Vortragsreihen

Zeige Ergebnisse 1 bis 5 von 61.

  1. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 16.10.2019
    Ausgezeichnet! Zur Geschichte, Theorie und Praxis von Literaturpreisen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literaturpreise sind ein Instrument der Valorisierung und Evaluierung von Literatur, sie erstreben die Konsekration von AutorInnen und Werken, haben Einfluß auf die Dynamik des literarischen Feldes und bieten LeserInnen Orientierungshilfen. Nicht zuletzt verhelfen sie AutorINNen zu Aufmerksamkeit, Anerkennung und Preisgeldern. Erklärt das die hohe und stetig zunehmende Zahl von in Deutschland verliehenen Literaturpreisen? Die Ringvorlesung gibt in ihrem ersten Teil einen Überblick über die...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 18.10.2019
  2. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 16.10.2019
    Universität Siegen: Literatur- und kulturwissenschaftliches Kolloquium, WS 2019/20
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Auch im Wintersemester 2019/20 findet an der Universität Siegen das literatur- und kulturwissenschaftliche Kolloquium statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Jeweils am zweiten Mittwoch des Monats, 14–18 Uhr c.t. 16. Oktober 2019 (Raum AR-X 104) 14–16 Uhr: Anke Kramer (Siegen) hält einen Vortrag zum Thema „Winter, Kälte, Eis und Schnee in der Literatur um 1830“. 16–18 Uhr: Georg Stanitzek (Siegen) präsentiert einen Aufsatz zum Thema „Repräsentative...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 11.10.2019
  3. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 17.10.2019
    „Bestseller, Longseller, Kultbücher“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Doppelleben: Literarischer Markt, literarisches Prestige Prof. Dr. Günter Leypoldt, Universität Heidelberg, Anglistisches Seminar Donnerstag, 17.10.2019, 18.15 Uhr, Neue Universität, Hörsaal 01 Ein alter neuer Bestseller: Victor Hugos »Der Glöckner von Notre-Dame« (1831) Prof. Dr. Gerhard Poppenberg und Dr. Herle-Christin Jessen, Universität Heidelberg, Romanisches Seminar Donnerstag, 24.10.2019, 18.15 Uhr, Neue Universität, Hörsaal 01 Der Prozess der Kolonisierung: Zur...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Verlagswesen/Buchhandel
    Erstellt am: 11.10.2019
  4. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 15.10.2019
    Die Künste im technischen Zeitalter. Vortragsreihe II zum Schwerpunktthema am Warburg-Haus 2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Künste im technischen Zeitalter Vortragsreihe II zum Schwerpunktthema am Warburg-Haus 2019 In das Jahr 2019 mit seinem hundertjährigen Jubiläum der 1919 gegründeten Universität Hamburg fällt auch der 90. Todestag von Aby Warburg. In diesem Jahr rückt das Warburg-Haus Aby Warburg und die Geburt der modernen Kunstwissenschaft in Hamburg in den Fokus eines Veranstaltungs-Programms zum Universitätsjubiläum: »Die Künste im technischen Zeitalter«. Seit den 1920er Jahren...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 04.10.2019
  5. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 18.11.2019
    On Ecocolonialism and Speculative Crime Scenes (Federico Luisetti)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Anthropocene has been embraced by the humanities, social sciences, and visual arts as a new geologic epoch that captures the planetary dimension of the long-term human impact on the environment. This talk will instead propose to approach the Anthropocene as the epistemic scene constructed by the scenario methods of Earth system scientists and engineers of the global environment. Introduced and popularized by planetary management research programmes, the Anthropocene is the crime scene of...

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 16.09.2019