Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 328.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2020
    Transmedia Adaptations of Literary ‘Classics’ in 20th- and 21st-century Artistic Expression (NeMLA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    NeMLA 2021, Philadelphie, 11-14 Mars 2021 From L’Étranger by Albert Camus, to Bertolt Brecht’s The Threepenny Opera and Leon Tolstoy’s Anna Karenina , a large number of literary works are finding a second life by being reimagined in a different medium, such as graphic novels, films, TV series, as well as video games, radio plays, and art installations. Critical and interpretive insights that form at the intersection of different media adaptations arise with the transposition of...

    Forschungsgebiete Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 3 weitere
    Erstellt am: 29.05.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.10.2020
    Henri de Régnier et le théâtre (revue Tel qu’en Songe)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Henri de Régnier et le théâtre Tel qu’en Songe, la revue de la Société des Lecteurs d’Henri de Régnier (SLHDR : https://slhdr.hypotheses.org/ ) consacrera le dossier thématique de son numéro 6 (2021) à « Régnier et le théâtre ». La réflexion sera menée dans trois directions : 1° le théâtre de Régnier, des tentatives symbolistes de La Gardienne ( Tel qu’en songe , 1892) et L’Homme et la Sirène ( Aréthuse, 1895 ; Les Jeux rustiques et divins , 1897) à la...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur und andere Künste,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 29.05.2020
  3. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.08.2020
    Inspirations littéraires de l’exposition (Revue Captures)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Inspirations littéraires de l’exposition s. dir. Corentin Lahouste (UCLouvain – CRI) & David Martens (KU Leuven – MDRN) pour les RIMELL Appel à contributions Depuis une vingtaine d’années, les interactions entre le monde littéraire et celui de l’exposition et des musées ont connu un essor considérable, sous différentes formes. Outre les nombreuses expositions consacrées à la littérature – écrivain·e·s, œuvres, thèmes –, qui contribuent à sa patrimonialisation et...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 29.05.2020
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2020
    Extended Deadline: Invisible Lives, Silent Voices in the British Literature, Arts and Culture of the 20th and 21st centuries
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Conference update – Covid 19 situation Due to the current sanitary crisis and the uncertainties hovering over the beginning of the next academic year, we have decided that the « Invisible Lives, Silent Voices » conference (15-16 October) will not take place in Montpellier as planned. However, we have decided to maintain it, as it will be replaced by one or two days of online conference, focusing on British literature and arts. Our guest speakers Guillaume Le Blanc and Esther Peeren will...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 25.05.2020
  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.07.2020
    Art contemporain et institutions (Marges, n° 33)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Art contemporain et institutions Appel à contribution pour le n° 33 de la revue Marges Le mot institution désigne, selon l’une des définitions les plus courantes, un « organisme public ou privé, régime légal ou social, établi pour répondre à quelque besoin déterminé d'une société donnée ». Cette définition suscite des images stéréotypées : bâtiments officiels, bureaux, fonctionnaires, textes réglementaires... Ces images s’étendent aux institutions artistiques, couramment...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 25.05.2020
  6. Historische Texte und Wörterbücher (textlog.de)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    "textlog.de ist eine Sammlung historischer Texte und Wörterbücher mit Schwerpunkt Philosophie, Kunst und Ästhetik. Die in dem Projekt enthaltenen Online-Ausgaben sind neu überarbeitet und editiert. Derzeit stehen über 41000 Seiten zur Lektüre und Recherche zur Verfügung. Die Sammlung wird ständig aktualisiert und erweitert."

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Philosophie,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 22.05.2020
  7. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 14.06.2020
    Internationales Promovierendensymposium Kunst | Literatur | Stadt. Zum Verhältnis von Geisteswissenschaften und Öffentlichkeit
    Beitrag von: Ángela Calderón Villarino

    Universität Heidelberg, 20.-21. Juli 2020 Internationales Wissenschaftsforum Heidelberg Bewerbungsfrist: 14. Juni 2020 Ausrichtung | Was ist der Eigenwert von kunst- und literaturwissenschaftlicher Forschung? Auf welchen wissenschaftstheoretischen Grundlagen rechtfertigen sie sich? Und wie lässt sich das aus (kritischen) Begriffen der Gegenstände Kunst und Literatur selbst heraus argumentieren? Was machen Kunst und Literatur als Bild- und Wortsprachen...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poststrukturalismus,  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.05.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.07.2020
    L’impact du numérique : textes/images en littérature et dans les arts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Image and Imagery / Modern Languages, Literatures and Cultures / Brock University APPEL D’ARTICLES L’impact du numérique : textes/images en littérature et dans les arts Les nouveaux outils numériques continuent de transformer la pensée des artistes et auteur.es, ainsi que leur façon de s’engager dans la création. Au cours des dernières décennies, les avancées technologiques ont permis de concevoir et de développer de nouvelles pratiques en littérature et dans les arts, avec...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften
    Erstellt am: 15.05.2020
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.05.2020
    Mauer/Mauern. Formen und Darstellungen der Mauer(n) in Sprache, Literatur und Bildenden Künsten (Altre Modernità", n. 25 – 05/2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for papers ZS "Altre Modernità", n. 25 – 05/2021 Mauer/Mauern Formen und Darstellungen der Mauer(n) in Sprache, Literatur und Bildenden Künsten Herausgegeben von: Alessandra Goggio, Peggy Katelhön e Moira Paleari Schlüsselwörter: Berliner Mauer; Grenze; Erzählung Identität; Sprachwissenschaft; Literatur; Bildende Künste Den Bau und den Fall der Berliner Mauer 30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung neu zu überdenken – ein Wendepunkt,...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Erzählung,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 15.05.2020
  10. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.07.2020
    The Art of Espionage from Reality towards Fiction (Revue Doc.Eu)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Art of Espionage from Reality towards Fiction Practiced by women and men alike, by common people, adventurers, writers/ artists or politicians, the art of espionage was born in Ancient times when they used to gather confidential economic or military information; ever since it has stimulated the imagination of many because of the legends woven around several famous spies. For a long time, the intelligence agencies were highly classified, thus, not regulated by the national law and the...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 1 weitere
    Erstellt am: 24.04.2020
  11. Film Studies for Free
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    A pluralist , pro bono , and purely positive web-archive of examples of, links to, and comment on, online, Open Access , film and audiovisual media studies resources of note. Founded in 2008, FSFF is lovingly tended (in a personal capacity) by Catherine Grant , Professor of Digital Media and Screen Studies at Birkbeck, University of London. She always wanted to be a Borgesian librarian when she grew up.

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Digitale Lehre
    Erstellt am: 22.04.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2020
    The Arthurian legend in film, TV series, comics, music and games
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    With the kind support of the Research Unit DeScripto. The legend of King Arthur has widely benefited from the emergence of new media, mass production and what Henry Jenkins theorised as participatory culture. Highly popular in the 16th century, first printed and circulated in medieval manuscripts, then later in books, Arthur as a figure was partly overshadowed in the 17th and 18th centuries but came back into fashion with Romanticism and the Medieval Revival period of the 19th...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Game Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.04.2020
  13. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.05.2020
    Akademische Rätin/Akademischer Rat: Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft, RWTH Aachen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Akademische Rätin/Akademischer Rat (w/m/d) im Fachgebiet Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft Unser Profil Die Stelle ist angesiedelt am Lehrstuhl für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Wissensformen. Hauptarbeitsgebiete des Lehrstuhls sind: Literatur, Ästhetik und Poetik des 18. bis 20. Jahrhunderts Literatur und Wissensformen ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Poetik , und 4 weitere
    Erstellt am: 20.04.2020
  14. Marília Jöhnk
    Universität oder Institution: Humboldt-Universität zu Berlin
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Französische Literatur; Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Oral poetry / Mündlichkeit; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Übersetzungstheorie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2020
    Le peuple et l'art : cris ou silences (XIXe-XXIe s.) ?
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Le peuple et l'art : cris ou silences (XIX e -XXI e siècles) ? Journée d’études, le 27 novembre 2020- Université de Tours La dernière saison théâtrale a représenté sur scène de façon concomitante deux images du peuple comme exclu de la culture, comme situé à la périphérie de toute démarche culturelle et artistique. Retour à Reims de Didier Eribon, mis en scène par Thomas Ostermeier, et Qui a tué mon père d’Edouard Louis mis en scène et interprété par Stanislas Nordey,...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.04.2020