Wissenschaftliche Stellen

Zeige Ergebnisse 1 bis 5 von 112.

  1. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 13.02.2019
    Akademischer Mitarbeiter / Akademische Mitarbeiterin (m/w/d)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Deutschen Seminar der Eberhard Karls Universität Tübingen ist zum 1.4.2019 die Stelle eines Akademischen Mitarbeiters / einer akademischen Mitarbeiterin (m/w/d) , E 13 TV-L / 50% (ab dem 2. Jahr mit 65%) für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst: die wissenschaftliche und organisatorische Mitarbeit in dem von der VolkswagenStiftung als Dilthey Fellowship geförderten Forschungsprojekt ‚Homo contractualis‘. Das Forschungsprojekt ist im...

    Forschungsgebiete Literatur und Recht,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 17.01.2019
  2. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.02.2019
    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (9 x TV-L E13, 65%)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Zum 01.04.2019 sind im Rahmen des neu bewilligten DFG-Graduiertenkollegs 2477 „Ästhetische Praxis“ am Fachbereich Kulturwissenschaften & Ästhetische Kommunikation für den Zeitraum von maximal drei Jahren folgende 9 Stellen zu besetzen. Das Kolleg wird von der DFG mit Mitteln von Bund und Ländern gefördert. Das Kolleg untersucht ästhetische Praxis als Phänomen sui generis. Damit erweitern wir den Fokus der traditionellen europäischen Ästhetiken und Kunstwissenschaften um eine...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Ästhetik
    Erstellt am: 17.01.2019
  3. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 01.12.2018
    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für das Projekt »Stil: Geschichte und Gegenwart«, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am ZENTRUM FÜR LITERATUR- UND KULTURFORSCHUNG (ZfL) Berlin ist im BMBF-Forschungsprogramm »Europäische Kultur- und Wissenschaftsgeschichte« zu besetzen: 1 Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in 100 %, Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund) ab 1. März 2019, zunächst befristet bis zum 31.12.2019, mit Verlängerungsmöglichkeit, im Forschungsprojekt »Stil: Geschichte und Gegenwart« Voraussetzung: Abgeschlossene Promotion bzw. eröffnetes Promotionsverfahren in...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 19.12.2018
  4. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 14.11.2018
    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in 50%, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Ihr wissenschaftliches Profil ist vor allem geprägt durch langfristig orientierte Grundlagenforschung der Geistes- und Kulturwissenschaften. Die Akademie beschäftigt etwa 350 Mitarbeiter/innen, ihr Jahresbudget beträgt rund 25 Mio. Euro. Die Akademie sucht für das DFG-Projekt „Edition von Briefen aus Jean Pauls Umfeld“ zum 1. Januar 2019 eine/n...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Brief , und 2 weitere
    Erstellt am: 19.12.2018
  5. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 16.11.2018
    1 Advanced Postdoctoral Position / 1 Doctoral Position / 1 Postdoctoral Position, DFG-Cluster of Excellence „Understanding Written Artefacts“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Allgemeine Informationen zum DFG-Cluster of Excellence „Understanding Written Artefacts“: DFG-Cluster of Excellence: Understanding Written Artefacts Writing is one of the most important cultural techniques to have shaped the world’s societies. For most of human history, writing has been handwriting and has been part of diverse and complex manuscript cultures. Written artefacts have been continuously produced until this day, though the invention of printing with moveable types...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde
    Erstellt am: 19.12.2018