Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 378.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 29.06.2020
    L'incertaine réalité : Rêves, illusions et hallucinations (Chameaux, n° 13)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Pour son treizième numéro, la revue d'études littéraires Chameaux a décidé de se tourner vers les déformations de la réalité, celles qui sèment le flou l'espace d'une vision étrange, d'un songe troublant ou d'une image créée par la psyché. Les rêves, les illusions et les hallucinations altèrent ponctuellement notre perception du réel, nous font parfois côtoyer un ailleurs mettant en doute le monde qui nous entoure ou modifiant notre façon d'appréhender ce dernier. La plupart du temps, il...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 29.05.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.06.2020
    Klischees lesen. Zum Umgang mit Klischees in Literatur und Literaturwissenschaft
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Studientag an der Université de Lausanne, 27.-28. November 2020 Klischees in der Literatur sind schlecht, da sind sich Literaturkritik und -wissenschaft aus­nahmsweise einmal einig. Im schlimmsten Fall können sie sogar gefährlich sein. Dann nämlich, wenn sie zur Verstärkung aktueller gesellschaftlicher Spannungen beitragen, wie Caspar Battegay jüngst in Bezug auf die Verfilmung von Thomas Meyers Bestseller Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse (2012) kritisiert...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 25.05.2020
  3. Reinhard M. Möller
    Universität oder Institution: Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Südasiatische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Roman; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Ästhetik; Rhetorik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  4. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.11.2020
    Les nuits blanches (Cahiers ERTA n° 27-28)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Les nuits blanches Appel à contributions pour les Cahiers ERTA n° 27-28) Dumas, Proust, Duras, Cioran, et tant d’autres. Ils étaient nombreux à ne pas dormir, et ils le sont toujours. Les écrivains insomniaques peuplent l’histoire de la littérature, et leurs œuvres sont à la fois les fruits de cette incapacité de dormir et, pire ou mieux, des témoignages poignants de ce qui est considéré parfois comme un don mais plus souvent comme une souffrance qui nécessite un...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 22.05.2020
  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.07.2020
    Painful Pleasure, Pleasurable Pain (JOURNAL FOR THE STUDY OF BRITISH CULTURES ( 2/2022))
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    JOURNAL FOR THE STUDY OF BRITISH CULTURES ( 2/2022) Guest Editors: Sarah Schäfer-Althaus and Cornelia Wächter Pain and pleasure are often regarded as a corporal continuum, with the body functioning as a staging ground for action, stimulated and penetrated, and prone to “synesthetic corporal interaction” (Burgwinkle and Howie 2010: 106). Both in research and in the popular imagination, pain and pleasure have predominantly been understood as the antagonists of one another and have...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 18.05.2020
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 14.06.2020
    Quel temps fait-il ? Journée d'études transdiciplinaire sur la notion de temps
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Quel temps fait-il ? Journée d'études transdiciplinaire sur la notion de temps Appel à contributions/communications Le laboratoire interdisciplinaire PRISM (Perception/Representation/Image/Sound/Music, sous tute- lles d’Aix-Marseille Université, du CNRS et du Ministère de la Culture), qui balaye les domaines de la physique et du traitement du signal, des sciences de l’art et de l’esthétique, de la médecine et des neurosciences, est directement intéressé par la...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Philosophie,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 18.05.2020
  7. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.05.2020
    Mauer/Mauern. Formen und Darstellungen der Mauer(n) in Sprache, Literatur und Bildenden Künsten (Altre Modernità", n. 25 – 05/2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for papers ZS "Altre Modernità", n. 25 – 05/2021 Mauer/Mauern Formen und Darstellungen der Mauer(n) in Sprache, Literatur und Bildenden Künsten Herausgegeben von: Alessandra Goggio, Peggy Katelhön e Moira Paleari Schlüsselwörter: Berliner Mauer; Grenze; Erzählung Identität; Sprachwissenschaft; Literatur; Bildende Künste Den Bau und den Fall der Berliner Mauer 30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung neu zu überdenken – ein Wendepunkt,...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Erzählung,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 15.05.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.06.2020
    Contagions and Non-Human Animals: (Re)Viewing Disregarded Species in Real and Imagined Pandemics
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Contagions and Non-Human Animals: (Re)Viewing Disregarded Species in Real and Imagined Pandemics The impact of COVID-19 and the threat that it poses to future human experiences has been well-documented in news reports during the past few months. However, now that non-human animals are possible carriers and becoming infected, their experiences, while often overlooked, are nevertheless integrated into the worldwide pandemic. Thus, this collection seeks to balance essays about non-human...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 11.05.2020
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.09.2020
    EPIDEMICS AND REGULATIONS IN THE HISTORY OF IDEAS AND INTELLECTUAL HISTORY
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Journal of Interdisciplinary History of Ideas INSTANT CFP—EPIDEMICS AND REGULATIONS Deadline: September 30 2020 ---------------------------------------- The Journal of Interdisciplinary History of Ideas (JIHI, http://www.jihi.eu) launches a call for papers on EPIDEMICS AND REGULATIONS IN THE HISTORY OF IDEAS AND INTELLECTUAL HISTORY The JIHI publishes high-quality original works by scholars of different fields of specialization, based on interdisciplinary historical...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 11.05.2020
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2020
    Decolonizing German Studies: Literature of Migration as Catalyst? (NeMLA)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Decolonizing German Studies: Literature of Migration as Catalyst? Decolonization is a growing niche in German Studies [e.g. works of Kien Nghi Ha, Dirk Göttsche, Jürgen Zimmerer] – but a niche, nonetheless. Yet Germany has been and is changing. Aladin El-Mafaalani writes: “Die Integration von Teilen in ein Ganzes verändert dieses Ganze” (83, 2018). A (more) diverse Germany necessitates comprehensive contention with its complicated past, laying bare the various structures of oppression that...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Postkoloniale Literaturtheorie,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 08.05.2020
  11. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Stadt, Land, Kiez. Nachbarschaften in der Berliner Gegenwartsliteratur
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In der Nachbarschaft kommen gegenwärtig vielfältige Herausforderungen zusammen. Vor allem die Wohnungsknappheit und die Konkurrenz um bezahlbaren Wohnraum prägen in Städten wie Berlin den Alltag und die Diskussionen in den Medien. Aber auch Flucht- und Migrationserfahrungen, Angst vor dem Fremden, Armut und Obdachlosigkeit setzen nachbarschaftliches Zusammenleben einer Belastungsprobe aus. Auf lokale Strukturen im Kiez oder in Dörfern werden deshalb große Hoffnungen gesetzt. Nachbarschaft...

    Forschungsgebiete Literatur und Soziologie,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 05.05.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.07.2020
    treibhaus 17 (2021): Heimat und Fremde
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im 17. Band lädt treibhaus dazu ein, die Ursprünge des bis heute vielfach missbrauchten Begriffes ‚Heimat‘ zu ergründen. Das Themengebiet ist breit und facettenreich. In der Nachkriegszeit ist ‚Heimat‘ kein Zufluchtsort mehr, ‚Vaterland‘ und ‚Muttersprache‘ sind kompromittiert. Die Literatur reagiert seismographisch; genannt seien nur einige Aspekte und Namen: Die ‚Trümmerliteratur‘ (Böll, Borchert) beschreibt den materiell und psychisch desolaten Zustand des Landes und seiner Menschen....

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 04.05.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.05.2020
    Wall/walls: Shapes and representations of the wall in languages, literatures and visual arts (25th issue of Altre Modernità/Otras modernidades/Autres modernités/Other modernities)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Edited by Alessandra Goggio, Peggy Katelhön and Moira Paleari Journal website: https://riviste.unimi.it/index.php/AMonline Keywords: Berlin Wall; border; narrative; identity; literature; linguistics; visual arts. Thirty years after the German reunification, looking back at the construction and the fall of the Berlin Wall – two watershed events that completely changed the course of History, not only of Germany but of Europe itself – does not simply mean questioning the...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Erzähltheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 27.04.2020
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.07.2020
    “The Ludic Outlaw: Medievalism, Games, Sport, and Play,” a special issue of The Bulletin of the International Association for Robin Hood Studies
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    From the early Atari single-player arcade game Outlaw to more recent videogames such as Activision Blizzard’s multiplayer Overwatch, modern digital outlaws have long been popular characters in gaming culture. These characters often work to resist authoritarianism within their respective gaming worlds, and they frequently evoke much older outlaw representations, such as the Robin Hood of medieval ballads, by embodying popular definitions of justice and communal welfare. This special issue of...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Game Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 27.04.2020
  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.12.2020
    Pestilence et eésilience (Études Médiévales Anglaises, 97)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La revue Études Médiévales Anglaises (EMA) vous invite à soumettre un article pour son numéro 97 sur le thème « Pestilence et résilience », un sujet d’actualité sur lequel nous sommes tous amenés à réfléchir dans notre vie quotidienne. Les articles, en anglais ou en français, sont à envoyer à Anne Mathieu avant le 31 décembre 2020 (informations ci-dessous). Nous recommandons aux auteurs intéressés de faire parvenir un titre et une brève description du contenu de leur article dès que...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.)
    Erstellt am: 27.04.2020