Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 95.

  1. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 26.05.2022
    Zeitdiagnosen zwischen Fakten und Fiktionen (Madrid)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ZEITDIAGNOSEN ZWISCHEN FAKTEN UND FIKTIONEN DRITTE TAGUNG DES BINATIONALEN ARBEITSKREISES FAKTEN UND FIKTIONEN Donnerstag, 26. und Freitag, 27 Mai 2022 Universidad Complutense de Madrid / Universidad Autónoma de Madrid Donnerstag, 26. Mai...

    Forschungsgebiete Fiktionalität,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 16.05.2022
  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.09.2022
    Histoire et fiction : expression d’une pluridisciplinarité (revue Ziglôbitha)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contributions Ziglôbitha, Revue des Arts, Linguistique, Littérature & Civilisations Numéro spécial n°4 – Décembre 2022 « Histoire et fiction : expression d’une pluridisciplinarité » Toujours considérée comme le rituel des...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Interdisziplinarität,  Gattungspoetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 25.04.2022
  3. Franziska Rauh
    Universität oder Institution: Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
    Forschungsgebiete: Literaturtheorie; Erzähltheorie; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Fiktionalität

  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2022
    Fictions parallèles (Revue Pagaille)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à textes (fiction) pour la sortie du second numéro de la revue Pagaille sur les personnages de l’ombre dans la littérature et les arts En parallèle de la sortie du second numéro de la revue Pagaille, le comité de rédaction propose un appel...

    Forschungsgebiete Fiktionalität
    Erstellt am: 08.04.2022
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 22.04.2022
    Futures of Crime: A hybrid meeting exploring the evolving terrain of crime fiction
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Queen’s University Belfast and the University of Wolverhampton. Friday 20 May 2022 Deadline for submissions: 22 April 2022 Queen’s University Belfast and the University of Wolverhampton present: Friday 20 May 2022 2pm-6pm Futures of...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Roman,  Erzählung , und 1 weitere
    Erstellt am: 21.03.2022
  6. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.07.2022
    Journal of American Studies of Turkey (JAST): Special Issue on Life Narratives
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Deadline for full-text submissions: 15 July 2022 Journal of American Studies of Turkey (JAST): Special Issue on Life Narratives Guest edited by Bilge Mutluay Çetintaş, Hacettepe University, Ankara, Turkey Life Narratives:...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 7 weitere
    Erstellt am: 18.03.2022
  7. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 11.04.2022
    Transmediale und interdisziplinäre Analysen des Traums und Träumens in Kinder- und Jugendmedien
    Beitrag von: Iris Schäfer

    In dieser Ringvorlesung werden Expert*innen verschiedener literatur- und medienwissenschaftlicher Disziplinen kritische Einsichten in kulturelle, historische, medienspezifische, ästhetische und theoretische Charakteristiken der Phänomene des Traums...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 21 weitere
    Erstellt am: 07.03.2022
  8. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 17.02.2022
    Digitale Ringvorlesung: E.T.A. Hoffmann. Ästhetik – Epistemologie – Aktualität, Universität Mannheim
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    DIGITALE RINGVORLESUNG: E.T.A. HOFFMANN. ÄSTHETIK – EPISTEMOLOGIE – AKTUALITÄT Donnerstags, 15.30-17.00 Uhr Organisation: Dr. Sandra Beck & Prof. Dr. Thomas Wortmann, Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim Die...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Literatur und Recht , und 4 weitere
    Erstellt am: 07.03.2022
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.05.2022
    Clio Reflects. XXI Historical Fiction by Women and about Women
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Chapters Clio Reflects. XXI Historical Fiction by Women and about Women (tentatively by Bloomsbury) Abstract submission: 20 May 2022 In many literary genres as well as other modes of expression, such as...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies , und 7 weitere
    Erstellt am: 04.03.2022
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 29.04.2022
    Forum Literaturtheorie (online)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das „Forum Literaturtheorie“ bietet Promovierenden und Master-Studierenden aller philologischen Fächer die Gelegenheit, eigene Projekte im Bereich der Literaturtheorie vorzustellen und gemeinsam mit anderen zu diskutieren. Die Veranstaltung ist offen...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Erzähltheorie , und 4 weitere
    Erstellt am: 04.03.2022
  11. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 28.02.2022
    Literary writings of non-literary artists (special issue: Poli-femo)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Deadline for abstracts and CVs: 28 February 2022 Literary writings of non-literary artists First of all, let us set the boundaries by means of exclusion: this issue of Poli-Femo does not deal with the work of the category...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften , und 4 weitere
    Erstellt am: 14.02.2022
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 28.02.2022
    Dogmas in Literature and Literary Missionary: Text, Reader and Critique – chapter contributions
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Deadline for chapter proposals: 28 February 2022 This book project aims to examine the existence of dogma in literature and some cult texts, and how dogmas in literature are conveyed to various audiences as a mission by some literary readers,...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Fiktionalität
    Erstellt am: 17.01.2022
  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.01.2022
    Socio-poétiques urbaines : construire le discours social de la ville dans la littérature (Atlante, Revue d'études romanes, n° 17)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contribution pour le numéro 17 (automne 2022) d' Atlante, Revue d'études romanes . Socio-poétiques urbaines : construire le discours social de la ville dans la littérature . Coordinateurs : Pilar Andrade Boué...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 8 weitere
    Erstellt am: 20.12.2021
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 21.01.2022
    CfP: Künste des Dazwischen. Graphische Literatur und visuelle Poesie der Romania
    Beitrag von: Julia Dettke

    Dossier apropos 2023 (peer-reviewed) Hg. Julia Dettke, Jasmin Wrobel Call: Graphische Literatur und visuelle Poesie können in doppelter Hinsicht als Künste des Dazwischen verstanden werden: Zum einen kombinieren sie Bild...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Italienische Literatur,  Spanische Literatur , und 8 weitere
    Erstellt am: 14.12.2021
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.05.2022
    Le labyrinthe littéraire de Mohamed Mbougar Sarr, Mannheim
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Colloque international organisé par Sarah Burnautzki, Abdoulaye Imorou et Cornelia Ruhe, à l’université de Mannheim, du 15 au 16 mai 2023 Le Prix Goncourt 2021 pour La plus secrète mémoire des hommes ne fait que confirmer ce que savent...

    Forschungsgebiete Literatur aus Afrika südlich der Sahara,  Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies , und 4 weitere
    Erstellt am: 06.12.2021