Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 32.

  1. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 06.10.2022
    Heilige Spiele, Halle, 6.-7. Oktober
    Beitrag von: Robert Buch

    Workshop im Rahmen des Forschungsforums „Literatur und Religion“ für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Programm Donnerstag, 6. Oktober 9:00-9:30 Begrüßung 9:30-10:30 Gemeinsame Lektüre: Hans-Georg Gadamer, Der...

    Erstellt am: 29.09.2022
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.05.2022
    Heilige Spiele -- Workshop im Rahmen des Forschungsforums „Literatur und Religion“ für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Universität Halle-Wittenberg)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Titel des diesjährigen Workshops verbinden sich zwei scheinbar gegenläufige Tendenzen: der gravitätusche Ernst des Heiligen und die Leichtigkeit des Spiels. Der Ausdruck erinnert an die religiösen Ursprünge des Spiels aber auch an die Spannung...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Ästhetik
    Erstellt am: 09.05.2022
  3. Marcel Matthies
    Universität oder Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU)

  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.04.2022
    Extended CFP: The ‘Second World’ in Contemporary British Writing
    Beitrag von: Ariane de Waal

    Call for Papers The ‘Second World’ in Contemporary British Writing International Conference at Martin-Luther-University Halle-Wittenberg, 16-18 September 2022 At a time marked by the congruence of dystopian anxieties...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland
    Erstellt am: 12.04.2022
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 21.04.2022
    Figuren der Endlichkeit in der europäischen Romantik
    Beitrag von: Sebastian Schönbeck

    Die Konferenz untersucht Figuren der Endlichkeit in der europäischen Romantik. Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass Figuren des Letzten – letzte Menschen (J.-B. Grainville: Le dernier homm e (1805); M. Shelley: The Last Man (1826)), letzte...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine) , und 7 weitere
    Erstellt am: 06.04.2022
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 03.03.2022
    Texturen der 'Vorwelt' im 19. Jahrhundert. Darstellungsmuster und Wissensordnungen, Halle/online
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Texturen der ‚Vorwelt‘ im 19. Jahrhundert. Darstellungsmuster und Wissensordnungen Workshop am "Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung" (IZEA), Halle/S., 03.03.–04.03.2022 Ort: ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Literatur und Philosophie , und 2 weitere
    Erstellt am: 11.02.2022
  7. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.01.2022
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m-w-d) am Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die auf drei Jahre befristete Stelle einer*eines Wissenschaftlichen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur , und 6 weitere
    Erstellt am: 26.11.2021
  8. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 30.09.2021
    Workshop Rhetorik und Transzendenz, Martin-Lurther-Universität Halle-Wittenberg
    Beitrag von: Robert Buch

    Donnerstag, 30. September 9:00-9:30 Begrüßung 9:30-10:30 Gemeinsame Lektüre und Diskussion: Paul Ricœur, »Gott nennen« 11:000-13:00 Mike Rottmann (Halle): Rudolf Ottos romantische Wissenschaft ...

    Forschungsgebiete Hermeneutik,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Rhetorik
    Erstellt am: 28.09.2021
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 07.01.2022
    The ‘Second World’ in Contemporary British Writing
    Beitrag von: Ariane de Waal

    Call for Papers The ‘Second World’ in Contemporary British Writing International Conference, 16-18 September 2022 Martin-Luther-University Halle-Wittenberg ‘A soul could be destroyed in one of...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.09.2021
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 14.10.2021
    Extremereignis ‚Kältewinter‘ im 18. Jahrhundert. Spuren in der zeitgenössischen Literatur, Kultur und Wissenschaft. IZEA Halle/Saale
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das 18. Jahrhundert darf – nicht allein aufgrund des Erdbebens von Lissabon 1755 – als Wendepunkt in der Beschreibung und Deutung von Extremereignissen gelten. In den Ausläufern der kleinen Eiszeit bieten vor allem durch das Wetter verursachte...

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Interdisziplinarität,  Literatur und Soziologie , und 5 weitere
    Erstellt am: 17.09.2021
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 18.10.2021
    Online-Workshops: Inventions of Enlightenment. The emergence and use of the concepts of Lumières, Enlightenment and Aufklärung between 1800 and 1980
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Inventions of Enlightenment/ Inventions des Lumières The emergence and use of the concepts of Lumières, Enlightenment and Aufklärung between 1800 and 1980 Formation et usages des notions de Lumières, Enlightenment et Aufklärung...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 13.09.2021
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.11.2021
    Becoming Ahuman (Journal for the Study of British Cultures 2023)
    Beitrag von: Ariane de Waal

    Special Issue of the Journal for the Study of British Cultures (2023) Guest Editors: Ariane de Waal (Halle-Wittenberg) and Mark Schmitt (Dortmund) Everyone is talking about the future, but what if there is none for humans?...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Poststrukturalismus,  Gender Studies/Queer Studies , und 4 weitere
    Erstellt am: 24.08.2021
  13. Ariane de Waal
    Universität oder Institution: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Großbritannien und Irland; Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Ecocriticism; Drama allgemein; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  14. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 01.07.2021
    Cultural Encounters: Contemporary German and Israeli Literature Reception, Translation and World Literature
    Beitrag von: Robert Buch

    Thursday, July 1 st 2021 9.00-9.15 Gathering and Opening Remarks 9.15-10.45 Panel 1 Judith Müller (University of Basel/Ben-Gurion University of the Negev) Sifrut HaAvot and Weltliteratur: Reading Gershon Shofman...

    Forschungsgebiete Israelische Literatur,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Übersetzung allgemein , und 2 weitere
    Erstellt am: 22.06.2021
  15. Rubrik: Forschungsgruppen
    Institutionen: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU)
    Walter Benjamins publizistische Netzwerke / Walter Benjamin's Journalistic Networks
    Beitrag von: Robert Buch

    The Oxford–Berlin Research Partnership 2019–2020 Leitung: Carolin Duttlinger (University of Oxford), Daniel Weidner (ZfL / HU Berlin) Walter Benjamin hat einen großen Teil seines Werkes in publizistischen Formen und Formaten...

    Erstellt am: 12.05.2021