Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 106 bis 120 von 1044.

  1. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 17.05.2022
    Neugermanistisches Kolloquium (Universität Heidelberg)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Neugermanistisches Kolloquium SoSe 2022 Veranstaltungstermine: 17. Mai 2022, 18–20 Uhr: Prof. Dr. Wolfgang Adam (Osnabrück): Montaignes Kalender 28. Juni 2022, 18–20 Uhr: Prof. Dr. Tomislav Zelić (Zadar): Deutsche ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 09.05.2022
  2. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 13.05.2022
    Der Störfall Peter Weiss (Potsdam)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Potsdam, 13. – 14. Mai 2022 Öffentliche Vortragsreihe in der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam Die Vortragsreihe findet aus Anlass des 40. Todestages von Weiss am 10. Mai 2022 statt. Sie verbindet polnische, italienische und deutsche ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 09.05.2022
  3. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 31.05.2022
    UniversitätsassistentIn Postdoc, Neuere deutsche Literatur (Innsbruck)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    University of Innsbruck , Institut für Germanistik UniversitätsassistentIn Postdoc, Neuere deutsche Literatur Institution Type: College / University Location: Austria Position: Non-Tenure...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 09.05.2022
  4. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 03.06.2022
    1 wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d), befristete Teilzeitstelle (50%) für 2 Jahre (mit der Möglichkeit zur Verlängerung), Didaktik der deutschen Literatur (TU Braunschweig)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Technische Universität Braunschweig sucht für das Institut für Germanistik zum 01.10.2022 eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) befristete Teilzeitstelle (50%) für 2 Jahre (mit der Möglichkeit zur Verlängerung) Zu...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturdidaktik
    Erstellt am: 09.05.2022
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2022
    „Nüchtern wie Cellophan“: Die Schriftstellerin Adelheid Duvanel – Meisterin der kleinen Formen
    Beitrag von: Friederike Ehwald

    Adelheid Duvanel (1936--1996) ist die Wiederentdeckung des Jahres 2021. Eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Schweizer Autorin fand jedoch bisher nicht statt. Das wollen wir ändern und möchten uns in der geplanten Tagung (25. und 26....

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Kurzprosa
    Erstellt am: 08.05.2022
  6. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 10.05.2022
    Book Launch, Artist Talk & Discussion | "Circus and the Avant-Gardes"
    Beitrag von: Lena Hintze

    Join us for a lively book launch of "Circus and the Avant-Gardes" , an artist talk with actor and performance artist Le Pustra and a roundtable discussion! "Circus and the Avant-Gardes" (Routledge, 2022) elucidates how the realm of the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Interdisziplinarität , und 3 weitere
    Erstellt am: 02.05.2022
  7. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 13.05.2022
    Visiting Assistant Professor of Comparative & Digitial Humanities and German Studies
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Job No: 496977 Position Type: full-time Location: Lewisburg, PA Categories: Languages, Cultures & Linguistics, Comparative Humanities The Program in Comparative & Digital Humanities and the Department of Languages, Cultures and...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Digital Humanities,  Interdisziplinarität
    Erstellt am: 02.05.2022
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 24.08.2022
    Master-Studiengang: DEUTSCHSPRACHIGE LITERATUR. TEXT – KULTUR – MEDIEN (Philipps-Universität Marburg, 24.08.2022)
    Beitrag von: Lukas Müller

    Master-Studiengang: Deutschsprachige Literatur. Text – Kultur – Medien (Philipps-Universität Marburg, 24.08.2022) Studienbeginn: WiSe 2022/23 Bewerbungsschluss: 24. August 2022 (für das Wintersemester 2022/23) Der Marburger...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 02.05.2022
  9. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 19.05.2022
    "Lyrik und zeitgenössische Visuelle Kultur / Poetry and Contemporary Visual Culture" (Hamburg)
    Beitrag von: Wiebke Vorrath

    Das interdisziplinäre Projekt Poetry in the Digital Age , das durch einen Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC) finanziert und von Prof. Dr. Claudia Benthien (Institut für Germanistik der Universität Hamburg) geleitet wird,...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland , und 5 weitere
    Erstellt am: 29.04.2022
  10. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 23.05.2022
    Visiting Max Kade Distinguished Professor / U. of Illinois at Urbana-Champaign
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Visiting Max Kade Distinguished Professor / U. of Illinois at Urbana-Champaign The Department of Germanic Languages and Literatures at the University of Illinois at Urbana-Champaign invites applications for the Max Kade ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Interdisziplinarität
    Erstellt am: 29.04.2022
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2022
    English Goethe Society - Prawer Lecture - Call for Applications
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The English Goethe Society invites applications for its second Prawer Lecture, to be held in January 2023. This annual lecture promotes the work of outstanding graduate students working on any aspect of literature, culture and history in the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 29.04.2022
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.07.2022
    treibhaus. Jahrbuch für die Literatur der fünfziger Jahre 19 (2023): Amerika
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Begegnung mit der US-amerikanischen Literatur und Lebensart bescherte Schriftstellerinnen und Schriftstellern in Deutschland und Österreich nach zwölf Jahren der Abstinenz von der Weltliteratur bahnbrechende neue Erfahrungen. Die Werke von...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  World Literature/Weltliteratur
    Erstellt am: 22.04.2022
  13. Rebecca Heinrich
    Universität oder Institution: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz

  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.05.2022
    CfP: Sammelband "Rezipienten als Straf- und Kunstrichter. Oszillationen zwischen Urteil und Deutung" (15.05.2022)
    Beitrag von: Nursan Celik

    Call for Papers – Beiträge für Sammelband: Rezipienten als Straf- und Kunstrichter. Oszillationen zwischen Urteil und Deutung [Der Band erscheint im Rahmen des Münsteraner Sonderforschungsbereichs „Recht und Literatur“ in der Reihe...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Recht,  Ästhetik
    Erstellt am: 12.04.2022
  15. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 29.04.2022
    200 Jahre Meister Floh – E.T.A. Hoffmanns Märchen zwischen Zensur und Staatsaffäre
    Beitrag von: Ursula Jäcker

    Der Richter E.T.A. Hoffmann war seit 1819 Mitglied der Königlichen Immediat-Untersuchungs-Kommission zur Ermittlung „hochverräterischer Verbindungen und anderer gefährlicher Umtriebe“ im Zusammenhang mit der Ermordung August von Kotzebues durch den...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.04.2022