Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 84.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2022
    NeMLA 2023: 'The Social Hieroglyphic': Modernist Reading Practices and their Afterlives
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Anticipating notions of modern cryptography, Marx famously observed in Capital Vol. I, that value “does not have its description branded on its forehead; it rather transforms every product of labour into a social hieroglyphic.” Therefore, to...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Literatur und Soziologie,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 26.09.2022
  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.11.2022
    The productivity of the so-called ‘negative emotions’ in postcolonial literatures
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Emotions, affect, and moods do not happen to us. Rather, we are our emotions: they configure our manner of relating to, and existing within the world. Ontologies of emotion—in their embodied and symbolic dimensions—alter our perceptions, ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Rezeptionsästhetik,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 5 weitere
    Erstellt am: 09.09.2022
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.12.2022
    CFP-Kremenets Comparative Studies-Vol. 12-2022-2023
    Beitrag von: Denys Chyk

    Dear Colleague, Taras Shevchenko Regional Humanitarian Pedagogical Academy of Kremenets and NGO “Volyn Cultural Initiatives” (Ukraine) invites you to submit a paper to the 12th annual scientific journal “Kremenets Comparative Studies” ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland) , und 75 weitere
    Erstellt am: 18.08.2022
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.11.2022
    “And this gives life to thee”: Textual Reasons for Canonicity – 17th International Connotations Symposium (Annweiler)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    “And this gives life to thee”: Textual Reasons for Canonicity Recent debates on canonicity have focused on how canons are a product of social and historical conditions as well as of reception. Texts become canonical when they are felt to...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Poetik
    Erstellt am: 08.08.2022
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.12.2022
    Les méchant·es contre-attaquent. Les personnages de méchant·es dans les littératures francophones et postcoloniales (Sorbonne Université)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Quoi de commun entre un meurtrier en cavale, Karaba la sorcière, un dictateur sans scrupule, une mère infanticide, un terroriste et des ogres ? Incarnations de pulsions négatives, d’une violence hyperbolique, d’une marginalité sociale et morale,...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Literatur und Philosophie,  Poetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 01.08.2022
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.12.2022
    La lectrice est-elle un lecteur comme les autres ? Genre et représentations de la lecture dans le récit contemporain (Bordeaux) La lectrice est-elle un lecteur comme les autres ? Genre et représentations de la lecture dans le récit contemporain (Bordeaux)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La lectrice est-elle un lecteur comme les autres ? Genre et représentations de la lecture dans le récit contemporain À l’Université Bordeaux-Montaigne, les 16 et 17 mars 2023. propositions de communication à envoyer d’ici le 15 décembre...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik
    Erstellt am: 08.07.2022
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2022
    Chaos, Unverbundenheit, Kombination. Aleatorische (Nicht-)Formen und ihre Rezeption (17.-18.03.2023)
    Beitrag von: Dana Steglich

    Chaos, Unverbundenheit, Kombination. Aleatorische (Nicht-)Formen und ihre Rezeption Aleatorische Texte transformieren nicht nur klassische Produktionsweisen und Buchformate, sondern eröffnen zugleich spezifische Form- und...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Medientheorie,  Erzähltheorie , und 4 weitere
    Erstellt am: 27.06.2022
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2022
    Ausrichtung 13. Studierendenkongress der Komparatistik
    Beitrag von: Ben Sulzbacher

    Schön war er – der SKK2022 zum Thema ‚Literatur & Zukunft‘ an der Bergischen Universität Wuppertal. Nun übergeben wir den SKK gerne in die Hände der nächsten Veranstalter*innen und öffnen daher unser Postfach für Eure Bewerbung, die folgende Aspekte...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Digital Humanities,  Literaturdidaktik , und 22 weitere
    Erstellt am: 01.06.2022
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2022
    International Conference on Poetry Studies: “Poetry Between Creation and Interpretation“ (London / online)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Poetry is a constant, being produced by all known civilisations from ancient to modern times. Throughout its extensive history, the individual art of high emotions sublimated into perfect language has approached a vast array of subject matters,...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Gender Studies/Queer Studies,  Ecocriticism , und 7 weitere
    Erstellt am: 30.05.2022
  10. Sophie Emilia Seidler
    Universität oder Institution: Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Forschungsgebiete: Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Rezeptionsästhetik; Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Interdisziplinarität; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Lyrik allgemein; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 13.03.2022
    Poetics, Poiesis, Poeticity (MLA conference 2023 Special Session, San Francisco)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CFP for Special Session at 2023 MLA Annual Convention, held from 5 to 8 January 2023 in San Francisco, CA. Session Title: Poetics, Poiesis, Poeticity In this special session, we discuss new meanings and approaches to Poetics...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Rezeptionsästhetik,  Feministische Literaturtheorie , und 4 weitere
    Erstellt am: 21.02.2022
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2022
    Liebesgeflüster und Wutgeschrei: Affektkommunikation in Antike, Mittelalter und Früher Neuzeit / Whisperings of Love - Cries of Anger: Communicating Emotions in Antiquity, the Middle Ages and the Early Modern Age
    Beitrag von: Thomas Kullmann

    Emerging Scholars Workshop des Interdisziplinären Instituts für Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit (IKFN) Osnabrück | 12.–14.10.2022 Spätestens seit dem ‚Emotional Turn‘ der (späten) 1990er-Jahre ist die Emotionsforschung in den Kultur- und...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur , und 33 weitere
    Erstellt am: 15.02.2022
  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 04.04.2022
    La transmodalisation: une ressource pour la lecture des textes littéraires ? (Le français aujourd’hui, n° 220, 2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Le français aujourd’hui , n° 220 – Mars 2023 La transmodalisation: une ressource pour la lecture des textes littéraires ? Coordination : B. Etienne & C. Mongenot Partant de l’idée que l’œuvre littéraire « n’est pas...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Rezeptionsästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 31.01.2022
  14. Juliane Prade-Weiss
    Universität oder Institution: Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Poststrukturalismus; Rezeptionsästhetik; Ecocriticism; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Recht; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Philosophie; Elegie; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Autobiographie; Tragödie; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  15. Joachim Trinkwitz
    Universität oder Institution: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    Forschungsgebiete: Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Rezeptionsästhetik; Gender Studies/Queer Studies; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Geographie/Kartographie; Literatur und Medienwissenschaften; Comic