Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 401.

  1. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 31.07.2020
    Weimar-Stipendien
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Weimar-Stipendien fördern wissenschaftliche Projekte, welche die europäische Kulturgeschichte von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart zum Thema haben und auf die in Weimar vorhandenen Sammlungen zurückgreifen. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten können in sämtlichen Einrichtungen der Klassik Stiftung Weimar arbeiten, vornehmlich im Goethe- und Schiller-Archiv, in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und in den Museen. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten sind zu allen wissenschaftlichen und...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.),  Literatur des 16. Jahrhunderts , und 5 weitere
    Erstellt am: 05.06.2020
  2. Rubrik: Hochschulinstitute
    Institutionen: Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Professur für Neuere Deutsche Literatur mit dem Schwerpunkt Romantikforschung, Goethe-Universität Frankfurt
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 03.06.2020
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2020
    Ausschreibung: Aktuelle Perspektiven der Romantikforschung | Netzwerk für Wissenschaftler*innen in der Qualifikationsphase
    Beitrag von: Frederike Middelhoff

    Call for Applications Aktuelle Perspektiven der Romantikforschung | Theorien, Methoden, Lektüren Netzwerk für Wissenschaftler*innen in der Qualifikationsphase Die internationale Romantikforschung floriert: Studien zu den Künsten, Wissenschaften und Kulturen, den Innovationen, Traditionen und Rezeptionen, der Poetik, Ästhetik und Medialität der Romantik haben Konjunktur.[1] Diese fachübergreifende Dynamik lässt sich nicht zuletzt auf den bemerkenswerten Umstand...

    Forschungsgebiete Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 03.06.2020
  4. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.10.2020
    Henri de Régnier et le théâtre (revue Tel qu’en Songe)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Henri de Régnier et le théâtre Tel qu’en Songe, la revue de la Société des Lecteurs d’Henri de Régnier (SLHDR : https://slhdr.hypotheses.org/ ) consacrera le dossier thématique de son numéro 6 (2021) à « Régnier et le théâtre ». La réflexion sera menée dans trois directions : 1° le théâtre de Régnier, des tentatives symbolistes de La Gardienne ( Tel qu’en songe , 1892) et L’Homme et la Sirène ( Aréthuse, 1895 ; Les Jeux rustiques et divins , 1897) à la...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur und andere Künste,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 29.05.2020
  5. Reinhard M. Möller
    Universität oder Institution: Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Südasiatische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Roman; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Ästhetik; Rhetorik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  6. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.10.2020
    The New Woman and Humour (A special issue of Cahiers victoriens et édouardiens, 96 (2022))
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    https://journals.openedition.org/cve/?lang=en In late Victorian satirical magazines, comedies and conversation, the New Woman was an inexhaustible source of fun. For the opponents of women’s emancipation, ridicule was a weapon, which could win them allies even among women. For the feminist writers, ridicule was a constant threat, which they usually negotiated by asserting their womanliness and inviting their readers to take their demands seriously. Hence, the woman’s rights woman was...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 22.05.2020
  7. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.08.2020
    Female Voices in 1770s-1830s: Genres/Forms of Women’s Reading, Self-education and Writing in the Anglo-European Context
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Female Voices in 1770s-1830s: Genres/Forms of Women’s Reading, Self-education and Writing in the Anglo-European Context Mary Wollstonecraft, heralding the importance of female education along with the process of life-learning, claims in the preface to the collection, The Female Reader : […] supposing a young lady has received the best education, she has advanced but a few steps towards the improvement of her mind and heart – that is the business of her whole...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Gattungspoetik,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 22.05.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2020
    Retours sur Molière
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à communications pour le colloque international Retours sur Molière 6-9 janvier 2022, Sorbonne Université et Comédie-Française En janvier 2022, Molière aura 400 ans. Quatre siècles d’une notoriété prodigieuse qui s’est affirmée dès les premiers spectacles donnés à Paris à la fin des années 1650 et qui n’a cessé de s’amplifier au fil du temps, jusqu’à s’étendre à l’échelle planétaire. Quatre siècles aussi au cours desquels les discours sur l’auteur et sur l’œuvre n’ont...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 18.05.2020
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 12.06.2020
    Internationale Konferenz zum 100. Todestag Oskar Panizzas
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationale Konferenz zum 100. Todestag Oskar Panizzas 10.-11. Juni 2021, Monacensia im Hildebrandhaus , München “der frechste und kühnste, der geistvollste und revolutionärste Prophet seines Landes […]. Einer, gegen den Heine eine matte Zitronenlimonade genannt werden kann” Kurt Tucholsky “Ich halte es für zweifellos, daß er bald zu den besprochensten modernen Autoren in Deutschland gehören wird, – freilich auch zu den berüchtigsten.” Otto Julius Birnbaum ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Recht , und 3 weitere
    Erstellt am: 15.05.2020
  10. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.11.2020
    Victorian Materialisms, (EJES, Volume 26 (2022))
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The editors of EJES are issuing calls for papers for the three issues of the journal to be published in 2022. Guest editors: Ursula Kluwick (University of Bern), Ariane de Waal (MLU Halle-Wittenberg) Matter ineluctably matters; it composes, decomposes, and recomposes the bodies and environments we inhabit. New materialist ideas surrounding the vitality (Jane Bennett), sympoeisis (Donna Haraway), and intra-actions (Karen Barad) of matter have paved intriguing pathways for literary...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 08.05.2020
  11. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.06.2020
    Approaches to Teaching the Poetry of Robert Frost
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Essays in this volume could address teaching Frost’s work by focusing on topics such as science, Darwinism and belief, gender relations/gender conflict, rural/urban life, politics, race/racism, traditional media/new media, the natural and/or the supernatural, the formal innovations Frost made with dramatic monologue, the sound of sense, or Frost’s engagement with traditional verse forms. Contributors are invited to propose specific topics regardless of whether those topics relate to the examples...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literaturdidaktik,  Lyrik allgemein , und 2 weitere
    Erstellt am: 27.04.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.07.2020
    Martin Buber und die Literatur (Martin Buber-Studien Bd. 4)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die ersten drei Bände der Martin Buber-Studien – der Schriftenreihe der Martin Buber-Gesellschaft – haben sich der Relevanz von Bubers Denken für die Gegenwart (Band eins) und wesentlichen Werk- und Wirkkomplexen Martin Bubers angenommen: der Bibelübersetzung (Band zwei) sowie seinem dialogischen Denken (Band drei). Auch der vierte Band der Studien beleuchtet einen zentralen Gegenstand in Bubers Schaffen, nämlich seine Beschäftigung mit Literatur, die sich in eigenen literarischen Texten...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Ästhetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 24.04.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.01.2021
    Prix “Mémorial” de la George Sand Association
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Prix “Mémorial” de la George Sand Association Pour honorer la mémoire de Janis M. Glasgow, dont la thèse, “Psychological Realism in George Sand’s Early Novels” (1966), fut l’une des premières études sur Sand en Amérique du Nord, l’Association George Sand avait créé en 2001 le prix de la meilleure thèse de doctorat consacrée à George Sand. Ce prix a été transformé en 2004 en « GSA Memorial Prize » pour honorer tous les collègues disparus qui ont consacré leur recherche à George Sand. Ont...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 20.04.2020
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.12.2020
    Publications of the English Goethe Society
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The editors of the Publications of the English Goethe Society (PEGS) are accepting submissions for the next open-submission issue of PEGS (volume 90, no.2, to appear in June 2021 ). The subject areas covered by PEGS are: Goethe's life and works and their immediate contexts; the literature and culture of 18th- and early 19th-century German-speaking lands; and responses to or reception of that literature and culture both outside and within Germany up to the present day. Submissions ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 20.04.2020
  15. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.05.2020
    Akademische Rätin/Akademischer Rat: Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft, RWTH Aachen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Akademische Rätin/Akademischer Rat (w/m/d) im Fachgebiet Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft Unser Profil Die Stelle ist angesiedelt am Lehrstuhl für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Wissensformen. Hauptarbeitsgebiete des Lehrstuhls sind: Literatur, Ästhetik und Poetik des 18. bis 20. Jahrhunderts Literatur und Wissensformen ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Poetik , und 4 weitere
    Erstellt am: 20.04.2020