Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2020
    Kooperation, Kollaboration, Kokreation: unsichtbare Autorschaften und pluralisierte Werke
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Veranstalterinnen: Dr. des. Ines Barner (KWI Essen), Dr. Anja Schürmann (KWI Essen), Dr. Kathrin Yacavone (Universität zu Köln) Kooperation und Arbeitsteilung. Das sind Hauptcharakteristika der Kunstwelt in Howard S. Beckers Art Worlds . Ohne „support personnel“, ohne Agenten und Lektoren, ohne Assistierende verschiedenster Art, aber auch ohne Rezipierende sind kulturelle Produkte nicht möglich, so die Kunstsoziologie. Dieses Zusammenspiel kann man begrifflich unterschiedlich fassen,...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 29.05.2020
  2. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 16.10.2019
    Ausgezeichnet! Zur Geschichte, Theorie und Praxis von Literaturpreisen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literaturpreise sind ein Instrument der Valorisierung und Evaluierung von Literatur, sie erstreben die Konsekration von AutorInnen und Werken, haben Einfluß auf die Dynamik des literarischen Feldes und bieten LeserInnen Orientierungshilfen. Nicht zuletzt verhelfen sie AutorINNen zu Aufmerksamkeit, Anerkennung und Preisgeldern. Erklärt das die hohe und stetig zunehmende Zahl von in Deutschland verliehenen Literaturpreisen? Die Ringvorlesung gibt in ihrem ersten Teil einen Überblick über die...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 18.10.2019
  3. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 10.04.2019
    Literaturwissenschaftliches Kolloquium an der Universität Duisburg-Essen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literaturwissenschaftliches Kolloquium an der Universität Duisburg-Essen Sommersemester 2019 Jeweils mittwochs, 18–20 Uhr Institut für Germanistik Raum WST-C.02.12 Weststadttürme, Berliner Platz 6–8, 45127 Essen „Interpretieren sollte man nicht allein“ (Klaus Weimar) Das Literaturwissenschaftliche Kolloquium ist eine langjährige etablierte Vortragsreihe, in der eine Vielzahl von renommierten Mitgliedern der Scientific Community und jüngere...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 27.03.2019
  4. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 25.04.2019
    Literaturpreise – Theorie, Ökonomie, Politik
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das von der DFG geförderte Projekt „Literaturpreise im deutschsprachigen Raum seit 1990“ unter Leitung von Prof. Alexandra Pontzen erforscht das Phänomen Literaturpreise und fragt nach deren innerliterarischen, kulturpolitischen und literaturbetrieblichen Funktionen und Wirkungen. Während Literaturpreise (zurzeit ca. 900) nach konventioneller Lesart die Hierarchien des literarischen Feldes reproduzieren, untersucht das Projekt, ob Preise zur Diversifikation des literarischen Feldes und zur...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Soziologie
    Erstellt am: 14.03.2019
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 08.06.2017
    Ästhetik der Skalierung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisiert von Carlos Spoerhase (Universität Bielefeld) Steffen Siegel (Folkwang Universität der Künste) Nikolaus Wegmann (Princeton University) Eine Ästhetik der Skalierung interessiert sich für den Raum zwischen ‚minimal‘ und ‚maximal‘: Hier öffnet sich ein ganzes Spektrum von Ausdrucks- und Erfahrungsmöglichkeiten sowie Gestaltungs- und Analyse-Modellen. Zwischen close und distant reading, kleiner Form und großem Format, little magazine und maximalist novel, sound bite und long...

    Forschungsgebiete Ästhetik
    Erstellt am: 12.12.2018
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.10.2017
    Literatur und Überwachung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Thema Überwachung ist aus dem aktuellen gesellschaftlichen Diskurs kaum mehr wegzudenken. An öffentlichen Plätzen, an Arbeitsstätten, bei Bankgeschäften und in Supermärkten, in Eingangsbereichen von Bahnhöfen, Flughäfen und Shopping-Malls, aber zunehmend auch im privaten Bereich – Überwachungsformen sind omnipräsent. Dabei sind die Grenzen zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, Sicherheit und Kontrolle inzwischen fließend. Aktuellstes Beispiel: Gesichtserkennung in Smartphones! ...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 12.12.2018
  7. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 16.08.2017
    WissenschaftlicheR MitarbeiterIn (50%), Universität Duisburg-Essen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Essen in der Fakultät für Geisteswissenschaften / Institut für Anglophone Studien (Lehrstuhl für Britische und Anglophone Literatur und Kultur, Prof. Dr. Jens Martin Gurr) eine/n wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter an Universitäten (Post-Doc) (Entgeltgruppe 13 TV-L, 50%) Ihre Aufgabenschwerpunkte: - Mitwirkung an Forschungsprojekten und Publikationen im Bereich der englischsprachigen Literatur und...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Großbritannien und Irland
    Erstellt am: 12.12.2018