Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 19.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2020
    Existencias contaminadas: escenarios e interfaces ecosistémicos del Antropoceno en América Latina
    Beitrag von: Benjamin Loy

    Existencias contaminadas: escenarios e interfaces ecosistémicos del Antropoceno en América Latina Sección 6 en el XIII. Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas Graz (Austria), 24-27 de abril 2021 Iniciada la tercera década del siglo XXI, numerosos factores parecen sugerir que la separación histórica, epistemológica y política entre un mundo humano y un mundo natural resulta más que cuestionable. Como término y/o categoría cultural (Trischler) que se refiere a una...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Ecocriticism
    Erstellt am: 07.04.2020
  2. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 26.02.2020
    Professur für Digital Humanities, Universität Graz
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt – unter dem Motto: We work for tomorrow. Werden...

    Forschungsgebiete Digital Humanities
    Erstellt am: 21.01.2020
  3. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Karl-Franzens-Universität Graz (KFUG)
    Formen der Aneignung des "Spectators" in der Romania: Die französischen Zeitschriften
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Projekt befasst sich mit den französischsprachigen Spectateurs Le Misantrope [sic], Le Nouveau Spectateur (Van Effen) , La Spectatrice, Le Nouveau Spectateur (Bastide) and Le monde comme il est (Bastide). Die Zeitschriften werden thematisch sowie formal ausgewertet. Dies geschieht durch eine Kategorisierung der narrativen Ebenen sowie der den Schriften inhärenten Darstellungsebenen. Dabei werden besonders Gattungen wie Allegorie, Brief, Fabel, Porträt, Satire, Traum und Utopie...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 24.05.2019
  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 26.05.2019
    Beyond Maus – The Legacy of Holocaust Comics
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Centrum für Jüdische Studien der Universität Graz veranstaltet vom 26.-29. Mai 2019 eine internationale Tagung zum Thema Beyond Maus: In insgesamt neun Panels setzen sich über 20 Vorträge und Diskussionen mit der Repräsentation, Verarbeitung und Nachwirkung des Holocausts im Comic auseinander in unterschiedlichen medialen, nationalen wie historischen Kontexten und Genres. Organisiert wird die Tagung von Hans-Joachim Hahn und den ComFor-Mitgliedern Markus Streb und Ole Frahm...

    Forschungsgebiete Comic
    Erstellt am: 20.05.2019
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 13.06.2019
    Die natürliche Ordnung: Konflikte, Brüche, Kontinuitäten im Naturverständnis von 1600 bis 1900
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Kolloquium: Die natürliche Ordnung: Konflikte, Brüche, Kontinuitäten im Naturverständnis von 1600 bis 1900 Ort: Graz (Österreich), Heinrichstraße 26, SR 09.23 (2 OG) Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsgeschichte, Karl-Franzens-Universität Graz Datum: 13.06.2019 Das Zentrum für Wissenschaftsgeschichte der Karl-Franzens-Universität Graz veranstaltet am 13.06.2019 ein Kolloquium mit dem Titel „Die natürliche Ordnung: Konflikte, Brüche, Kontinuitäten im...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Die natürliche Ordnung. Konflikte, Brüche, Kontinuitäten im Naturverständnis von 1600 bis 1900
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Datum: 13.06.2019 Ort: Karl-Franzens-Universität Graz Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsgeschichte der Universität Graz Bewerbungsende: 15.03.2019 Die Ordnung der Natur ist seit jeher integraler Bestandteil naturphilosophischer Auseinandersetzungen im Zuge der Erfassung und Abbildung der Welt. Man fragte nach dem Garanten für die natürliche Ordnung – ist sie in der Unveränderlichkeit Gottes zu suchen (Descartes), folgt sie geometrischen Prinzipien (Hobbes) – und nach dem...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 25.02.2019
  7. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 24.01.2019
    TextVerHandlungen: Literaturwissenschaft praxeologisch / Textbegriffe interdisziplinär, Graz (24.-25.01.2019)
    Beitrag von: Dimitri Smirnov

    TextVerHandlungen: Literaturwissenschaft praxeologisch / Textbegriffe interdisziplinär 24.-25. Jänner 2019, Karl-Franzens-Universität Graz SZ 15.21 (RESOWI-Zentrum, Bauteil A, 2. OG, Universitätsstraße 15, 8010 Graz) Organisationsteam: Alena Heinritz, Mario Huber, Doris Pichler, Dimitri Smirnov Im Rahmen des vom FWF geförderten Projekts „Law, Literature and Economics. A New Interdisciplinary Approach“ und des Doktoratsprogramms „Kultur –...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität
    Erstellt am: 11.01.2019
  8. Dimitri Smirnov
    Universität oder Institution: Karl-Franzens-Universität Graz (KFUG)
    Forschungsgebiete: Postkoloniale Literaturtheorie; Literatur und Musik/Sound Studies

  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    A Sea of Literatures: Theories, Concepts, and Methods of Mediterranean Literary Studies
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organized by Steffen Schneider , Angela Fabris , Albert Göschl Mediterranean studies are flourishing worldwide and can already boast a fair list of classics, especially in the field of history: The work of Fernand Braudel, of course, is first to be mentioned, along with more recent works such as David Abulafia's The Great Sea or Peregrine Horden and Nicholas Purcell's The Corrupting Sea. In literary studies, the Mediterranean is discussed in many ways and at very different...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 07.01.2019
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.01.2019
    Künste der Wissenschaft – Wissenschaft der Künste
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Spring School des Doktoratsprogramms »Soziologie und Geschichte der Sozial- und Kulturwissenschaften«, Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Soziologie/Zentrum für Kulturwissenschaften 18. März 2019 Keynote: Prof. Dr. Alice Lagaay (HAW Hamburg) Präsentationen am 19. und 20. März 2019 Eine institutionelle, diskursive und praktische Trennung von Kunst und Wissenschaft im Hinblick auf ihre jeweiligen Wirkungs- und Handlungsbereiche ist nur auf den ersten Blick als...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 19.12.2018
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2018
    Literatur, Geschlecht und Ökonomie
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die freie moderne Marktwirtschaft und die zunehmende Liberalisierung der Märkte, die mit dieser einhergeht, hat in den westlichen Ländern nicht nur den Wohlstand vermehrt. Zugleich hat sie eine kapitalistische Ökonomie entstehen lassen, die hierarchische Beziehungen hervorbringt, Gesellschaften umordnet und damit jedes Individuum in seiner Existenzweise betrifft. Jüngere gesamteuropäische Entwicklungen wie Finanz- und Wirtschaftskrisen, das Erstarken rechtspopulistischer Parteien, die Zunahme...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.02.2018
    Wissens- und Wissenschaftskulturen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Spring School 2018 des Doktoratsprogramms „Soziologie und Geschichte der Sozial- und Kulturwissenschaften“ Organisation Zentrum für Kulturwissenschaften und Institut für Soziologie Karl-Franzens-Universität Graz 25.-27. April 2018 Key Note: Prof. Dr. Reiner Keller (Universität Augsburg) Vorschläge aus allen Fächern der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften sind willkommen. Die vom Doktoratsprogramm Soziologie und Geschichte der Sozial- und...

    Forschungsgebiete Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2018
    Visualisierung von Emotionen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Zentrum für Kulturwissenschaften der Karl-Franzens-Universität Graz veranstaltet in Kooperation mit der ARGE “Kulturelle Dynamiken” der ÖFG am 19.04.2018 ein Symposium für Habilitandinnen und Habilitanden zu “Visualisierung von Emotionen” . Wir freuen uns über Bewerbungen von kulturwissenschaftlich interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Postdoc-Stadium aus allen Disziplinen. Abstract: Nach einer langen Phase der Vernachlässigung, ist das Thema Emotionen...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik
    Erstellt am: 12.12.2018
  14. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 24.01.2019
    TextVerHandlungen im 20. und 21. Jahrhundert. Der literarische Text aus praxeologischer Perspektive
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    OrganisatorInnen: Alena Heinritz, Mario Huber, Dimitri Smirnov Am 24. Jänner 2019 findet an der Karl-Franzens-Universität Graz ein Graduiertensymposium zum literarischen Textbegriff aus praxeologischer Perspektive statt. Das Symposium richtet sich an fortgeschrittene Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden und Promovierte unterschiedlicher Disziplinen, die sich mit dem Textbegriff in der Literaturwissenschaft beschäftigen. Wie lässt sich das produktive Verhältnis von Literatur...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 18.03.2019
    Künste der Wissenschaft – Wissenschaft der Künste
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Spring School des Doktoratsprogramms »Soziologie und Geschichte der Sozial- und Kulturwissenschaften«, Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Soziologie/Zentrum für Kulturwissenschaften 18. März 2019 Keynote: Prof. Dr. Alice Lagaay (HAW Hamburg) Präsentationen am 19. und 20. März 2019 Eine institutionelle, diskursive und praktische Trennung von Kunst und Wissenschaft im Hinblick auf ihre jeweiligen Wirkungs- und Handlungsbereiche ist nur auf den ersten Blick als...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste
    Erstellt am: 12.12.2018