Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 22.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.11.2020
    Critic 2/2021 (Non-Thematic Issue)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    >Critic 2/2021 Non-thematic Issue > Critic is an innovative scholarly journal which covers a wide range of interesting topics, from literary translation to audiovisual and multimedia translation through language technologies, translator training, conference and community interpreting, and intercultural communication. The journal is interested in anything related to languages, translation, culture, and multilingual communication. Published annually, it includes articles and...

    Forschungsgebiete Oral poetry / Mündlichkeit,  Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 27.04.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2020
    Transkulturelle Artefakte in Lateinamerika
    Beitrag von: Marília Jöhnk

    CfP: Artefactos transculturales en América Latina Sección 9 del XXIII. Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas en Graz (24-27 de febrero de 2021) https://hispanistentag-2021.uni-graz.at/de/sektionen/ La sección interdisciplinaria pregunta por patrones reconocibles en el entrelazamiento de las tradiciones autóctonas y españolas en los artefactos lingüísticos, literarios, culturales y sociales del presente latinoamericano. En las últimas décadas, la...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Oral poetry / Mündlichkeit,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 5 weitere
    Erstellt am: 19.04.2020
  3. Marília Jöhnk
    Universität oder Institution: Humboldt-Universität zu Berlin
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Französische Literatur; Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Übersetzungstheorie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  4. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.01.2020
    Théâtre et parole politique dans l’espace public (Cahiers de Littérature Orale, 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Cahiers de Littérature Orale Numéro spécial - « Théâtre et parole politique dans l’espace public », 2021. Coordination : Elara Bertho, Aurore Desgranges et Maëline Le Lay Date d’envoi des propositions d’articles : 10 janvier 2020. Ce numéro des Cahiers de Littérature Orale sera centré sur la place de la parole politique dans les performativités artistiques qui s’expriment au sein de l’espace public, entendu en son sens « matériel » (espace...

    Forschungsgebiete Oral poetry / Mündlichkeit,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 11.11.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.10.2019
    Oral History
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organised by London Centre for Interdisciplinary Research Conference website: https://oralhistory.lcir.co.uk/ For decades, oral history was considered less than scholarly, leading to its exclusion from several history books; thus valuable first-hand experiences and information that could alter historical truth were neglected and ultimately lost to oblivion. Our conference wishes to challenge the pervading view that oral testimony can lead to false representation of historical...

    Forschungsgebiete Oral poetry / Mündlichkeit
    Erstellt am: 23.09.2019
  6. Kitty Millet
    Universität oder Institution: San Francisco State University (SFSU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland); Literatur der Benelux-Länder; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; Spanische Literatur; Portugiesische Literatur; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Südosteuropäische Literatur (Albanien, Balkanstaaten, Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Türkei); Nordafrikanische Literatur; Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Israelische Literatur; Literatur des Vorderen Orients; Ostasiatische Literatur; Südasiatische Literatur; Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde; Literaturdidaktik; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Poststrukturalismus; New Criticism; Dekonstruktion; New Historicism; Empirische Ästhetik; Rezeptionsästhetik; Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Erzähltheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Recht; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Philosophie; Game Studies; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Prosa allgemein; Roman; Erzählung

  7. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.12.2019
    Résistances de l'oralité (Romantisme, 2021-2)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    « Résistances de l’oralité au xix e siècle » dossier de la revue Romantisme , 2021-2 numéro coordonné par Victoire Feuillebois (Université de Strasbourg) Jean-Marie Privat (Université de Lorraine) Entre 1912 et 1914, Ferdinand Brunot mène un projet intitulé « Archives de la parole », dans lequel des voix sont captées à l’occasion d’enquêtes de terrain dans des régions rurales (les Ardennes, le Berry, le Limousin) et d’entretiens en...

    Forschungsgebiete Oral poetry / Mündlichkeit,  Schriftlichkeit,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 01.07.2019
  8. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.03.2019
    “Human, Intellectual, and Cultural Mobilities between Africa and the Caribbean – From the Late 19th Century to the Present“
    Beitrag von: Sigrid Thomsen

    Call for Papers for a volume to be submitted to Routledge “Human, Intellectual, and Cultural Mobilities between Africa and the Caribbean – From the Late 19th Century to the Present“ Editors: Birgit Englert, Immanuel R. Harisch, Sigrid Thomsen (University of Vienna, Research Platform “Mobile Cultures and Societies”) Connections between the African continent and the Caribbean are manifold, dating back to the trans-Atlantic slave trade, which constitutes the root of...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Französische Literatur,  Italienische Literatur , und 22 weitere
    Erstellt am: 21.01.2019
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.03.2019
    Oralités enfantines et littératures (Cahiers de littérature orale)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contribution Oralités enfantines et littératures Cahiers de littérature orale , n°86, 2019/2, sous la direction de Nicole Belmont (EHESS-LAS), Sophie Ménard (UQAM-FIGURA) & Jean-Marie Privat (U. de Lorraine-CREM). Argumentaire La culture enfantine de tradition orale (historiettes, devinettes, attrapes, contes & comptines, chansonnettes, formulettes, ritournelles, rondes écolières, rengaines, nursery rhymes ou berceuses, randonnées, scies, vire-langues,...

    Forschungsgebiete Oral poetry / Mündlichkeit,  Kinder- und Jugendliteratur
    Erstellt am: 09.01.2019
  10. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Universität Bayreuth (UBT)
    Poesie als ästhetische Praxis. Form, Erfahrung und lebensweltlicher Bezug sprachästhetischer Artikulation in Madagaskar und Tansania
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Sowohl im madagassischen Hochland als auch an der tansanischen Swahili-Küste sind verdichtete Formen sprachlichen Ausdrucks allgegenwärtig: Bei öffentlichen Veranstaltungen begeistern Redekünstler*Innen ihr Publikum, auf der Straße werden Gedichtbände verkauft, Kulturzentren veranstalten poetry-slams, in Internetforen werden Gedichte geteilt und kommentiert, und in Form von Liedtexten wird verdichtete Sprache rund um die Uhr durch zahllose Radio- und Fernsehstationen verbreitet. Dabei...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Oral poetry / Mündlichkeit,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  11. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
    Der "Orient" in "uns": Erzählungen aus der muslimischen Welt in der westlichen mündlichen Überlieferung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das narrative Erbe, das der Westen dem Orient schuldet, ist weder allgemein bekannt noch in angemessener Weise anerkannt. Dies gilt in besonderer Weise für die moderne mündliche Überlieferung. Seit vielen Jahrhunderten sind Erzählungen ein wichtiger Bestandteil der intellektuellen Güter, die vom Osten nach dem Westen gewandert sind. Zusätzlich zu den großen Erzählsammlungen - wie Kalila und Dimna, dem Sindbad-name/Sieben Weise Meister oder den Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht - wurden...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Oral poetry / Mündlichkeit,  Erzählung , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  12. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Universität Hamburg (UH)
    Literarizität in der Medienkunst
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Projekt fragt nach den Potentialen einer literaturwissenschaftlichen Analyse von Medienkunst. Der dem russischen Formalismus entstammende Begriff der Literarizität fungiert als Arbeitsterminus. Er wird als poetischer "Sinnüberschuss" verstanden, der durch den nicht-pragmatischen Gebrauch von Sprache entsteht. In Genres wie Videokunst, Multimedia-Installationen und Netzkunst werden die durch Sprache, Stimme und Schrift generierten Bedeutungsdimensionen untersucht. Anhand ausgewählter Werke...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Oral poetry / Mündlichkeit,  Schriftlichkeit
    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.11.2017
    Das Phänomen Stimme: Emotionalität
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appell und Ausdruck stellen – neben dem Sachbezug – elementare Dimensionen von gesprochener Sprache dar. Mit ihnen gelangen Emotionen ins Sprechen, die man selber ausdrückt oder bei anderen erregen will. Schon die Stimme als solche scheint eine „Vorab-Emphase“ (Helmut Lachenmann) zu haben, die uns nicht gleichgültig lässt – vor allem im Gesang. Was liegt näher, als einen Kongress zum Phänomen der Stimme dem Thema Emotionalität zu widmen? Dieses Thema hat in den letzten beiden Jahrzehnten...

    Forschungsgebiete Oral poetry / Mündlichkeit
    Erstellt am: 12.12.2018
  14. UbuWeb
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das nach Alfred Jarrys "Ubu roi" benannte Portal enthält Material zu allen Aspekten konkreter Poesie vom Dadaismus bis zur Gegenwart. Historische Aufnahmen von Lautgedichten sind ebenso vertreten wie filmische Experimente. Die Sammlung läßt sich am leichtesten nach dem Autorenindex durchstöbern, in dem sich unter anderem Hugo Ball oder Kurt Schwitters finden, wo man aber auch unvermutet im Alphabet auf 'Early Visual Poetry' stößt. Eine eigene Rubrik ist den poetologischen Schriften gewidmet.

    Forschungsgebiete Oral poetry / Mündlichkeit,  Intermedialität,  Lyrik allgemein
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Joachim Harst
    Universität oder Institution: Universität zu Köln
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Spanische Literatur; Literaturtheorie; Medientheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; Schriftlichkeit; Literatur und Recht; Tragödie; Trauerspiel; Geistliches Drama