Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 63.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 04.01.2021
    Les personnages "féminins" dans les réécritures féministes: dramaturgie, esthétique et politique des classiques à la scène
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Les personnages "féminins" dans les réécritures féministes : dramaturgie, esthétique et politique des classiques à la scène 15 e Journée d'Études des doctorant.e.s du laboratoire LLA-CRÉATIS Toulouse, 20 mai 2021 ...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Ästhetik
    Erstellt am: 26.10.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 11.10.2020
    (Deutsch)Rap und Gewalt - Ambivalenzen und Brüche
    Beitrag von: Gabriele Hofmann

    Call for Papers (Deutsch-)Rap und Gewalt – Ambivalenzen und Brüche 22.-24. April 2021, Schwäbisch Gmünd Wurzelnd in der US-amerikanischen Hip-Hop-Bewegung hat sich der (Deutsch-)Rap mittlerweile zu einer der größten jugendkulturellen...

    Forschungsgebiete Literaturdidaktik,  Dekonstruktion,  Rezeptionsästhetik , und 10 weitere
    Erstellt am: 26.09.2020
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.11.2020
    CfP Rethinking Postcolonial Europe: Moving Identities, Changing Subjectivities
    Beitrag von: Jeannette Oholi

    Call for Papers Digital Conference Rethinking Postcolonial Europe: Moving Identities, Changing Subjectivities 8th postgraduate forum Postcolonial Narrations February 10-12, 2021 International Graduate...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 22.09.2020
  4. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.10.2020
    Approches de la culture féminine dans l’Asie et l’Océanie francophones
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Approches de la culture féminine dans l’Asie et l’Océanie francophones Date de tombée : 30 Octobre 2020 Appel à contributions pour un volume à paraître aux édition de L’Harmattan sous le titre « Approches de la culture féminine...

    Forschungsgebiete Literatur des Vorderen Orients,  Südasiatische Literatur,  Australische/Ozeanische Literatur , und 3 weitere
    Erstellt am: 28.08.2020
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 09.11.2020
    Sillonner pour dé/former les brèches langagières: pratiques et existences exophoniques - Un/crossing language cracks : exophonic practices and realities
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Sillonner pour dé/former les brèches langagières: pratiques et existences exophoniques Un/crossing language cracks: exophonic practices and realities Colloque annuel de la revue Post-Scriptum Université de...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 14.08.2020
  6. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 23.10.2020
    XVIII. Forschungstag: „Lateinamerika / Iberische Halbinsel“ / Universität Leipzig 23.-25.10. 2020
    Beitrag von: Alfonso de Toro

    Wie bei den vorhergehenden Forschungstagen soll die Vielfalt der Pro­jektvorstellung von Doktoranden*Innen bzw. von Postdoktoranden* innen nicht durch ein Rahmenthema eingeschränkt werden, son­dern thematisch offenbleiben. In dieser neuen...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Spanische Literatur,  Portugiesische Literatur , und 8 weitere
    Erstellt am: 03.08.2020
  7. Jana Volkmann
    Universität oder Institution: Universität Freiburg (Schweiz) / Université de Fribourg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Südosteuropäische Literatur (Albanien, Balkanstaaten, Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Türkei); Nordafrikanische Literatur; Ostasiatische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Strukturalismus; Empirische Ästhetik; Rezeptionsästhetik; Feministische Literaturtheorie; Erzähltheorie; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Philosophie; Poetik; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Ästhetik; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  8. Riccardo Schöfberger
    Universität oder Institution: Karl-Franzens-Universität Graz (KFUG); Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Italienische Literatur; Digital Humanities; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; New Historicism; Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Interdisziplinarität; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Philosophie; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  9. Johannes Ungelenk
    Universität oder Institution: Universität Potsdam
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Feministische Literaturtheorie

  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2020
    Francophone African Women Writers Embracing Eco-Feminism (NeMLA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    52nd Northeast Modern Language Association (NeMLA) Convention Philadelphia, PA 11-14 March 2021 Francophone African Women Writers Embracing Eco-Feminism This panel welcome papers exploring francophone African women...

    Forschungsgebiete Literatur aus Afrika südlich der Sahara,  Feministische Literaturtheorie,  Ecocriticism
    Erstellt am: 22.06.2020
  11. Sandra Folie
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  12. Simon Sahner
    Universität oder Institution: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Feministische Literaturtheorie; Digitale Literatur

  13. Philipp Sperner
    Universität oder Institution: Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Forschungsgebiete: Südasiatische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Dekonstruktion; Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher)

  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.05.2020
    Technologies of Feminist Speculative Fiction
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    We are seeking additional chapters for a collection entitled Technologies of Feminist Speculative Fiction to provide for more well-rounded coverage of the topic. This collection is focused on the range of new speculative texts by women and...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie
    Erstellt am: 18.05.2020
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 17.04.2020
    Digital Heroisms
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Digital Heroisms (5th June, 2020) In partnership with the University of Glasgow’s Games and Gaming Lab (GGlab) “The power of the fantasy increases if it offers us something genuinely new and compelling. The limitations of our own...

    Forschungsgebiete Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 16.03.2020