Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 189.

  1. Reinhard M. Möller
    Universität oder Institution: Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Südasiatische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Roman; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Ästhetik; Rhetorik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  2. Praktisch Theoretisch Podcast
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Praktisch Theoretisch ist ein Wissenschaftspodcast, in dem wir für uns interessante Themen und Theorien aus verschiedenen Forschungsdisziplinen beleuchten. Wir stellen praktische Fragen, die wir mit wissenschaftlicher Theorie beantworten möchten. Im Gespräch mit anderen Wissenschaftler*innen sprechen wir über aktuelle Forschungsthemen und gehen unseren Fragen auf den Grund. Unsere Folgen nehmen wir (meistens) in der Universität Bielefeld auf und wir werden immer wieder mit Mitgliedern aus...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literaturtheorie,  Medientheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 22.05.2020
  3. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.06.2020
    Au carrefour des mondes : œuvres narratives en français de femmes migrantes du XXIe s.
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Au carrefour des mondes : œuvres narratives en français de femmes migrantes du XXIe siècle Actuellement, les migrations suscitent des débats houleux dans le monde entier. Les discours politiques, dans la presse et les médias portent avant tout sur les hommes migrants. En réalité, le nombre de femmes qui migrent se rapproche de celui des hommes (cf. Hillmann 2016: 22). Partant de cette sous-représentation de la migration féminine, notre section souhaite porter un regard approfondi sur la...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Erzähltheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 08.05.2020
  4. Beatrice Philipp
    Universität oder Institution: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Medientheorie; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Medienwissenschaften; Game Studies; Intermedialität

  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.05.2020
    Wall/walls: Shapes and representations of the wall in languages, literatures and visual arts (25th issue of Altre Modernità/Otras modernidades/Autres modernités/Other modernities)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Edited by Alessandra Goggio, Peggy Katelhön and Moira Paleari Journal website: https://riviste.unimi.it/index.php/AMonline Keywords: Berlin Wall; border; narrative; identity; literature; linguistics; visual arts. Thirty years after the German reunification, looking back at the construction and the fall of the Berlin Wall – two watershed events that completely changed the course of History, not only of Germany but of Europe itself – does not simply mean questioning the...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Erzähltheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 27.04.2020
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2020
    The Modelling of Energy Transition. Cultures / Visions / Narratives
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    by Robert Matthias Erdbeer International LMET-Conference. Funded by the VolkswagenFoundation 23.-25.11.2020, University of Münster, Germany THE MODELLING OF ENERGY TRANSITION. CULTURES / VISIONS / NARRATIVES KEYNOTE Baas van Fraassen, Princeton University A SOCIAL MISSION Energy transition is a social mission striving to correct a social failure: the effects of climate change. It operates within a zone of conflicts, of political uncertainty and ecological...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 03.04.2020
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.05.2020
    Written on the Body. Narrative (Re)constructions of Violence(s)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Written on the Body. Narrative (Re)constructions of Violence(s) Oslo, 26 July–2 August 2020 Organizers: Marta-Laura Cenedese and Helena Duffy We invite scholars, students, practitioners and activists from all fields to take part in the second symposium of the Study Circle Narrative and Violence (2020–2022). The Circle is run under the auspices of the Nordic Summer University, a migratory, non–hierarchical group of international researchers that is a forum for...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 20.03.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 04.04.2020
    Figurenkonstellation und Gesellschaftsentwurf
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Interdisziplinäre Tagung "Figurenkonstellation und Gesellschaftsentwurf", Eberhard Karls Universität Tübingen (24. bis 26. März 2021) Die interdisziplinäre Tagung möchte die narratologische Kategorie der Figurenkonstellation als Analyseinstrument nutzbar machen und dazu die in den verschiedenen Fächern vorhandenen Ansätze zusammentragen, sichten, diskutieren und im exemplarischen close reading erproben. Grundlegende Überlegungen zur Figurenkonstellation sind anhand des Dramas...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Erzähltheorie,  Gattungspoetik
    Erstellt am: 06.03.2020
  9. Berenike Herrmann
    Universität oder Institution: Universität Basel
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Digital Humanities; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Empirische Ästhetik; Erzähltheorie; Prosa allgemein; Roman; Kinder- und Jugendliteratur

  10. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.09.2021
    Frontiers of Narrative Studies
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    A peer-reviewed journal of international scope, Frontiers of Narrative Studies under the auspice of De Gruyter features articles reporting results of research in all branches of narrative studies, in-depth reviews of selected current literature in the field, and occasional guest editorials and reports. Its broad range of scholarship includes narratives across a variety of media, including literary writing, film and television, journalism, and graphic narratives. It welcomes theoretically...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Erzählung
    Erstellt am: 17.02.2020
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2020
    Imagining inclusive communities in European culture / Imaginer des communautés inclusives dans la culture européenne / Immaginare comunità inclusive nella cultura europea
    Beitrag von: Olga Springer

    20th-century criticism and theory have acquainted us with the ability of fictional narratives to build or strengthen the identity ofnations and classes, often at the expense of other communities.Investigations of the ideological significance of fiction as a tool for social cohesion have insistently stressed its tendency to exclude, debase or misrepresent other groups. A question that has been posed less often is, however, how narrative works manage to build inclusive communities. This question...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 26 weitere
    Erstellt am: 09.02.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.2020
    Récits de la charge mentale des femmes
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à communications – février 2020 Journée d’étude du programme « Questions de récit » (CÉRILAC, EA 4410) Paris, 4 décembre 2020 en partenariat avec le Paris Centre for Narrative Matters RÉCITS DE LA CHARGE MENTALE DES FEMMES SMALL STORIES 2 Coordination : Sylvie Patron Publication Hermann, coll. « Cahier Textuel » Cette journée d’étude s’inscrit dans le programme « Questions de récit » (CÉRILAC, EA 4410 ; voir ...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Erzähltheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 07.02.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2020
    Mythos & Postmoderne – Mythostransformation & mythische Frauen in zeitgenössischen Texten
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In mythologischen Narrativen aller Art und Kulturen spielen Frauen*figuren eine zentrale Rolle – wenn auch oftmals nicht als Protagonistinnen in den Tragödien, die sich um sie herum abspielen, sondern als allegorische Katalysatorinnen, nonkonformistische Rebellinnen oder Unheilvolle, die die bestehende Gesellschaftsordnung ins Chaos stürzen. Insbesondere in der antiken griechischen Vorstellung gelten sie, so Mary Beard, häufig als Monströse, als sich unrechtmäßig Bemächtigende, als „abusers of...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Erzähltheorie,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 07.02.2020
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.04.2020
    Raconter les politiques conflictuelles en Afrique. Regards croisés
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contribution pour un volume collectif Raconter les politiques conflictuelles en Afrique. Regards croisés L’Afrique a traversé des périodes troubles, des guerres et des révolutions générées par le rêve d’indépendance ou de démocratie, que les plumes des historiens, romanciers, politologues ou sociologues ont tenté de circonscrire. L’expérimentation des régimes politiques totalitaires, l’émergence des figures des leaders contestables et contestés, ont généré des...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Afrika südlich der Sahara,  Erzähltheorie , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.02.2020
  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.07.2020
    Stadt – Land – Mord. Regionalkrimis im Fadenkreuz des Erzählens
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CFP (31.07.2020/31.01.2021): Sammelband: Stadt – Land – Mord. Regionalkrimis im Fadenkreuz des Erzählens . Hrsg. von Wolfgang Brylla und Maike Schmidt Einige werden sich noch an die Fernsehserie „Stadt, Land, Mord!“ erinnern, die in der zweiten Hälfte der Nullerjahre vom deutschen Privatsender Sat.1 mit produziert wurde und von der sich die Macher einen sehenswerten Primetime-Erfolg erhofften. Dieser blieb jedoch aus: die Zuschauerzahlen ließen zu wünschen übrig. Letztendlich...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Erzählung
    Erstellt am: 31.01.2020