Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.

  1. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Matthäus Merian d.Ä. und die Bebilderung der Alchemie um 1600
    Beitrag von: Berit Wagner

    Forschungs- und Studierendenprojekt am Kunstgeschichtlichen Institut der Goethe-Universität Frankfurt in Kooperation mit der Universitätsbibliothek der Goethe-Universität Frankfurt Die virtuelle Ausstellung, die – erweitert um flankierende...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Literatur des 16. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 01.06.2021
  2. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Uppsala universitet / Uppsala University (UU)
    Tropical Engagements: Vernaculars in French Early Modern Travel Writing (Africa and the Caribbean 1645-1728)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    "Tropical Engagements" examines how vernacular languages are incorporated into and impact upon early modern French travel writing from Africa and the Caribbean, by means of lexical inclusions of foreign words and of reported dialogues. The purpose is...

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität , und 4 weitere
    Erstellt am: 03.06.2019
  3. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Einheit und Vielfalt. Epospoetiken des Späthumanismus und der Frühaufklärung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Mit dem Aufstieg des Romans im 18. Jahrhundert beginnt eine Auseinandersetzung mit seiner Konkurrenz- und Schwestergattung, dem Epos. Zum einen dient das Epos dabei als Folie zur Beschreibung des Romans: Als Form objektiver Totalität (Hegel) steht...

    Forschungsgebiete Poetik,  Gattungspoetik,  Literatur des 16. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  4. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Bibliothèque-Musée de la Comédie Française,  Université Paris Nanterre,  Université Paris-Sorbonne , und 1 weitere
    Comédie-Française Registers Project (CFRP)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    De 1680 à 1793, l’institution théâtrale officielle qu’est la Comédie-Française est au coeur du paysage culturel parisien et programme plus de 34 000 représentations durant cette période. La troupe du Français joue non seulement les grands auteurs du...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 13.05.2019
  5. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Northumbria University
    Fashionable diseases: medicine, literature and culture, c. 1660–1832
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In the eighteenth century, as well as our own, certain diseases could be construed as endowing a sick person with some social or cultural cachet popularly associated with the illness. Melancholy could lend an air of creativity, gout could indicate...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 13.05.2019
  6. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Universität Paderborn
    Die Geburt des modernen Theaters in der Frühen Neuzeit (Frankreich 1630-1730)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Ziel des Projekts besteht darin, die Produktivität der zwei heuristischen Modelle der Familientragödie und der Hauskomödie, die exemplarisch anhand der Dramen Pierre Corneilles und Molières analysiert und konturiert werden, im übergeordneten...

    Forschungsgebiete Gattungspoetik,  Tragödie,  Komödie , und 3 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  7. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Georg-August-Universität Göttingen
    Mollesses: Schwächen und Verweichlichung des Männlichen (15.-17. Jh.)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Konzepte der mollesse und des amollissement durchdringen Kultur und Literatur der Renaissance. Im 16. Jahrhundert tritt mit der Figur des Kurtisanen 'molle e femminile' (B. Castiglione, Il Cortigiano, 1528) ein neuer Ausdruck von Männlichkeit...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.),  Literatur des 16. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018