Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 378.

  1. Sona Lisa Arasteh-Roodsary
    Universität oder Institution: Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Roman; Trivialliteratur

  2. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 21.01.2021
    Online-Workshop "Zwang und Schrift. Zur Poetik Georges Perecs" (21. Januar 2021)
    Beitrag von: Katharina Simon

    Im Rahmen der MA-Übung/Atelier pratique "Georges Perec" am romanistischen Institut der LMU München findet am 21. Januar 2021 (16.15‒19.45 Uhr) ein Online-Workshop zur Poetik Georges Perecs statt. Die Veranstaltung mit Vorträgen von Johanna-Charlotte...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literaturtheorie,  Poetik
    Erstellt am: 11.01.2021
  3. Katharina Simon
    Universität oder Institution: Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literaturtheorie; Literatur und andere Künste; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts; Literatur des 21. Jahrhunderts

  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.2021
    CfP: Licensorship for Fiction - Modalities of aesthetic, epistemic and ethical authorisation processes (English Version below)
    Beitrag von: Nursan Celik

    Call for Papers: Lizensur fiktionaler Literatur Modalitäten epistemischer, ethischer und ästhetischer Autorisierungsprozesse (SFB 1385 Recht und Literatur, Universität Münster) 30.06. - 02.07.2021 Keynote: Prof. Dr....

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Hermeneutik , und 9 weitere
    Erstellt am: 04.01.2021
  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.01.2021
    Impasse
    Beitrag von: Soapbox Journal

    For the next volume of Soapbox, a graduate peer-reviewed journal for cultural analysis, we invite young researchers and established scholars alike to submit work that critically engages with the theme of the impasse. [Border] In its first...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Digital Humanities,  Literaturtheorie , und 49 weitere
    Erstellt am: 28.12.2020
  6. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.09.2021
    Special issue of CompLit: Journal of European Literature, Arts and Society, the Journal of the European Society of Comparative Literature, published by Éditions Garnier: European Popular Literatures and Their Sociocultural Implications
    Beitrag von: Olga Springer

    The term ‘popular literature’ is characterized by its adjective coming from Latin ‘populāris’ indicating the ‘belonging to the common people,’ as opposed to more privileged social groups. From the viewpoint of cultural history, the three kinds of...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 17 weitere
    Erstellt am: 22.12.2020
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.0021
    Fragen an Kleist. Beitragsvorschläge für das Kleist-Jahrbuch 2021
    Beitrag von: Sebastian Schönbeck

    Seit über 200 Jahren geben uns Heinrich von Kleists Werke Fragen auf. Diese Fragen werden zunächst im Text selbst gestellt, etwa durch die Erzählinstanz, durch einzelne Figuren oder Gesprächspartner. Antworten finden sich hingegen eher selten. Daher...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 1 weitere
    Erstellt am: 16.12.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 24.01.2021
    Zum Verhältnis zwischen den Hermeneutiken des Rechts und der Literatur
    Beitrag von: Nursan Celik

    Zum Verhältnis zwischen den Hermeneutiken des Rechts und der Literatur Workshop des Forum Theorie, SFB 1385 Recht und Literatur WWU Münster, 23. & 24. März 2021 (via Zoom) Wenn der Begriff der ‚Hermeneutik‘ Prozesse des...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 15.12.2020
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2021
    MEMORY AND LITERATURE – Symposium und Special Issue "Journal of Literary Theory"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    – German version below – Literature plays a crucial role in the research field of Memory Studies. In spite of extensive research in this field, also and particularly in Literary Studies relating to fictional minds and...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie
    Erstellt am: 04.12.2020
  10. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 25.02.2021
    Mythos & Postmoderne - Mythostransformation und mythische Frauen in zeitgenössischen Texten
    Beitrag von: Barbara Bollig

    Am 25./26. Ferbuar 2021 findet die Konferenz "Mythos & Postmoderne" statt. Anbei darf ich Ihnen das Konferenzprogramm präsentieren: Thursday, 25 February 2021 13.00 – 13.30 | Barbara Bollig, Prof. Dr. Sebastian Susteck | Welcome ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 01.12.2020
  11. Barbara Bollig
    Universität oder Institution: Ruhr-Universität Bochum (RUB)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies

  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.02.2021
    Posthuman Mimesis. Embodiment, Affect, Contagion
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CALL FOR PROPOSALS POSTHUMAN MIMESIS: EMBODIMENT, AFFECT, CONTAGION INTERNATIONAL CONFERENCE, 20-22 MAY 2021, KU LEUVEN (ONLINE) Keynotes Katherine Hayles (Duke University) Kevin Warwick (Coventry University) ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.11.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.12.2020
    La communauté littéraire : l’enjeu entre humanité et écriture (Congrès APFUCC, en ligne)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Congrès des sciences humaines 2021 (colloque de l'APFUCC) Université de l’Alberta, Edmonton, Canada (exclusivement en ligne) 29 mai - 1er juin 2021 ATELIER 9 La communauté littéraire : l’enjeu entre humanité...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 20.11.2020
  14. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 18.11.2020
    Korrigieren – eine Kulturtechnik (Online, 19. und 20.11.2020)
    Beitrag von: Thomas Ernst

    Prozesse des Korrigierens bilden neben dem eigentlichen Schreibprozess das Fundament der literarischen und wissenschaftlichen Produktion. Sie bleiben jedoch zumeist im Verborgenen und sind bislang lediglich peripher untersucht worden. In der...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literaturtheorie , und 1 weitere
    Erstellt am: 11.11.2020
  15. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 19.11.2020
    Literarische Glokalisierung / Glocalisation littéraire / Literary Glocalization (online-only via ZOOM)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Begriff der Glokalisierung wurde vor rund dreißig Jahren in der Soziologie und in der Ökonomie eingeführt, um die wechselseitige Verbindung globaler Finanztransaktionen und Steuerungsprozesse mit lokalen Produktions- und Distributionsstrukturen...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur,  Poetik
    Erstellt am: 06.11.2020