Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 83.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.12.2020
    A Tribute to Derek Walcott
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Helen Goethals and Eric Doumerc of the University of Toulouse – Jean Jaurès are putting together a Tribute to Derek Walcott , to be published by Cambridge Scholars Publishing. All forms of tribute —critical essays, memoirs, and creative work— are welcome, and on any aspect of Derek Walcott’s life and work. Contributions should be no longer than 6000 words. Previously published work may be used, but if this is the case, evidence must be provided that permission to be republish has been...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Poetik , und 5 weitere
    Erstellt am: 29.05.2020
  2. TextGrid Repository
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das TextGrid Repository, ein Langzeitarchiv für geisteswissenschaftliche Forschungsdaten, liefert einen umfangreichen, durchsuch- und nachnutzbaren Bestand XML/TEI-kodierter Texte und Bilder. Zum stetig wachsenden Bestand zählen mit der Digitalen Bibliothek von TextGrid heute z.B. Werke von rund 600 Autorinnen und Autoren deutschsprachiger Belletristik (Prosa, Lyrik, Dramen) und Sachliteratur von den Anfängen des Buchdrucks bis zum frühen 20. Jahrhundert, die in verschiedenen Ausgabeformaten...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Lyrik allgemein,  Prosa allgemein , und 2 weitere
    Erstellt am: 22.05.2020
  3. Lyriktheorie
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    "Die Geschichte der Lyriktheorie von der Antike bis zum Auftritt der Avantgarden des 20. Jahrhunderts (ca. 1910) soll in einem Archiv erfasst werden; dabei liegt für die Zeit nach 1750 der Schwerpunkt der Auswahl auf deutschsprachigen Zeugnissen. (...) Die Texte werden nach ihrem Erstdruck ediert. Literaturhinweise und Kommentare sollen den Zugang zu den einzelnen Texten erleichtern." [Information des Anbieters] Bislang wurden vorrangig Texte des 18. und 19. Jahrhunderts erfasst; fein...

    Forschungsgebiete Lyrik allgemein,  Digitale Lehre
    Erstellt am: 22.05.2020
  4. Poemage
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Mit Poemage lassen sich klangliche Strukturen von Gedichten mit visueller Unterstützung untersuchen. Die phonetische Analyse funktioniert bei Poemage auf Basis textsprachlicher Informationen und kann damit auf jedes Gedicht angewendet werden – bislang jedoch nur in englischer Sprache. Durch die visuelle Exploration klanglicher Strukturen können phonetische Muster und Zusammenhänge in Gedichten im Zuge eines Close Readings entdeckt und untersucht werden.

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Lyrik allgemein,  Digitale Lehre
    Erstellt am: 22.05.2020
  5. Praktisch Theoretisch Podcast
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Praktisch Theoretisch ist ein Wissenschaftspodcast, in dem wir für uns interessante Themen und Theorien aus verschiedenen Forschungsdisziplinen beleuchten. Wir stellen praktische Fragen, die wir mit wissenschaftlicher Theorie beantworten möchten. Im Gespräch mit anderen Wissenschaftler*innen sprechen wir über aktuelle Forschungsthemen und gehen unseren Fragen auf den Grund. Unsere Folgen nehmen wir (meistens) in der Universität Bielefeld auf und wir werden immer wieder mit Mitgliedern aus...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literaturtheorie,  Medientheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 22.05.2020
  6. Goethe: early poetry [Podcasts]
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Eine Auswahl aus Goethes Lyrikproduktion der Jahre 1771-1786, gelesen von Christian Wewerka, initiiert vom Department of German Studies der University of Warwick (GB). Der Index umfasst gegenwärtig 28 Titel (als PDF herunterladbar), die auch in englischer Übersetzung vorliegen und als mp3-Aufnahmen aufrufbar sind. Vereinzelt gibt es dazu weiterführende Informationen, darunter auch Links zu YouTube-Video-Clips (historische u. moderne Lied-Interpretationen)

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Lyrik allgemein,  Digitale Lehre , und 1 weitere
    Erstellt am: 18.05.2020
  7. Lyrikline
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    lyrikline ist ein Projekt vom Haus für Poesie in Kooperation mit den internationalen Netzwerkpartnern von lyrikline. Hier lesen Autoren ihre Werke noch selbst - nicht nur auf Deutsch, sondern in über 61 Sprachen. Das Audioarchiv, noch immer im Aufbau begriffen, bewahrt in der Edition "Hörbares Erbe" die Stimmen von H. C. Artmann, Ingeborg Bachmann, Bert Brecht, Paul Celan, Robert Gernhardt und anderen, bietet aber auch in einer weiteren Edition der (deutschsprachigen) Gegenwartslyrik ein Forum....

    Forschungsgebiete Lyrik allgemein,  Übersetzung allgemein,  Digitale Lehre
    Erstellt am: 18.05.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.06.2020
    Gegenwartslyrik. Entwürfe – Strömungen – Kontexte
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die deutschsprachige Lyrik der Gegenwart erweist sich in thematischer und ästhetischer Hinsicht als höchst heterogenes Feld, dessen Vermessung die literaturwissenschaftliche Forschung vor spezifische Herausforderungen stellt. Denn Unübersichtlichkeit und Vielfalt der Produktionen, getragen von programmatisch sehr unterschiedlich ausgerichteten Verlagshäusern, erschwert die Bildung von Kategorien, Ein- und Zuordnungen, sodass Aussagen über das Prozessgebilde „Gegenwartsdichtung“ nur als...

    Forschungsgebiete Poetik,  Lyrik allgemein,  Ästhetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 04.05.2020
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.06.2020
    Approaches to Teaching the Poetry of Robert Frost
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Essays in this volume could address teaching Frost’s work by focusing on topics such as science, Darwinism and belief, gender relations/gender conflict, rural/urban life, politics, race/racism, traditional media/new media, the natural and/or the supernatural, the formal innovations Frost made with dramatic monologue, the sound of sense, or Frost’s engagement with traditional verse forms. Contributors are invited to propose specific topics regardless of whether those topics relate to the examples...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literaturdidaktik,  Lyrik allgemein , und 2 weitere
    Erstellt am: 27.04.2020
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2020
    Wohin mit der „Gabe der Ubiquität“? Paul Celans europäische Dimension
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Aufruf zur Einreichung von Beiträgen 4. internationale Konferenz des Instituts für Germanische Sprachen und Literaturen UNIVERSITÄT BUKAREST Wohin mit der „Gabe der Ubiquität“? Paul Celans europäische Dimension Bukarest, 4.-6. November 2020 2020 jährt sich Paul Celans Geburtstag zum Hundertsten und sein Todestag zum Fünfzigsten Mal. Die Hauptveranstalter, die Universität Bukarest und die Europa-Universität Flensburg, laden dazu ein, Paul Celan als ‚europäischen‘...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Lyrik allgemein
    Erstellt am: 02.03.2020
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 05.03.2020
    Anlass – Auftrag – Adressat. Gelegenheitslyrik in der Moderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    05.03. – 07.03.2020, Hörsaal Lyra (Alte Sternwarte), Bonn Donnerstag, 5. März 14:00 Johannes Franzen/Christian Meierhofer (Bonn): Einführung I. SYSTEMATISCHE ZUGÄNGE 14:30 Frieder von Ammon (Leipzig): Ohne festen Grund. Das Gelegenheitsgedicht in der modernen Lyrik 15:15 Kaffeepause 15:45 Claudia Hillebrandt (Jena): Gelegenheitslyrik und Lyrikfunktionen. Konzeptionsvorschläge aus der neueren lyrikologischen Forschung II. INSTITUTIONEN UND...

    Forschungsgebiete Lyrik allgemein
    Erstellt am: 17.02.2020
  12. Erika Unterpertinger
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Digital Humanities; Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Lyrik allgemein; Digitale Literatur; Literatur des 21. Jahrhunderts

  13. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 09.08.2020
    Masterclass Rilke
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Zum dritten Mal organisiert die Fondation Rilke mit Sitz in Sierre in der Schweiz eine ›Masterclass Rilke‹. Sie findet unter Leitung von Prof. Dr. Christoph König (Universität Osnabrück), vom 9.-14.8.2020 in der ›Maison de Courten‹ in Sierre statt. Die Frage ›Wie Rilke lesen?‹ gilt nun Rilkes ›Duineser Elegien‹ , deren immense Popularität der Schwierigkeit der Gedichte gegenübergestellt wird. Gelesen werden alle zehn Elegien (entstanden zwischen 1912 und 1922), sowie zugehörige...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Poetik,  Lyrik allgemein , und 3 weitere
    Erstellt am: 07.02.2020
  14. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 13.02.2020
    Freistätte #2: Interaktionen – Lyrik und Psychoanalyse
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Freistätte #2: „Interaktionen – Lyrik und Psychoanalyse“ 13.02.2020, Universität Frankfurt ab 13 Uhr: Workshop im Raum NG 731 ab ca. 19 Uhr: Semesterabschluss-Umtrunk vor den Institutsräumen IG 1.251-1.257 Zwischen Lyrik und Psychoanalyse lassen sich zahlreiche Affinitäten ausmachen – von Freud, der die Dichter als seine Bündnispartner bezeichnete, über vergleichbare Konzeptionen des lyrischen/psychoanalytischen Sprechens und Träumens bis hin zu Dichter*innen, die sich...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Lyrik allgemein
    Erstellt am: 31.01.2020
  15. Julia Schneidhofer
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland); Literatur aus Großbritannien und Irland; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Gender Studies/Queer Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Intermedialität; Lyrik allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts