Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 86.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.09.2020
    La traduction littéraire & SHS à la rencontre des nouvelles technologies de la traduction : enjeux, méthodes et perspectives (​La Main de Thôt, n° 9)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La Main de Thôt , n° 9, 2021 : Le numéro consacré à la traduction littéraire et SHS est reporté à une publication au premier semestre 2021. Le délai des contributions est allongé jusqu’au 10 septembre 2020. Alors que les technologies de la traduction sont déjà bien intégrées dans le quotidien du traducteur (Pym 2011), et que la traduction automatique (en particulier neuronale) est à l’origine de changements de grande ampleur dans le métier (Champsaur 2013, Rossi & Chevrot...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 15.05.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.11.2020
    Critic 2/2021 (Non-Thematic Issue)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    >Critic 2/2021 Non-thematic Issue > Critic is an innovative scholarly journal which covers a wide range of interesting topics, from literary translation to audiovisual and multimedia translation through language technologies, translator training, conference and community interpreting, and intercultural communication. The journal is interested in anything related to languages, translation, culture, and multilingual communication. Published annually, it includes articles and...

    Forschungsgebiete Oral poetry / Mündlichkeit,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 27.04.2020
  3. Marie-Christine Boucher
    Universität oder Institution: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU); Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; World Literature/Weltliteratur; Übersetzungstheorie; Literatur des 21. Jahrhunderts

  4. Marília Jöhnk
    Universität oder Institution: Humboldt-Universität zu Berlin
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Französische Literatur; Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Übersetzungstheorie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.11.2020
    Women Translators of Religious Texts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers Numéro spécial de la revue Parallèles Women Translators of Religious Texts Guest-edited by Adriana Şerban and Rim Hassen The question of who translates religious writings in general and holy texts in particular is just as important as that of how the translations are done, why, and for whom. While translation has often been associated with women (Chamberlain 1988), translators of sacred texts have mainly been men. Translation Studies...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Übersetzung allgemein , und 1 weitere
    Erstellt am: 06.04.2020
  6. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 14.05.2020
    In Passage, n° 3
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In Passage: The International Journal of Writing and Mobility , la revue électronique de la faculté des lettres et langues de l’université de Boumerdes, sollicite des contributions en français ou en anglais pour son troisième numéro, qui paraîtra en décembre 2020. Voici une liste non exhaustive des thématiques couvertes par In Passage : Genres et mouvements littéraires Littérature de voyage et contacts interculturels Nomadisme Ecriture et identité sexuelle ...

    Forschungsgebiete Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Gattungspoetik,  Reiseliteratur , und 2 weitere
    Erstellt am: 30.03.2020
  7. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 10.05.2020
    Assistenzstelle (100%, Promotion) in Übersetzungswissenschaft, Universität Lausanne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Section d'allemand der Faculté des lettres der Universität Lausanne ist eine Assistenzstelle in Übersetzungswissenschaft ausgeschrieben. Voraussetzungen : MA in Übersetzungswissenschaft oder gleichwertiger Abschluss Dissertationsvorhaben Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Französischkenntnisse Stellenbeschreibung: Die Dauer der Anstellung ist fünf Jahre (1 J. + 2 x 2 J.); der Beschäftigungsgrad beträgt 100% Erarbeitung einer...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 27.03.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.03.2020
    D'Annunzio's World Literature: Translation and Reception in the Wake of Decadence
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    D'Annunzio s World Literature: Translation and Reception in the Wake of Decadence Congrès de la MLA à Toronto du 7 au 10 janvier 2021 As recent studies have demonstrated, translation was crucial for the development of the decadent movement, which originated in France but soon found disciples across and beyond Europe. Among these was Gabriele d’Annunzio, a poet, modernist experimenter and political agitator whose larger-than-life persona dominated the national cultural scene...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 13.03.2020
  9. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 27.10.2020
    Lecture: The Ambivalent Translator. On Psychoanalysis, Philology, and Translation (Andreas Mayer)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In The Interpretation of Dreams , Freud famously compared the act of interpreting a dream to the translation of a text. This metaphorical use of translation has not only had an impact on the way psychoanalysts understand their own practice, but also on translation studies or traductologie , a burgeoning interdisciplinary field since the 1970s. The metaphorical connection between the act of dream interpretation and the activity of translation has been extended in the past years, heavily...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 06.03.2020
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2020
    Radical Translations: The Transfer of Revolutionary Culture (MLA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers: MLA Toronto, 7-10 January 2021 Special Session (panel) "Radical Translations: The Transfer of Revolutionary Culture" Translation has always been vital to the revolutionary struggle. Who were the militant translators? What did they translate? How did translation promote or contest a transnational revolutionary idiom? We are particularly interested in the traffic of radicalizing translations in the revolutionary period (1789-1815), but also welcome a transhistorical...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 02.03.2020
  11. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.07.2020
    L’(inter)subjectivité et ses marques (Annales Langues Romanes)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contributions pour le numéro régulier des Annales de l’Université de Craiova. Série Sciences philologiques – Langues et littératures romanes , Année XXIV, n o 1/2020 L’(inter)subjectivité et ses marques Pour être subversif, il faut être subjectif. (Beigbeder) Le monde n'est pas [seulement] compris et pensé par l'homme au moyen du langage; sa vision du monde et la façon de vivre dans cette vision sont déjà déterminées par le langage ...

    Forschungsgebiete Literaturdidaktik,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Übersetzung allgemein , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.02.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 16.02.2020
    Variations 27: social media / Soziale Medien / réseaux sociaux
    Beitrag von: Variations Literaturzeitschrift der Universität Zürich

    The peer-reviewed journal Variations invites proposals for its 27th issue, dedicated to aesthetic practices—especially (but not exclusively!) of the literary kind—on/in dialogue with/in spite of/against social media platforms! Like, share, and contribute!

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Literaturtheorie,  Literatur und Informatik/Kybernetik , und 4 weitere
    Erstellt am: 01.02.2020
  13. Julia Schneidhofer
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland); Literatur aus Großbritannien und Irland; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Gender Studies/Queer Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Intermedialität; Lyrik allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  14. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 11.02.2020
    University Assistant (prae doc), Department for Translation Studies, University of Vienna
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The University of Vienna (20 faculties and centres, 178 fields of study, approx. 9.800 members of staff, about 90.000 students) seeks to fill the position as soon as possible of a University Assistant (prae doc) at the Department for Translation Studies Reference number: 10461 The Centre for Translation Studies provides teaching in 14 languages and research in a broad range of core areas of translation and interpreting. The advertised prae-doctoral position offers an exciting...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 27.01.2020
  15. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.12.2020
    3 Kurzzeitstellen zur Entwicklung eines Drittmittelprojekts für die zweite Förderphase des SPP 2130 ‚Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit (1450–1800)‘
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das DFG-geförderte SPP 2130 ‚Übersetzungskulturen der Frühen Neuzeit (1450–1800)‘ schreibt 3 Kurzzeitstellen zur Entwicklung eines eigen­stän­digen Drittmittelprojekts für die zweite Förderphase des SPP 2130 aus. Die Bewerber*innen verfügen über folgende Voraussetzungen Eine überdurchschnittlich bewertete Dissertation Eine Projektidee, die sich durch wissenschaftliche Originalität, hohes Innovationspotential und Passgenauigkeit zum SPP 2130 auszeichnet ...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie , und 4 weitere
    Erstellt am: 20.12.2019