Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 10.

  1. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Göteborgs universitet / University of Gothenburg
    Song Lyrics as a Challenge to Transnational Literary History – the Case of ”Vårvindar Friska”
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The project posits one piece of song lyrics as a productive challenge to literary history after the transnational turn: “Vårvindar friska” (Fresh Spring Breezes), by Julia Nyberg. Whereas most research on world literature and transnational circulation has focused on the novel and the already canonized authors, this project starts from an entirely different angle. The point of departure is popular culture and social functions, specific uses and manipulations. Different song practices have made...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  World Literature/Weltliteratur,  Lyrik allgemein , und 1 weitere
    Erstellt am: 03.06.2019
  2. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Universität Zürich (Uzh)
    Hybride Zeiten. Temporale Dynamiken 1400-1600
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Projekt erforscht, in welchem Masse im 15. und 16. Jahrhundert Zeitindikatoren in textuellen wie visuellen Formen zunehmen, inwiefern Zeitsemantiken eine immer grössere Rolle spielen, wie Zeit in ihren multiplen Schattierungen und Gegenläufigkeiten ausgelotet wird. Der Reiz, sich auf diesen Zeitraum zu konzentrieren, ergibt sich aus einer methodologischen Herausforderung: den Blick auf das zu richten, was nicht eindeutig als neuartig, sondern zunächst einmal als experimentell und hybrid zu...

    Forschungsgebiete Medientheorie,  Erzähltheorie,  Lyrik allgemein , und 5 weitere
    Erstellt am: 24.05.2019
  3. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 07.03.2019
    Fokus Lyrik. Festivalkongress
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Festivalkongress Fokus Lyrik (7.–10. März 2019) in Frankfurt am Main zieht nach zehn Jahren Lyrikboom Bilanz und bietet ein Forum zum Austausch und zur Vernetzung. 126 Mitwirkende sowie zahlreiche Gäste aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nehmen teil. Das Programm wird von zwei wichtigen Vertretern der deutschsprachigen Lyrik, Monika Rinck und Tristan Marquardt, kuratiert. Veranstalter sind das Kulturamt der Stadt Frankfurt und die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt....

    Forschungsgebiete Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen
    Erstellt am: 05.03.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.03.2019
    Liste und Litanei (Zeitschrift Formes poétiques contemporaines)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Zeitschrift Formes poétiques contemporaines (gegr. 2002, Presses Universitaires de Liège) hat sich zum Ziel gesetzt, die zeitgenössische Lyrik in ihrer formalen Dimension zu untersuchen. Einen weiten Begriff des Zeitgenössischen zugrunde legend, bringt sie Studien zur Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts, mit einem Schwerpunkt auf der unmittelbaren Gegenwart. Die Themenhefte sind jeweils Problemen der Form gewidmet, und zwar sowohl solchen allgemeinerer Art als auch konkreten technischen...

    Forschungsgebiete Poetik,  Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen , und 2 weitere
    Erstellt am: 05.02.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.02.2019
    Interdisciplinary Workshop on the Technique of Cento Texts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Cento technique of taking single lines from different poets to form a new coherent text which tells a different story is ubiquitous and can be found throughout time and in different cultures. Despite this rich tradition and large text corpus Cento or Cento-like poems or prose texts have long been neglected by scholarship. This interdisciplinary workshop planned for spring 2020 at the university of Bochum (Germany) aims at bringing together researchers from different literary and cultural...

    Forschungsgebiete Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen
    Erstellt am: 28.01.2019
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 03.12.2018
    Lyrik im Dazwischen / The Between-ness of Lyric / L’entre-deux lyrique
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers (Abgabedatum 3 . Dezember 2018) Zweite zweijährliche Konferenz des International Network for the Study of Lyric (INSL) Universität Lausanne, Schweiz 4.-7. Juni 2019 Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch (mit englischen Untertiteln) Konferenz-Komitee Heather Dubrow (Fordham University, NYC), Ralph Müller (Universität Freiburg, Schweiz), Antonio Rodriguez (Université de Lausanne), Hans Kristian Rustad (Universitetet i Oslo), William...

    Forschungsgebiete Poetik,  Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen
    Erstellt am: 19.12.2018
  7. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 24.05.2018
    Festival „raus mit der sprache – Highlights der konkreten, visuellen und Lautpoesie“ & Kolloquium „Arrièregarden. Die konkrete Poesie zur Wiedervorlage“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Berliner Galerien und Sammlungen präsentieren im Rahmen des 19. poesiefestival berlin ihre Highlights der konkreten, visuellen und Lautpoesie. In Ausstellungen, Lesungen und Führungen sind sowohl Klassiker des Genres zu entdecken, die bereits Medienkunst waren, als es diesen Begriff noch nicht einmal gab, als auch zeitgenössische Positionen, die das Gespräch mit den Vorläufern suchen und neue Akzente im Umgang mit Sprache, Schrift, Klang und Medien setzen. Mit dabei sind die Broken Dimanche...

    Forschungsgebiete Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen
    Erstellt am: 12.12.2018
  8. Dominic Angeloch
    Universität oder Institution: Redaktion "Psyche"
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literaturtheorie; Hermeneutik; Rezeptionsästhetik; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Philosophie; Poetik; Lyrik allgemein; Andere lyrische Formen; Prosa allgemein; Roman; Erzählung; Kurzprosa; Comic; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Autobiographie; Essay; Trivialliteratur; Fiktionalität; Ästhetik; Übersetzung allgemein; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  9. Beate Allert
    Universität oder Institution: Purdue University
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Poststrukturalismus; New Historicism; Rezeptionsästhetik; Ecocriticism; Medientheorie; Erzähltheorie; Schriftlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Naturwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Ballade; Elegie; Sonett; Andere lyrische Formen; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Märchen/Kunstmärchen; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Comic; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Drama allgemein; Fiktionalität; Ästhetik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Übersetzungstheorie; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  10. Kathrin Wittler
    Universität oder Institution: Freie Universität Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Israelische Literatur; Literatur des Vorderen Orients; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Medientheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Andere lyrische Formen; Prosa allgemein; Brief; Drama allgemein; Trivialliteratur; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts