Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 103.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.06.2020
    Klischees lesen. Zum Umgang mit Klischees in Literatur und Literaturwissenschaft
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Studientag an der Université de Lausanne, 27.-28. November 2020 Klischees in der Literatur sind schlecht, da sind sich Literaturkritik und -wissenschaft aus­nahmsweise einmal einig. Im schlimmsten Fall können sie sogar gefährlich sein. Dann nämlich, wenn sie zur Verstärkung aktueller gesellschaftlicher Spannungen beitragen, wie Caspar Battegay jüngst in Bezug auf die Verfilmung von Thomas Meyers Bestseller Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse (2012) kritisiert...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 25.05.2020
  2. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.05.2020
    Poste de chercheur/se en post-doctorat: "Théâtres de Suisse romande, XVe-XVIe s." (Univ. de Lausanne/FNS)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La section de français (médiéval) de l'Université de Lausanne met au concours un contrat de chercheur/se en post-doctorat financé par le Fonds national suisse. Le projet de recherche proposé porte sur les pratiques théâtrales en Suisse romande (XVe-XVIe siècle). Son descriptif et la procédure de candidature sont accessibles en cliquant sur le lien suivant (puis "chercheur/se senior FNS"): https://news.unil.ch/display/1586247654077 Prise du poste: 1er septembre 2020. ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.),  Literatur des 16. Jahrhunderts
    Erstellt am: 27.04.2020
  3. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.05.2020
    Poste de Doctorant.e en littérature française : Écritures de l'histoire en français aux XVe et XVIe siècles
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La section de français (médiéval) de l'Université de Lausanne met au concours un contrat doctoral financé par le Fonds national suisse (co-tutelle Lausanne/Paris, Ecole des Chartes). Le projet proposé porte sur les écritures de l'histoire en français aux XVe et XVIe siècles. Son descriptif et la procédure de candidature sont accessibles en cliquant sur le lien suivant (puis "Doctorat FNS"): https://news.unil.ch/display/1586247654077 Prise du poste: 1er septembre 2020....

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.),  Literatur des 16. Jahrhunderts
    Erstellt am: 20.04.2020
  4. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 26.04.2020
    Studierenden-Stipendien des Vereins zur Förderung des Schweizerischen Literaturarchivs
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Verein zur Förderung des Schweizerischen Literaturarchivs bringt 2020 wiederum Stipendien zur breiten Ausschreibung. Er vergibt dieses Jahr drei Stipendien an Studierende. Sind Sie interessiert an einem Stipendium zur Schweizer Literatur? Das Schweizerische Literaturarchiv und seine Sammlungen Das Schweizerische Literaturarchiv (SLA) in Bern, 1991 dank der Initiative Friedrich Dürrenmatts gegründet, verfügt über einzigartige Bestände zur Schweizer Literatur in allen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.04.2020
  5. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 27.04.2020
    2 PhD Positions (100%), eikones Graduate School at the Center for the Theory and History of the Image, University of Basel
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    University of Basel, Switzerland eikones Graduate School at the Center for the Theory and History of the Image Call for Applications for 2 PhD Positions 100%, Start date September 1, 2020 in the fields of history, art history, musicology, philosophy, German literature, architectural history, English, media studies, and Egyptology. Application Due Date: April 27, 2020 The eikones Graduate School at the Center for the Theory and History of the Image at the University...

    Forschungsgebiete Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften
    Erstellt am: 03.04.2020
  6. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.04.2020
    Assistenzstelle (100%, Promotion) in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft, Université de Lausanne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Section d’allemand der Universität Lausanne ist die Stelle eines/r Assistant·e diplômé·e (doc) in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft zu besetzen. Stellenantritt: 01.08.2020 Laufzeit: maximal 5 Jahre (Die Stelle kann nach dem ersten und dritten Jahr jeweils um zwei Jahre verlängert werden) Anstellungsgrad: 100 % Arbeitsort: Lausanne-Dorigny Ihr Profil Masterabschluss in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft (oder gleichwertiger Abschluss)....

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 03.04.2020
  7. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 10.05.2020
    Assistenzstelle (100%, Promotion) in Übersetzungswissenschaft, Universität Lausanne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Section d'allemand der Faculté des lettres der Universität Lausanne ist eine Assistenzstelle in Übersetzungswissenschaft ausgeschrieben. Voraussetzungen : MA in Übersetzungswissenschaft oder gleichwertiger Abschluss Dissertationsvorhaben Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Französischkenntnisse Stellenbeschreibung: Die Dauer der Anstellung ist fünf Jahre (1 J. + 2 x 2 J.); der Beschäftigungsgrad beträgt 100% Erarbeitung einer...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 27.03.2020
  8. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.04.2020
    Assistenzstelle (70%–100%, Promotion) in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft, Universität Genf
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am Département de langue et de littérature allemandes ist eine Assistenzstelle in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft ausgeschrieben. Voraussetzungen: MA in deutscher Literaturwissenschaft oder gleichwertiger Abschluss Dissertationsvorhaben Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Französischkenntnisse Stellenbeschreibung: Die Dauer der Anstellung ist grundsätzlich fünf Jahre (2 x 2 + 1 J.); der Beschäftigungsgrad beträgt 70% im 1....

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 20.03.2020
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2020
    Orte des Überflusses. Zur Topographie des Luxuriösen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Tagung im Rahmen des SNF-Projekts Luxus und Moderne. Die Ambivalenz des Überflüssigen in Kulturkonzeptionen der Literatur und Ästhetik seit dem 18. Jahrhundert Universität Lausanne, 25. bis 27. März 2021 Luxus als der exzessive Umgang mit Überflüssigem und Überschüssigem wird häufig mit bestimmten Orten assoziiert. Dafür kommen sowohl realweltliche als auch fiktive und mythische Topoi in Frage, an denen materielle oder ideelle Güter verausgabt und verschwendet werden –...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Ästhetik
    Erstellt am: 09.03.2020
  10. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 19.04.2020
    Maître assistant·e en littérature française moderne XVII-XXIe s. (Université de Lausanne)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Maître assistant·e en littérature française moderne (17e-21e s.) La Section de français de la Faculté des lettres de l’Université de Lausanne met au concours un poste de maître assistant·e en littérature française moderne (17e-21e s.). Informations complémentaires Entrée en fonction : 1er août 2020 Durée du contrat : deux ans, renouvelable une fois 2 ans. En l’état actuel de la planification académique, ce poste n’est pas destiné à être stabilisé. Taux d’activité : 80...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 06.03.2020
  11. Berenike Herrmann
    Universität oder Institution: Universität Basel
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Digital Humanities; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Empirische Ästhetik; Erzähltheorie; Prosa allgemein; Roman; Kinder- und Jugendliteratur

  12. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 03.05.2020
    Poste de Post-doctorant (recherche dans le domaine arts, histoire et médecine au XXe siècle), Université de Berne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Poste de Post-doctorant (recherche dans le domaine arts, histoire et médecine au XXe siècle), Université de Berne (Suisse) à 50%. L’Université de Berne met au concours un poste de post-doctorant(e) dans le domaine littérature, histoire et médecine 20e s., pour une durée d’1 an, éventuellement renouvelable 1 an, avec prise de fonction prévue au 1 er août 2020. Ce poste s’intègre dans le projet de recherche : Par la voie des formes. Médecine, arts et...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 24.02.2020
  13. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 26.02.2020
    Forgetting the Scissors. Histories of Cutting and Other Discontinuous Practices
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Basel, 26.-27.02.2020 FORGETTING THE SCISSORS. HISTORIES OF CUTTING AND OTHER DISCONTINUOUS PRACTICES. from analog past to digital present Feb 26/27 2020 Conference at eikones: Center for the Theory and History of the Image, Universität Basel eikones Forum, Rheinsprung 11, 4051 Basel (please scroll down for concept) WED 26 14.00h – Welcome: Ralph Ubl (Universität Basel/eikones) Introduction: Philipp Ekardt (Universität Basel/eikones) ...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 14.02.2020
  14. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 15.03.2020
    Bourses de début de thèse en littérature à l’Université de Bâle
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Bourses de début de thèse en littérature à l’Université de Bâle Le programme doctoral de littérature de l’Université de Bâle met au concours, avec prise de poste le 1er octobre 2020, deux bourses d’études d’une durée d’un an (01.10.2020–30.09.2021), dotée de CHF 30.000 (en 2 versements, avec évaluation intermédiaire). Cette bourse doit permettre aux bénéficiaires de disposer d’un soutien financier durant la phase d’élaboration d’un projet de thèse en littérature. La préférence ira à des...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 10.02.2020
  15. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 09.08.2020
    Masterclass Rilke
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Zum dritten Mal organisiert die Fondation Rilke mit Sitz in Sierre in der Schweiz eine ›Masterclass Rilke‹. Sie findet unter Leitung von Prof. Dr. Christoph König (Universität Osnabrück), vom 9.-14.8.2020 in der ›Maison de Courten‹ in Sierre statt. Die Frage ›Wie Rilke lesen?‹ gilt nun Rilkes ›Duineser Elegien‹ , deren immense Popularität der Schwierigkeit der Gedichte gegenübergestellt wird. Gelesen werden alle zehn Elegien (entstanden zwischen 1912 und 1922), sowie zugehörige...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Poetik,  Lyrik allgemein , und 3 weitere
    Erstellt am: 07.02.2020