Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 238.

  1. Christian Josef Rechberger
    Universität oder Institution: Universität Innsbruck
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Interdisziplinarität; Roman

  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 29.06.2020
    L'incertaine réalité : Rêves, illusions et hallucinations (Chameaux, n° 13)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Pour son treizième numéro, la revue d'études littéraires Chameaux a décidé de se tourner vers les déformations de la réalité, celles qui sèment le flou l'espace d'une vision étrange, d'un songe troublant ou d'une image créée par la psyché. Les rêves, les illusions et les hallucinations altèrent ponctuellement notre perception du réel, nous font parfois côtoyer un ailleurs mettant en doute le monde qui nous entoure ou modifiant notre façon d'appréhender ce dernier. La plupart du temps, il...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 29.05.2020
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.11.2020
    Les territoires de la gastronomie
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à communication L’ESSCA, en partenariat avec l’ESA (Ecole Supérieure d’Agricultures d’Angers), l’ESTHUA (Université d’Angers) et le Campus de la Gastronomie propose un Colloque interdisciplinaire. « Les Territoires de la Gastronomie » organisé sur le campus de l’ESSCA d'Angers, les 18 et 19 mars 2021 Ce colloque sera l'occasion de faire dialoguer plusieurs disciplines et se croiser divers champs scientifiques de la...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 22.05.2020
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 14.06.2020
    Quel temps fait-il ? Journée d'études transdiciplinaire sur la notion de temps
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Quel temps fait-il ? Journée d'études transdiciplinaire sur la notion de temps Appel à contributions/communications Le laboratoire interdisciplinaire PRISM (Perception/Representation/Image/Sound/Music, sous tute- lles d’Aix-Marseille Université, du CNRS et du Ministère de la Culture), qui balaye les domaines de la physique et du traitement du signal, des sciences de l’art et de l’esthétique, de la médecine et des neurosciences, est directement intéressé par la...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Philosophie,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 18.05.2020
  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.06.2020
    Mimetophobia. Who’s afraid of resemblance ? (revue Elephant&Castle)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Revue Elephant&Castle , Call for Papers for issue 24: "Mimetophobia. Who’s afraid of resemblance?", edited by Michele Di Monte, Benjamin Paul, Silvia Pedone. According to Plato, “God is always bringing like to like, and makes them acquainted.” And yet, the same philosopher also warned us that this is only “half” the truth. Plato’s ambiguity about resemblance carried into modern critical thinking, in which it probably is an even more controversial...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 15.05.2020
  6. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.09.2020
    EPIDEMICS AND REGULATIONS IN THE HISTORY OF IDEAS AND INTELLECTUAL HISTORY
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Journal of Interdisciplinary History of Ideas INSTANT CFP—EPIDEMICS AND REGULATIONS Deadline: September 30 2020 ---------------------------------------- The Journal of Interdisciplinary History of Ideas (JIHI, http://www.jihi.eu) launches a call for papers on EPIDEMICS AND REGULATIONS IN THE HISTORY OF IDEAS AND INTELLECTUAL HISTORY The JIHI publishes high-quality original works by scholars of different fields of specialization, based on interdisciplinary historical...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 11.05.2020
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2020
    Künstliche Intelligenz – Interdisziplinär, Tagung an der Hochschule München, 6. & 7. November 2020
    Beitrag von: Nicole Brandstetter

    Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der großen Gegenwarts- und Zukunftsthemen unserer Zeit. Die Technologie bietet Chancen und birgt Risiken, weshalb weltweit Mittel bereitgestellt und Wege eröffnet werden, um die Potenziale zu erforschen. Die Tagung möchte zu diesem Diskurs einen interdisziplinären Beitrag leisten. Statt fachspezifischer Blickwinkel auf KI möchten wir einladen, querzudenken und eine interdisziplinäre Perspektive einzunehmen, die Wissenschaftler*innen, Entwickler*innen und...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 4 weitere
    Erstellt am: 07.05.2020
  8. Beatrice Philipp
    Universität oder Institution: Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Medientheorie; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Medienwissenschaften; Game Studies; Intermedialität

  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.07.2020
    Eroticism, Poetic Concretism, and Visuality (1960-1970)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    International Symposium Eroticism, Poetic Concretism, and Visuality (1960-1970). Musée national d’art moderne – Centre Pompidou, Paris. December 18 – 19, 2020. Submissions deadline: July 10, 2020. The erotic imaginary and the relation between body and text nourished the daring experiences of neo-avant-garde visual poetics in the 1960s and 1970s by establishing themselves at the core of “verbi-voco-visual explorations” (McLuhan, 1967). In 1960,...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Intermedialität , und 2 weitere
    Erstellt am: 04.05.2020
  10. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.05.2020
    Antropomorphies: Contemporary transformations of the world and the human
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Institute of Philological Studies of the University of Kujawy and Pomorze in Bydgoszcz, Poland, invites chapter contributions to an interdisciplinary volume: Antropomorphies: Contemporary transformations of the world and the human “What has long since been threatening man with death, and indeed with the death of his own nature, is the unconditional character of mere willing in the sense of purposeful self-assertion in everything. What threatens man in his very nature is the...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 27.04.2020
  11. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.06.2020
    CfA: Corona: Krise oder Wende? Wie Krisen Kulturen verunsichern oder verändern
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Gegensatz zum 20. Jahrhundert ist das 21. Jahrhundert bislang von Kriegen weltumspannenden Ausmaßes verschont geblieben. Stattdessen beherrschen Krisen der unterschiedlichsten Art das neue Jahrtausend, verunsichern Individuen und Kollektive und beginnen gewohnte Rituale und Verhaltensweisen zu verändern. Während die Finanzkrise in Europa als die erste große Erschütterung des neuen Jahrtausends (weitgehend) überwunden ist (bzw. bis zum Ausbruch der Pandemie als überstanden schien), zeigen sich...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 24.04.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2020
    Transkulturelle Artefakte in Lateinamerika
    Beitrag von: Marília Jöhnk

    CfP: Artefactos transculturales en América Latina Sección 9 del XXIII. Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas en Graz (24-27 de febrero de 2021) https://hispanistentag-2021.uni-graz.at/de/sektionen/ La sección interdisciplinaria pregunta por patrones reconocibles en el entrelazamiento de las tradiciones autóctonas y españolas en los artefactos lingüísticos, literarios, culturales y sociales del presente latinoamericano. En las últimas décadas, la...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Oral poetry / Mündlichkeit,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 5 weitere
    Erstellt am: 19.04.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.05.2020
    Internationale Tagung: Kulturen im Anthropozän. Eine interdisziplinäre Herausforderung / International Conference: Cultures in the Anthropocene. An Interdisciplinary Challenge (Innsbruck, 03.-06.02.2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Flammen sind in den Himmel geschlagen, Siedlungen fliehen . Monika Rinck, 2019 Der Begriff des Anthropozäns, von den Naturwissenschaftlern Crutzen und Stoermer seit 2000 popularisiert, ist längst auch in den geisteswissenschaftlichen Diskurs eingegangen, nicht zuletzt aufgrund der prominenten Abhandlungen von Chakrabarty (2009) und Latour (2015). Anthropozän bezeichnet jene geologische Epoche, die das menschliche Handeln (Industrie, Verkehr, Landwirtschaft) als Einflussfaktor auf...

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Interdisziplinarität
    Erstellt am: 15.04.2020
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2020
    Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder): Master Literaturwissenschaft: Ästhetik, Literatur, Philosophie (Bewerbungsfrist 15. März 2020)
    Beitrag von: Sebastian Schönbeck

    Der Masterstudiengang Literaturwissenschaft: Ästhetik Literatur Philosophie befasst sich mit der Analyse des komplexen Zusammenspiels von rhetorischen, ästhetischen, medialen und materiellen Praktiken. Ziel ist die Vermittlung von Ästhetik, Literatur und Philosophie in kulturtheoretischer Hinsicht. Erforscht werden europäische Literaturen und Philosophien in ihrem Rezeptions- und Interaktionszusammenhang. Literatur wird nicht als Summe einzelner Nationalliteraturen verstanden, sondern als...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur,  Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 04.03.2020
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2020
    POLITIK | POLITICS IN WALTER BENJAMIN’S PHILOSOPHY
    Beitrag von: Nassima Sahraoui

    ‘I grasped thoughts which are so clear that I hope to set them down soon. They concern politics.’ Walter Benjamin, Letter to Schoen, September 1919 Like many of his other works, Walter Benjamin’s reflections on the concept of politics have a fragmentary character. In the early 1920s, Walter Benjamin worked intensively on a project that he came to refer to simply as his Politics ; but even though this study appears to have been largely completed, most of the resulting texts...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.03.2020