Fachinformationsdienst Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (FID AVL)

Der FID AVL wird seit 2016 an der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg in Frankfurt am Main realisiert und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Derzeit befindet sich das Projekt in seiner zweiten Förderphase (2019-2021). Der FID AVL bietet Informationsdienstleistungen für KomparatistInnen und wird in enger Abstimmung mit der Forschungscommunity und durch einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt entwickelt. Mehr zum FID AVL finden Sie auf der Seite Über uns.

Unser Angebot ist noch im Aufbau begriffen. Schauen Sie regelmäßig auf unserer Seite vorbei – wir werden kontinuierlich neue Funktionen und Serviceangebote hinzufügen! Neuigkeiten erhalten Sie über unsere Mailingliste, im avldigital BLOG und auf Twitter.

Aktuellste Blogbeiträge

Jetzt Open Access: Zwei Sammelbände aus dem ZfL

Der FID AVL macht Publikationen aus dem Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL) in Berlin open access zugänglich. Sie erscheinen nach einer "Moving Wall" von drei Jahren auf dem Fachrepositorium CompaRe. Nun sind zwei neue Bände verfügbar.

Weiterlesen

Videoclip zu avldigital.de: Jetzt auch auf Deutsch

Wann laufen die größten Blockbuster? Im Sommer und zu Weihnachten. Vermutlich wird er nicht die gleiche Fanbase haben wie Spiderman: Far from home oder Star Wars: The Rise of Skywalker – trotzdem freuen wir uns über den Release unseres Videoclips zu avldigital.de.

Weiterlesen

avldigital BLOG

Der avldigital BLOG wird vom FID AVL gemeinsam mit der DGAVL und dem ZfL Berlin betrieben.