Verschiedenes (Sommerschulen u.a.)

Zeige Ergebnisse 1 bis 5 von 61.

  1. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 20.01.2020
    Poetica 6: »Widerstand. The Art of Resistance«
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Poetica 6: »Widerstand. The Art of Resistance« Festival für Weltliteratur vom 20. bis 25. Januar 2020 in Köln „Schlechte Gedichte/ bekehren den Despoten nicht. Das gilt, leider, auch für die guten Gedichte.“ (Richard Krynicki) Dass die Poesie sich stets die Freiheit nimmt, Dinge anders zu sehen und zu fassen, Unmögliches zu versuchen, dass ein Gedicht also eine Kapsel voller Freiheit ist und seine Leser*innen einlädt, es ihm gleich zu tun und die Welt...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur,  Poetik,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 06.12.2019
  2. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 24.03.2019
    Lecture: Haunted Futures: 
The Utopian Margins (Avery Gordon)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The philosopher Ernst Bloch declared that ‘all given existence and being itself has utopian margins which surround actuality with real and objective possibility’. This talk takes up the idea of the utopian margins, along with its distinctive temporality, and explores some of what haunts the utopian archive as it is known today. Focussing on items held by the Hawthorn Archive, the talk invites consideration of the utopian margins where running away, marronage, vagrancy, rebellion, soldier...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 02.12.2019
  3. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 14.01.2020
    Lecture: Nachträglichkeit:
 Freuds brisante Erinnerungstheorie (Ilka Quindeau)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ilka Quindeau greift das Konzept der Deckerinnerung auf und entfaltet anhand der Metaphern von Spur und Umschrift eine psychoanalytische Gedächtniskonzeption, bei der dem Konzept der Nachträglichkeit zentrale Bedeutung zukommt. Ilka Quindeau hat Psychologie und Soziologie studiert, arbeitet als Psychoanalytikerin und Lehranalytikerin (DPV/IPV) in eigener Praxis und als Präsidentin an der International Psychoanalytic University in Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Geschlechter-,...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie
    Erstellt am: 25.11.2019
  4. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 06.12.2019
    Drittes Treffen des Forschungsverbundes „Frühe Neuzeit Südwest“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Forschungsverbund Frühe Neuzeit Südwest („FFS“; Initiatoren Sandra Richter, Jörg Robert, Dirk Werle; Website: http://xn--frhe-neuzeit-sdwest-69bm.de/ ) versteht sich seit seiner Gründung 2017 als internationales und interdisziplinäres Diskussionsforum für Forscherinnen und Forscher mit dem Arbeitsschwerpunkt Literatur, Kunst und Kultur der Frühen Neuzeit in Baden-Württemberg und angrenzenden Regionen bzw. Ländern. Der FFS dient der wissenschaftlichen Vernetzung, der Erarbeitung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019
  5. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 22.11.2019
    Postdramatisches Theater weltweit
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    20 Jahre nach dem Erscheinen von Hans-Thies Lehmanns bahnbrechender Schrift Postdramatisches Theater im Verlag der Autoren diskutiert die Akademie der Künste in einem zweitägigen Symposium internationale Resonanzen und Perspektiven des postdramatischen Theaters in Wissenschaft und Kunst. Mit Postdramatisches Theater unternahm Hans-Thies Lehmann 1999 den umfassenden Versuch, die Umbrüche im westlichen Theater seit Ende der 1960er Jahre, seine erweiterten künstlerischen Mittel und...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 18.11.2019