Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 126.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2022
    In Passage 5
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    PLEASE SCROLL DOWN FOR THE ENGLISH VERSION In Passage : The International Journal of Writing and Mobility, la revue du département d’anglais de l’université de Boumerdes (Algérie), sollicite des articles en anglais ou en français pour son ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 3 weitere
    Erstellt am: 23.05.2022
  2. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 30.05.2022
    Form, Genre, and Time in Goethe. International Workshop (Zürich)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationaler Workshop an der Universität Zürich Organisiert von Frauke Berndt (Zürich), Joel B. Lande (Princeton), Sebastian Meixner (Zürich) und Dorothea von Mücke (Columbia) Montag, 30.5. 09.00–10.00 Begrüssung und Laudatio Sektion...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Poetik,  Gattungspoetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 23.05.2022
  3. Johanna Schubert
    Universität oder Institution: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
    Forschungsgebiete: Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde; Digital Humanities; Literaturtheorie; Erzähltheorie; Gattungspoetik; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.)

  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 19.06.2022
    »Gebt OG Keemo den Büchner-Preis!« – Literaturwissenschaftliche Perspektiven auf Deutschrap
    Beitrag von: Paul Manuel Paß

    Tagung, Literaturforum im Brecht-Haus, Berlin, 30. und 31. März 2023 Organisation: Julia Ingold (Bamberg), Manuel Paß (Berlin) Forschungsprojekt: Logbuch Deutschrap (https://deutschraplogbuch.wordpress.com/) 2018 erhielt der Rapper...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste,  Poetik , und 4 weitere
    Erstellt am: 10.05.2022
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 12.05.2022
    Unoriginelle Literatur um 1800. Nachahmung nach der Nachahmungspoetik (HU Berlin)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Unoriginelle Literatur um 1800. Nachahmung nach der Nachahmungspoetik Internationale und interdisziplinäre Tagung an der Humboldt-Universität zu Berlin, 12.–14. Mai 2022 Organisation: Annika Hildebrandt, Erika Thomalla ...

    Forschungsgebiete Poetik,  Gattungspoetik,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 09.05.2022
  6. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 23.05.2022
    Promotionsstelle (SNF-Doktoratsstelle, 100 %) in Neuerer deutscher Literatur (Bern)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Rahmen des vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) geförderten Forschungsprojekts Gattungspoetik des Sakralen. Transformationen ›vormoderner‹ Literaturformate in der Moderne (18.–20. Jahrhundert) ist ab 1. Juli 2022 oder nach Vereinbarung eine...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 5 weitere
    Erstellt am: 09.05.2022
  7. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 20.09.2022
    Histoire et fiction : expression d’une pluridisciplinarité (revue Ziglôbitha)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contributions Ziglôbitha, Revue des Arts, Linguistique, Littérature & Civilisations Numéro spécial n°4 – Décembre 2022 « Histoire et fiction : expression d’une pluridisciplinarité » Toujours considérée comme le rituel des...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Interdisziplinarität,  Gattungspoetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 25.04.2022
  8. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.06.2022
    Mythes et discours II : arborescences et formes génériques (Kolloquium & Publikation)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Mythes et discours II : arborescences et formes génériques Colloque international Argumentaire : Le mythe oscille entre fiction et réalité. Son origine demeure floue et sa destinée également. Il a été l’histoire des temps primordiaux,...

    Forschungsgebiete Intermedialität,  Gattungspoetik
    Erstellt am: 25.04.2022
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.06.2022
    Formes & pratique poétique du réseau à la Renaissance (1500-1550)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Pensée et pratique poétique du réseau à la Renaissance (1500-1550) Appel à contributions Marquée par la circulation des livres et des hommes, la Renaissance est régulièrement étudiée sous l’angle des influences et par conséquent...

    Forschungsgebiete Poetik,  Gattungspoetik,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 1 weitere
    Erstellt am: 25.04.2022
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.05.2022
    "Barocke Gegenwartslyrik. Referenzen – Aneignungen – Aktualisierungen" (Karlsruhe)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers Barocke Gegenwartslyrik Referenzen – Aneignungen – Aktualisierungen Interdisziplinäre Tagung, 23.–25. März 2023, Karlsruhe Organisation: Hania Siebenpfeiffer (Marburg), Christian Meierhofer (Karlsruhe/Bonn) ...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Gattungspoetik,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 4 weitere
    Erstellt am: 25.04.2022
  11. Rubrik: Schwerpunktprogramme
    Institutionen: Universität Zürich (Uzh)
    FORM. Generic Ambiguity in Narrative Fiction (1800–1930)
    Beitrag von: Marius Reisener

    Ambiguity is considered a sign of modernity. For decades, the field of aesthetics has treated it as the “openness” of art. The research project “FORM: Generic Ambiguity in Narrative Fiction (1800–1930)” aims to identify and elucidate for the first...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Gattungspoetik
    Erstellt am: 07.03.2022
  12. Marius Reisener
    Universität oder Institution: Universität Zürich (Uzh)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Gender Studies/Queer Studies; Medientheorie; Gattungspoetik; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts

  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.05.2022
    Irish Literature and Periodical Culture (KU Leuven)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Leuven Centre for Irish Studies || University of Leuven, Belgium || 1 – 3 December 2022 Since the emergence of periodical studies as a distinct discipline some decades ago, the importance of literary magazines in shaping and influencing...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Hermeneutik,  Gattungspoetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 07.03.2022
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 29.04.2022
    Forum Literaturtheorie (online)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das „Forum Literaturtheorie“ bietet Promovierenden und Master-Studierenden aller philologischen Fächer die Gelegenheit, eigene Projekte im Bereich der Literaturtheorie vorzustellen und gemeinsam mit anderen zu diskutieren. Die Veranstaltung ist offen...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Erzähltheorie , und 4 weitere
    Erstellt am: 04.03.2022
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.03.2022
    School Fantasy / École et Fantasy (revue Fantasy Art and Studies)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ( English version below ) Du célèbre château de Poudlard au lycée de Sunnydale, en passant par l’académie de magie d’Aretuza, la Fantasy prend régulièrement pour cadre des écoles, en particulier lorsqu’il s’agit de s’adresser à de jeunes...

    Forschungsgebiete Literaturdidaktik,  Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 4 weitere
    Erstellt am: 21.02.2022