Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 223.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.12.2020
    Jahrbuch Vormärz Forschung 2021: Vormärz, Nachmärz/Risorgimento, Postrisorgimento: Deutsch-italienische Perspektiven
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call für das Jahrbuch Vormärz Forschung 2021: Vormärz, Nachmärz/Risorgimento, Postrisorgimento: Deutsch-italienische Perspektiven Hg. Anne-Rose Meyer Wie kein anderes Land ist Italien im deutschsprachigen Raum seit mehr als 600 Jahren Gegenstand einer nahezu unüberschaubaren Auseinandersetzung in Kunst, Kultur, Philosophie und Politik. Ein Schwerpunkt der Italienrezeption ist im 19. Jahrhundert zu erkennen. Allerdings stehen bis heute nicht Vor- und Nachmärz im Fokus,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Italienische Literatur,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 4 weitere
    Erstellt am: 25.05.2020
  2. Reinhard M. Möller
    Universität oder Institution: Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Südasiatische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Roman; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Ästhetik; Rhetorik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  3. Historische Texte und Wörterbücher (textlog.de)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    "textlog.de ist eine Sammlung historischer Texte und Wörterbücher mit Schwerpunkt Philosophie, Kunst und Ästhetik. Die in dem Projekt enthaltenen Online-Ausgaben sind neu überarbeitet und editiert. Derzeit stehen über 41000 Seiten zur Lektüre und Recherche zur Verfügung. Die Sammlung wird ständig aktualisiert und erweitert."

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Philosophie,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 22.05.2020
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.10.2020
    La fiction posthumaniste : projections, représentations et critiques du transhumanisme
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La fiction posthumaniste : projections, représentations et critiques du Transhumanisme - Colloque organisé dans le cadre du projet « Transhumanisme et posthumanisme entre réalités et imaginaires » géré par l’Observatoire des écritures françaises et francophones contemporaines (CSLF), Université Paris-Nanterre. Paris, le 11-12 mars 2021 Le transhumanisme nomme les ambitions scientifiques qui projettent de délivrer l’Homme de ses...

    Forschungsgebiete Literatur und Soziologie,  Literatur und Philosophie,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie
    Erstellt am: 22.05.2020
  5. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 14.06.2020
    Internationales Promovierendensymposium Kunst | Literatur | Stadt. Zum Verhältnis von Geisteswissenschaften und Öffentlichkeit
    Beitrag von: Ángela Calderón Villarino

    Universität Heidelberg, 20.-21. Juli 2020 Internationales Wissenschaftsforum Heidelberg Bewerbungsfrist: 14. Juni 2020 Ausrichtung | Was ist der Eigenwert von kunst- und literaturwissenschaftlicher Forschung? Auf welchen wissenschaftstheoretischen Grundlagen rechtfertigen sie sich? Und wie lässt sich das aus (kritischen) Begriffen der Gegenstände Kunst und Literatur selbst heraus argumentieren? Was machen Kunst und Literatur als Bild- und Wortsprachen...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poststrukturalismus,  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.05.2020
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 14.06.2020
    Quel temps fait-il ? Journée d'études transdiciplinaire sur la notion de temps
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Quel temps fait-il ? Journée d'études transdiciplinaire sur la notion de temps Appel à contributions/communications Le laboratoire interdisciplinaire PRISM (Perception/Representation/Image/Sound/Music, sous tute- lles d’Aix-Marseille Université, du CNRS et du Ministère de la Culture), qui balaye les domaines de la physique et du traitement du signal, des sciences de l’art et de l’esthétique, de la médecine et des neurosciences, est directement intéressé par la...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Philosophie,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 18.05.2020
  7. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 09.07.2020
    ABSAGE: „Register der Kritik. Schreibweisen der Aufklärung zwischen Episteme und Gattung“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Aufgrund der anhaltenden Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie mussten sich die Veranstalterin und die Veranstalter zu einer Absage der für den Juli 2020 geplanten internationalen Fachtagung am Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg in Greifswald entscheiden. Es wird angestrebt, die geplanten Konferenzbeiträge in angemessener Form schriftlich vorzulegen. Hierzu werden zeitnah Gespräche mit möglicherweise interessierten Verlagen geführt werden. Über die Einzelheiten zur Durchführung eines...

    Forschungsgebiete Literatur und Philosophie,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 08.05.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2020
    Künstliche Intelligenz – Interdisziplinär, Tagung an der Hochschule München, 6. & 7. November 2020
    Beitrag von: Nicole Brandstetter

    Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der großen Gegenwarts- und Zukunftsthemen unserer Zeit. Die Technologie bietet Chancen und birgt Risiken, weshalb weltweit Mittel bereitgestellt und Wege eröffnet werden, um die Potenziale zu erforschen. Die Tagung möchte zu diesem Diskurs einen interdisziplinären Beitrag leisten. Statt fachspezifischer Blickwinkel auf KI möchten wir einladen, querzudenken und eine interdisziplinäre Perspektive einzunehmen, die Wissenschaftler*innen, Entwickler*innen und...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 4 weitere
    Erstellt am: 07.05.2020
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2020
    RESCHEDULED: 17th Annual German Graduate Symposium: Realities
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    17th Annual German Graduate Symposium, 17 October 2020 (Rescheduled) Christ Church, University of Oxford Confirmed keynote speaker: Prof Dirk Göttsche, University of Nottingham Call for Papers: Realities In and through works of fiction, reality might be represented, reshaped, produced and contested. Many periods in the history of literature and art have been defined by their relation to reality. Realism, Naturalism, and New Objectivity, for instance, share a...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie,  Literatur und Medienwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 04.05.2020
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.04.2020
    Summer School “I would prefer not to.” – Negation, Verweigerung, Verzögerung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die fünfte Berkeley-Cologne Summer School “Aesthetic Possibilities: Literature, Rhetoric, Philosophy” ist dem Thema “I would prefer not to.” – Negation, Verweigerung, Verzögerung gewidmet. Sie findet vom 12.-16. Juli an der Universität zu Köln statt. Vormittagsseminare unter der Leitung von Rüdiger Campe (Yale), Eva Geulen (ZfL, Berlin), Niklaus Largier (Berkeley), Anja Lemke (Köln), Torsten Hahm/Nico Pethes (Köln) Folgende Informationen finden Sie ebenfalls...

    Forschungsgebiete Literatur und Philosophie,  Rhetorik
    Erstellt am: 20.03.2020
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 17.04.2020
    Les limites de la pensée
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Les limites de la pensée Journée d’étude, B3 FoReLLIS, Université de Poitiers, 3 juin 2020 Appel à candidatures Si la littérature et la pensée entretiennent des liens forts et variés dont la critique a déjà rendu compte sous de nombreux aspects – notamment dans la définition du statut de la fiction et de ses genres, dans le dynamisme retrouvé des études narratologiques ou par les rapprochements avec la philosophie et les sciences –, cette journée...

    Forschungsgebiete Empirische Ästhetik,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Philosophie , und 1 weitere
    Erstellt am: 09.03.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2020
    Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder): Master Literaturwissenschaft: Ästhetik, Literatur, Philosophie (Bewerbungsfrist 15. März 2020)
    Beitrag von: Sebastian Schönbeck

    Der Masterstudiengang Literaturwissenschaft: Ästhetik Literatur Philosophie befasst sich mit der Analyse des komplexen Zusammenspiels von rhetorischen, ästhetischen, medialen und materiellen Praktiken. Ziel ist die Vermittlung von Ästhetik, Literatur und Philosophie in kulturtheoretischer Hinsicht. Erforscht werden europäische Literaturen und Philosophien in ihrem Rezeptions- und Interaktionszusammenhang. Literatur wird nicht als Summe einzelner Nationalliteraturen verstanden, sondern als...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur,  Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 04.03.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2020
    POLITIK | POLITICS IN WALTER BENJAMIN’S PHILOSOPHY
    Beitrag von: Nassima Sahraoui

    ‘I grasped thoughts which are so clear that I hope to set them down soon. They concern politics.’ Walter Benjamin, Letter to Schoen, September 1919 Like many of his other works, Walter Benjamin’s reflections on the concept of politics have a fragmentary character. In the early 1920s, Walter Benjamin worked intensively on a project that he came to refer to simply as his Politics ; but even though this study appears to have been largely completed, most of the resulting texts...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.03.2020
  14. Nassima Sahraoui
    Forschungsgebiete: Dekonstruktion; Interdisziplinarität; Literatur und Philosophie; Nichtfiktionale Literatur allgemein

  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.06.2020
    L’obscène maintenant : nouveaux usages, nouveaux enjeux, nouvelles formes
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    L’obscène maintenant : nouveaux usages, nouveaux enjeux, nouvelles formes Appel à contribution pour un volume collectif Date limite 1 er juin 2020 Autrefois confinée à l’intimité de l’appartement privé du psychanalyste Jacques Lacan, où cachée sous une toile du surréaliste André Masson elle était réservée à quelques rares regards, L’Origine du monde de Gustave Courbet s’expose désormais à la vue du plus grand nombre au Musée d’Orsay. En même temps, la même image,...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Philosophie,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 02.03.2020