Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 35.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 25.07.2021
    Identität und Authentizität als Legitimierungsstrategien in narrativen Texten
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Online-Tagung, Einreichungsfristen: 15.7.2021 / 25.7.2021 / 1.12.2021 Ausgehend von instabilen und prekären Textstrukturen ( unreliability, unnatural narrations ) und von der Annahme, dass Identität allgemein sprachlich oder durch...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Hermeneutik , und 8 weitere
    Erstellt am: 14.06.2021
  2. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 17.06.2021
    Senghor im 21. Jahrhundert: Rezeptionsdynamiken, kulturelles Erbe und aktuelle Lektüren / Ce que Senghor apporte au XXIe siècle Dynamiques de réception, héritage et lectures actuelles
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationales Online-Kolloquium / Colloque international en ligne 17. und 18. Juni 2021 / 17 et 18 juin 2021 Der Dichter und Staatsmann Léopold Sédar Senghor gehört zu den am widersprüchlichsten rezipierten Persönlichkeiten der...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur aus Afrika südlich der Sahara,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 08.06.2021
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2021
    Between Re-, Per- and Deception: Perspectives on Perspective (An Online PhD Workshop)
    Beitrag von: Mirjam Haas

    Between Re-, Per- and Deception: Perspectives on Perspective An Online PhD Workshop 1.10.2021 - 2.10.2021, Mainz University First the colours. Then the humans. That’s usually how I see things. (Zusak 13) ...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Erzähltheorie,  World Literature/Weltliteratur , und 2 weitere
    Erstellt am: 02.06.2021
  4. Mirjam Haas
    Universität oder Institution: Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Großbritannien und Irland; Oral poetry / Mündlichkeit; Literatur und Musik/Sound Studies; Drama allgemein; Kinder- und Jugendliteratur; Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.); Literatur des 16. Jahrhunderts

  5. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 17.06.2021
    #breiterkanon
    Beitrag von: Martina Wernli

    Workshop #breiterkanon 17./18. Juni 2021 (digital) Donnerstag, 17. Juni 2021 9.15 Begrüßung (Martina Wernli) 09.30-10.15 Uhr: Kira Jürjens : Die Homestory als kanonverbreiternde...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 17.05.2021
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2022
    16th ESSE Conference Mainz 2022
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Johannes Gutenberg University, Mainz, Germany, 29 August – 2 September Deadlines : see the detail in this post Department of English and Linguistics , Faculty of Philosophy and Philology, Johannes Gutenberg University, Mainz,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland
    Erstellt am: 03.05.2021
  7. Laura Puch
    Universität oder Institution: Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn)

  8. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 14.04.2021
    Digitale Ringvorlesung: Romantische Ökologien
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Digitale Ringvorlesung im Sommersemester: Romantische Ökologien (via Zoom, 14.04. - 14.07.2021, GU Frankfurt) Rauschende Wälder, murmelnde Bäche, flüchtiges Getier: Kunst und Literatur der Romantik bergen eine reiche Flora und Fauna....

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 01.04.2021
  9. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 10.04.2021
    Erzwungene (Selbst-)Übersetzung / Forced (Self)translation
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Erzwungene (Selbst-)Übersetzung. Sprach- und Übersetzungsarbeit von ExilwissenschaftlerInnen in den USA (1933-1945) und die Entwicklung des Englischen zu einer internationalen Wissenschaftssprache. 10.04.2021, Fachbereich für...

    Forschungsgebiete Übersetzung allgemein,  Übersetzungstheorie
    Erstellt am: 19.03.2021
  10. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 04.03.2021
    Optimierung des Selbst
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Logiken der Optimierung durchdringen sämtliche Sozialsphären der gegenwärtigen Gesellschaft. Sie sind Leitbild und Orientierungsmuster in der Gestaltung des individuellen Lebens. Ob gesunde Ernährung, Fitnessstudio, Schönheitsoperationen,...

    Forschungsgebiete Literatur und Anthropologie/Ethnologie
    Erstellt am: 26.02.2021
  11. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
    Germersheimer Übersetzerlexikon UeLEX
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Unser Wissen über die Literaturen der Welt speist sich fast ausschließlich aus Übersetzungen. Denn wer schon möchte von sich behaupten, alles oder zumindest vieles im jeweiligen Urtext lesen zu können? Den literarischen Importen verdankt die deutsche...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Verlagswesen/Buchhandel,  Übersetzung allgemein
    Erstellt am: 09.10.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.09.2020
    Master Komparatistik und Master Weltliteratur des Gutenberg-Instituts für Weltliteratur und schriftorientierte Medien in Mainz (Bewerbungsfrist: 01. September 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Master Komparatistik und Master Weltliteratur des Gutenberg-Instituts für Weltliteratur und schriftorientierte Medien in Mainz Die Mainzer Komparatistik bietet zwei Masterstudiengänge an: den Master Komparatistik und den Master ...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur
    Erstellt am: 14.08.2020
  13. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.01.2020
    European travel writing in context: strategies of negotiating identity in travel writing – a comparative approach
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Conference organised as part of the Marie-Sklodowska-Curie project “European Travel Writing in Context. The Socio-Political Dimension of Travelogues 1760-1850” Organisers: Sandra Vlasta & Winfried Eckel Venue: Info-Box,...

    Forschungsgebiete Reiseliteratur,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.01.2020
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.12.2019
    CFP Themenheft zum Zusammenspiel von Text und Bild im Reisebericht Mobile Culture Studies. The Journal
    Beitrag von: Sandra Vlasta

    Beitragsaufruf für ein Themenheft des Open Access Journals Mobile Culture Studies. The Journal Reiseliteratur ist charakterisiert von dem Zusammenspiel von Bild und Text, das Form und Ästhetik der Berichte kennzeichnet...

    Erstellt am: 25.10.2019
  15. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 13.10.2019
    10 dreijährige Promotionsstipendien am DFG-Graduiertenkolleg „Life Sciences – Life Writing“ an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universitätsmedizin Mainz
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das DFG-Graduiertenkolleg 2015/2 „Life Sciences – Life Writing“ sucht zum 01. April 2020 befristet bis 31. März 2023 10 Promotionsstipendiaten (m/w/d) Ihre Aufgaben: Entwicklung eines eigenständigen Promotionsprojekts im...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 13.09.2019