im Werk des französischen Autors,...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 18.11.2019
  2. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 22.11.2019
    Postdramatisches Theater weltweit
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    20 Jahre nach dem Erscheinen von Hans-Thies Lehmanns bahnbrechender Schrift Postdramatisches Theater im Verlag der Autoren diskutiert die Akademie der Künste in einem zweitägigen Symposium internationale Resonanzen und Perspektiven des postdramatischen Theaters in Wissenschaft und Kunst. Mit Postdramatisches Theater unternahm Hans-Thies Lehmann 1999 den umfassenden Versuch, die Umbrüche im westlichen Theater seit Ende der 1960er Jahre, seine erweiterten künstlerischen Mittel und...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 18.11.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.02.2020
    L’animal et l’humain. Représenter et interroger les rapports interespèces (Revue Zizanie)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ppel à contributions Projet L’animal et l’humain. Représenter et interroger les rapports interespèces Revue Zizanie Date limite: 15 février 2020 Responsables: Jérôme-Olivier Allard (Université de Montréal), Fanie Demeule (Université du Québec à Montréal), Marion Gingras-Gagné (Université du Québec à Montréal) et Marie-Christine Lambert-Perreault (Université de Sherbrooke) *** De Portland à Tel-Aviv en passant par Montréal, le mouvement végane...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 18.11.2019
  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 24.01.2020
    Jahrestagung „Triebökonomien des Abenteuers“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am 24. und 25. Januar 2020 findet im IBZ München die zweite Jahrestagung der Forschungsgruppe statt. Im Zentrum stehen dabei die „Triebökonomien des Abenteuers“. Das Abenteuer ist eine Art Matrix für Phantasieprozesse. Wer aufbricht, um es zu suchen, der folgt nicht allein den Gesetzen der Realität, sondern er wird auch durch – unbewusste – Wunschenergien gesteuert, durch das Begehren nach Macht und Eroberung, nach Reichtum oder sexueller Befriedigung. Die Erwartung des...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 18.11.2019
  5. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 22.11.2019
    Abenteuer – Gender – Körper
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop der Forschungsgruppe "Philologie des Abenteuers" Freitag, 22.11.2019, 9.30 – 17 Uhr Seidlvilla, Turmzimmer, 2. OG, Nikolaiplatz 1B, 80802 München Programm 09.30 – 12.00 Vorträge 09.30 – 10.30 Annette Keck: Das Abenteuer und der Sex: Anmerkungen zu einer intrikaten Verbindung mit Chr. Martin Wielands ‚Die Abenteuer des Don Sylvio‘ 10.30 – 11.00 Kaffeepause 11.00 – 12.00 Paula-Irene Villa Braslavsky: tba 12.00 – 13.30: Mittagspause ...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 18.11.2019