Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 49.

  1. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 04.05.2020
    Morphomata Lectures Cologne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Rahmen der MLC lädt Morphomata zu einem Dialog mit seinen internationalen Fellows ein. Namhafte Forscherinnen und Forscher aus dem gesamten Feld der Geisteswissenschaften bieten einen Einblick in ihre aktuellen Arbeiten zu Biografie/life writing und Porträt/life imaging als Figurationen des Besonderen. Im Sommersemester 2020 tragen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Kunstgeschichte, der Klassischen Philologie, der Klassischen Archäologie, der Ethnologie, der Geschichte...

    Forschungsgebiete Autobiographie
    Erstellt am: 04.05.2020
  2. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.07.2020
    CANCELLED: Summer School “I would prefer not to.” – Negation, Verweigerung, Verzögerung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste die Berkeley-Cologne-Summer School abgesagt werden. Sie wird voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der neue Termin wird so bald wie möglich angekündigt. Wir bitten um Verständnis. Updates finden Sie unter: https://am-forschungspreis.phil-fak.uni-koeln.de/amf

    Erstellt am: 04.05.2020
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2020
    Existencias contaminadas: escenarios e interfaces ecosistémicos del Antropoceno en América Latina
    Beitrag von: Benjamin Loy

    Existencias contaminadas: escenarios e interfaces ecosistémicos del Antropoceno en América Latina Sección 6 en el XIII. Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas Graz (Austria), 24-27 de abril 2021 Iniciada la tercera década del siglo XXI, numerosos factores parecen sugerir que la separación histórica, epistemológica y política entre un mundo humano y un mundo natural resulta más que cuestionable. Como término y/o categoría cultural (Trischler) que se refiere a una...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Ecocriticism
    Erstellt am: 07.04.2020
  4. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 13.05.2020
    8 “Predoc” scholarships, a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, University of Cologne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Starting October 1st, 2020, the a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne , the graduate school of the Faculty of Arts and Humanities of the University of Cologne, offers 8 “Predoc” scholarships for the preparation of a doctoral dissertation project, each of € 1.103 per month and for a time period of six months. The purpose of the “Predoc” scholarship is to enable candidates to begin working towards a doctorate at the Faculty of Arts and Humanities of the...

    Erstellt am: 03.04.2020
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.04.2020
    Summer School “I would prefer not to.” – Negation, Verweigerung, Verzögerung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die fünfte Berkeley-Cologne Summer School “Aesthetic Possibilities: Literature, Rhetoric, Philosophy” ist dem Thema “I would prefer not to.” – Negation, Verweigerung, Verzögerung gewidmet. Sie findet vom 12.-16. Juli an der Universität zu Köln statt. Vormittagsseminare unter der Leitung von Rüdiger Campe (Yale), Eva Geulen (ZfL, Berlin), Niklaus Largier (Berkeley), Anja Lemke (Köln), Torsten Hahm/Nico Pethes (Köln) Folgende Informationen finden Sie ebenfalls...

    Forschungsgebiete Literatur und Philosophie,  Rhetorik
    Erstellt am: 20.03.2020
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.03.2020
    Literaturpop. Zur pop- und rockmusikalischen Rezeption literarischer Texte
    Beitrag von: Michael Eggers

    Universität zu Köln, 24.-26.2.2021 Dass sich Songtexte aus Pop‑ und Rockmusik auch als Literatur lesen lassen, ist nicht erst seit der Verleihung des Literaturnobelpreises an Bob Dylan 2016 bekannt. Gerade in jüngster Zeit hat man lyrics vermehrt mit literaturwissenschaftlichem Interesse betrachtet. Wenig beachtet worden ist dabei allerdings ein Phänomen, das sich bei näherem Hinsehen als weit verbreitet erweist: die popmusikalische Vertonung von Literatur bzw. die Rezeption...

    Forschungsgebiete Literatur und Musik/Sound Studies
    Erstellt am: 19.02.2020
  7. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 09.02.2020
    Promotionsstelle DFG-Projekt "Medienpathologien"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    m DFG-Projekt "Medienpathologien: Die Zuschreibung krankhafter Folgen von Kunst- und Medienrezeption und deren Interferenz mit ästhetischen Konzepten“, ist zum 1. April 2019 für die Dauer von zunächst zwei Jahren (mit Verlängerungsoption) eine Promotionsstelle (WHK) zu besetzen. InteressentInnen sollten einen Studienschwerpunkt an der Schnittstelle von Literatur- und Medienwissenschaften haben und ein Dissertationsprojekt zu Diskursen über pathologische Medienwirkungen im 20. Jahrhundert...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Literatur und Medienwissenschaften,  Poetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 13.01.2020
  8. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 05.01.2020
    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d), Arbeitsstelle Kinder- u. Jugendmedienforschung (ALEKI), Universität zu Köln
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) an der Arbeitsstelle Kinder- u. Jugendmedienforschung (ALEKI) am Institut für deutsche Sprache und Literatur II der Universität zu Köln IHRE AUFGABEN Lehre im Bereich der Literaturwissenschaft/Literaturdidaktik in den Bachelor-Lehramtsstudiengängen der Fächergruppe Deutsche Sprache und Literatur im Umfang von 2,6 SWS Eigene Qualifikation (Promotion) im Gegenstandsbereich der Kinder- und Jugendmedienforschung Betreuung der...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturdidaktik,  Kinder- und Jugendliteratur
    Erstellt am: 13.12.2019
  9. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 05.12.2019
    Ästhetische Konservatismen im Deutschrap
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Interdisziplinärer Workshop Organisatoren: Nicolai Busch (Universität zu Köln) & Sebastian Berlich (Universität Münster) Keynotes: Prof. Dr. Fabian Wolbring (Universität Duisburg-Essen) und Dr. Martin Seeliger (Universität Hamburg) Ort: a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, Aachener Str. 217, 50931 Köln Zeitraum: 05. und 06. Dezember 2019 Donnerstag, 05.12.2019 Konservatismen im Deutschrap: Theoretische und Methodische Zugänge 14:00...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Musik/Sound Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 29.11.2019
  10. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 13.11.2019
    Kölner Gespräche zur Weltliteratur 2019
    Beitrag von: Benjamin Loy

    Kölner Gespräche zur Weltliteratur 2019 13. November 2019 Die „Kölner Gespräche zur Weltliteratur“ sind eine öffentliche Gesprächsreihe, die seit 2015 an der Universität zu Köln im Rahmen des von Prof. Dr. Gesine Müller geleiteten und vom europäischen Forschungsrat (ERC) geförderten Forschungsprojekts „Reading Global. Constructions of World Literature and Latin America“ stattfindet. Ort: Neuer Senatssaal der Universität zu Köln (Hauptgebäude, Albertus-Magnus-Platz) 19:00...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur
    Erstellt am: 04.11.2019
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 16.10.2019
    ›Wort‹ und ›Stein‹ – Differenz und Kohärenz kultureller Ausdrucksformen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ›Wort‹ und ›Stein‹ stehen als Medien des kulturellen Gedächtnisses bzw. als Ausdrucksformen der Künste auf vielfältige Art in spannungsreichen Beziehungen zueinander. Sie können in einen Wettstreit treten hinsichtlich der Verbürgung ›kultureller Unvergeßlichkeit‹; sie können sich aber auch verbünden wie etwa in der in steinerne Denkmäler eingeschriebene ›Monumentalschrift der Hieroglyphen‹ im pharaonischen Ägypten. ›Wort‹ und ›Stein‹ markieren somit als mediale Ausdrucksformen diametral...

    Forschungsgebiete Schriftlichkeit,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 16.09.2019
  12. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 31.10.2019
    Doctoral Scholarships in the Humanities, a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Starting in April 2020 , the a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne , the Graduate School of the Faculty of Arts and Humanities of the University of Cologne, will award 8 doctoral scholarships and up to 6 scholarships for a practice- and profession-oriented doctorate funded by the Stiftung Mercator . The a.r.t.e.s. Graduate School – successful in the German Universities Excellence Initiative – provides a valuable opportunity to...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 16.09.2019
  13. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 05.09.2019
    Aventiure: Ereignis und Erzählung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die an der Universität zu Köln stattfindende Tagung setzt sich zum Ziel, die ‚Aventiure’ in narratologischer, aber auch wort- und begriffsgeschichtlicher Perspektive neu zu bestimmen. Es geht um die Denkfigur hinter dem Begriff, die elementare Formen der Weltaneignung zu erfassen scheint. Fokussiert werden der semantische und der narrative Status dieser Denkfigur, sowohl auf theoretischer Ebene als auch kulturgeschichtlich zwischen mlat. eventura , mhd. âventiure und afrz. avanture ....

    Forschungsgebiete Erzähltheorie
    Erstellt am: 22.07.2019
  14. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 01.09.2019
    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) in Teilzeit, Institut für deutsche Sprache und Literatur I, Universität zu Köln
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Universität zu Köln ist mit ca. 49.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands und zählt zu den Exzellenzuniversitäten. Sie beschäftigt über 600 Professorinnen/Professoren und 7.000 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter. IHRE AUFGABEN Arbeit am eigenen Promotionsprojekt Selbstständige Lehre um Umfang von 2 SWS in der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Forschungsprojekten und forschungsnahen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.07.2019
  15. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 14.07.2019
    Projektkoordinator/in (m/w/d), a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Universität zu Köln ist mit ca. 49.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands und zählt zu den Exzellenzuniversitäten. Sie beschäftigt über 600 Professorinnen/Professoren und 7.000 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter. Die a.r.t.e.s. Graduate School, die Graduiertenschule der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln, schreibt eine Stelle zur Implementierung und Koordination eines von der Stiftung Mercator geförderten Promotionsprogramms aus, das die...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 05.07.2019