Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 14 von 14.

  1. 'Common Readers' - Die literarische und politische Rezeption Virginia Woolfs im Werk Christa Wolfs
    Beitrag von: Henrike Krause

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Rezeptionsästhetik , und 6 weitere
    Erstellt am: 06.03.2021
  2. Ästhetik der Drastik
    Beitrag von: Angelia Gaspardo

    Drastisch ist, was derb, überdeutlich oder tabuverletzend ist. Über einen ‚drastischen Kanon‘ lässt sich allerdings streiten; Dietmar Dath nennt im Zusammenhang mit Drastik vor allem Pornographie, den Splatter-Film, Heavy Metal, kurz: alles, was im...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur , und 11 weitere
    Erstellt am: 15.12.2020
  3. ‚Writing a Cosmos‘: Populäre Astronomie in deutsch- und englischsprachiger Kurzprosa (1890-1920)
    Beitrag von: Christoph Richter-Rodiek

    Das Dissertationsprojekt strebt an, astronomischem Wissen in populärer Literatur in Deutschland und Großbritannien zwischen 1890 und 1920 nachzugehen. Dabei soll mittels wissenspoetologischer Überlegungen analysiert werden, wie diese Wissenschaft in...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Naturwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 30.11.2020
  4. Foto-Lyrik. Möglichkeiten und Bedingungen von Faktualität in der intermedialen Kombination lyrischer Texte und fotografischer Bilder
    Beitrag von: Tobias Schwessinger

    Ausgehend von der Beobachtung, dass in der jüngeren Gegenwart vermehrt foto-lyrische Arbeiten veröffentlicht werden – etwa von Ann Cotten, Esther Kinsky, Albert Ostermaier, Daniela Seel, Barbara Köhler oder Angela Krauß – fragt das Promotionsprojekt...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Medientheorie , und 11 weitere
    Erstellt am: 13.11.2020
  5. Belebte Häuser. ›Post-phantastische‹ Variationen eines literarischen Topos bei Cortázar, Vian, Aichinger und Ballard
    Beitrag von: Lena Abraham

    Häuser sind für gewöhnlich nicht ›belebt‹, sondern werden ›bewohnt‹. Als Wohnung des Menschen sind sie »schützendes Behältnis für Sachen und Körper« (Aristoteles) und bezeichnen einen ›eingefriedeten‹ Bereich, der das Innen von einem potentiell...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland , und 7 weitere
    Erstellt am: 13.11.2020
  6. Von der Handlung zur Haltung. Der heroische Attentismus in der europäischen Dramatik der Kriegs- und Zwischenkriegszeit (1914-1933)
    Beitrag von: Isabell Oberle

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur , und 5 weitere
    Erstellt am: 13.11.2020
  7. Illegale Einwanderung als literarisches Motiv: Untersuchung zu afrikanischen und deutschen Werken
    Beitrag von: kpanté Wayigma

    Der aktuelle Anlass des vorliegenden Forschungsprojektes ist die literarische Untersuchung der illegalen Einwanderung aus Afrika nach Europa, die seit Jahren mit der verschlechterten sozio-ökonomischen Lage in Afrika zunimmt. Seither tritt die...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 13.11.2020
  8. Übersetzen als Poetik des Verstehens. Innerlichkeit und Äußerlichkeit zwischen Schleiermachers romantischer Hermeneutik und den übersetzerischen Praxen bei Gérard de Nerval und Karl Marx
    Beitrag von: Florian Gödel

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Literaturtheorie , und 7 weitere
    Erstellt am: 16.06.2020
  9. Affe und Affekt. Die Rhetorik der Primatologie
    Beitrag von: Mira Shah

    http://www.affekte.unibe.ch/mira_shah.html

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur , und 14 weitere
    Erstellt am: 17.06.2020
  10. Der Wirklichkeit verfallen - Deutsche Beat- und Undergroundliteratur 1960–1980
    Beitrag von: Simon Sahner

    Das Dissertationsvorhaben besteht in der literaturhistorischen Erschließung und Theoretisierung der deutschsprachigen Beat- und Undergroundliteratur, die sich seit Mitte der 1960er Jahre zu entwickeln begann. Neben der populären amerikanischen Film-...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie) , und 1 weitere
    Erstellt am: 16.06.2020
  11. Adieu à la Grande Guerre ? Erinnerungsorte des Ersten Weltkriegs in französischer und deutscher Gegenwartsliteratur
    Beitrag von: Christian Josef Rechberger

    „ Adieu à la Grande Guerre ? Erinnerungsorte des Ersten Weltkriegs in französischer und deutscher Gegenwartsliteratur“ ist der Titel einer Analyse und Gegenüberstellung zeitgenössischer Romane aus zwei Kulturräumen im Hinblick auf die literarische...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Literaturtheorie , und 5 weitere
    Erstellt am: 09.06.2020
  12. König Saul im Spannungsfeld von Religion und Politik – Die Rezeption einer biblischen Erzählung im europäischen Drama des 19. und 20. Jahrhunderts
    Beitrag von: Fabiola Valeri

    Zu Recht von Gott verstoßener Todsünder, tragisches Opfer eines korrupten Priestertums oder heroischer Wegbereiter einer säkularen Moderne – die Lesarten der biblischen Geschichte zu Saul, dem ersten weltlichen König Israels, zeigen sich über die...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Italienische Literatur , und 11 weitere
    Erstellt am: 06.07.2020
  13. Fest wie Wasser, flüssig wie Eisen. Männlichkeiten in der deutschsprachigen und italienischen Gegenwartsliteratur
    Beitrag von: Riccardo Schöfberger

    Dt. : Welche Unterschiede und welche Gemeinsamkeiten zeigen Werke der deutschsprachigen und der italienischen Literatur seit 1968 in der Darstellung von Männlichkeiten? In welche sozio­kulturellen Rahmenbedingungen sind diese Unterschiede und...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Italienische Literatur,  Poststrukturalismus , und 10 weitere
    Erstellt am: 03.07.2020
  14. Über den sozialen Aufstieg marginalisierter weiblicher Figuren in ausgewählten Bildungsromanen der Gegenwart
    Beitrag von: Mervat Abdelalim

    Die vorliegende Studie setzt sich anhand einschlägiger Textbeispiele ‒ Angelika Klüssendorfs Zyklus Das Mädchen (2011), April (2014) und Jahre später (2018) sowie Emine Sevgi Özdamars Trilogie Sonne auf halbem Weg (2006) ‒ mit den drei zentralen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Feministische Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies , und 3 weitere
    Erstellt am: 19.08.2021