Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 51 bis 75 von 578.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.05.2019
    L’économie littéraire de l’amour. Les écrivaines face à l’idéologie conjugale française (XIXe - XXIe siècles)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Si l’idée que l’amour et la conjugalité vont de pair est récente, elle n’en est pas moins devenue un thème idéologique consacré de notre époque. Plusieurs femmes de plusieurs époques et de plusieurs allégeances ont montré que le « sentiment amoureux » moderne, associé à un mode de vie conjugal, hétérosexuel et monogame, était une illusion fabriquée pour justifier un rapport de propriété avant tout économique. Ainsi, à partir du XIXe siècle au moins, on assiste à l'avènement d'une contestation...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 05.03.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 21.03.2019
    Narratives of Forced Migration in the Twentieth and Twenty-First Centuries
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ‘Narratives of Forced Migration in the Twentieth and Twenty-First Centuries’ University of Stirling, 16-18 September 2019. Please note the new deadline for proposals: 21 March 2019. Confirmed Keynotes: Professor Marianne Hirsch (Columbia University) Professor Lyndsey Stonebridge (University of Birmingham) The last century has seen millions of people displaced around the world as the result of war, persecution, or the end of empire. The current ‘migrant’ or...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 05.03.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Klassengesellschaft reloaded – Fragen an Heiner Müller. Werkstattgespräch der Internationalen Heiner Müller Gesellschaft
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Es mehren sich die Indizien, dass die Klassengesellschaft im künstlerischen und akademischen Diskurs zu erneuter Aktualität gelangt. Hintergrund der Debatten und Auseinandersetzungen mit ihr sind die gesellschaftlichen Entwicklungen, die zuvor geltende sozialstaatliche Kompromisse zumal im globalen Kontext immer stärker zermürben und angreifen. Vor diesem Hintergrund scheint das sozialistische Telos einer klassenlosen Gesellschaft fast schon wie ein mythisches Idyll zu verblassen. Um dem zu...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.02.2019
  4. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 07.03.2019
    UniversitätsassistentIn, Forschungsinstitut Brenner-Archiv und Digital Science Center, Universität Innsbruck
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Beginn/Dauer: ab 01.10.2019 auf 6 Jahre, eine Qualifizierungsvereinbarung kann angeboten werden Organisationseinheit: Forschungsinstitut Brenner-Archiv mit Einbindung in das geplante Digital Science Center der Universität Innsbruck Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche Hauptaufgaben: Eigenständige Forschung in einem geisteswissenschaftlichen Fach und im Bereich Digital Humanities/Digitale Geisteswissenschaften mit...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Literatur und Philosophie,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 19.02.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Comparative Perspectives on the Robinsonade, 1719-2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    12 July 2019, Johannes Gutenberg-Universität Mainz Organisers: Winfried Eckel (Mainz) Jakub Lipski (Bydgoszcz) Anja-Müller-Wood (Mainz) The 2019 tercentenary of the publication of Daniel Defoe’s Robinson Crusoe provides the perfect opportunity to reconsider the global status of the Robinsonade as a genre. Its translations, transformations, and a gradual separation from the founding text by Daniel Defoe have revealed its truly international character, with the term...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.02.2019
  6. Kathrin Ackermann
    Universität oder Institution: Universität Salzburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Spanische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Strukturalismus; Poststrukturalismus; Rezeptionsästhetik; Medientheorie; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Geographie/Kartographie; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Märchen/Kunstmärchen; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Trivialliteratur; Fiktionalität; Ästhetik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  7. Sebastian Donat
    Universität oder Institution: Universität Innsbruck
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde; Literaturtheorie; Strukturalismus; World Literature/Weltliteratur; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Prosa allgemein; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Drama allgemein; Fiktionalität; Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  8. Carolin Bohn
    Universität oder Institution: Technische Universität Braunschweig (TUB)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Spanische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; New Criticism; Dekonstruktion; Rezeptionsästhetik; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Poetik; Gattungspoetik; Novelle; Ästhetik; Rhetorik; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  9. Ulrich Meurer
    Universität oder Institution: Universität Wien
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Digital Humanities; Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; Medientheorie; Literatur und andere Künste; Literatur und Philosophie; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Übersetzungstheorie; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  10. Stephan Packard
    Universität oder Institution: Universität zu Köln
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Digital Humanities; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Poststrukturalismus; Rezeptionsästhetik; Medientheorie; Erzähltheorie; Schriftlichkeit; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Psychoanalyse/Psychologie; Literatur und Recht; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Game Studies; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Comic; Tragödie; Trivialliteratur; Digitale Literatur; Fiktionalität; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  11. Nils Plath
    Universität oder Institution: Universität Erfurt
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Poststrukturalismus; New Criticism; Dekonstruktion; New Historicism; Postkoloniale Literaturtheorie; Medientheorie; Erzähltheorie; Schriftlichkeit; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Recht; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Philosophie; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Musik/Sound Studies; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Lyrik allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Autobiographie; Reiseliteratur; Essay; Brief; Tagebuch; Drama allgemein; Digitale Literatur; Fiktionalität; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  12. Uwe Spörl
    Universität oder Institution: Universität Bremen
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Erzähltheorie; Literatur und Naturwissenschaften; Poetik; Gattungspoetik; Fiktionalität; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  13. Christian A. Bachmann
    Universität oder Institution: Ruhr-Universität Bochum (RUB)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur der Benelux-Länder; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Medientheorie; Schriftlichkeit; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Comic; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.05.2019
    Addressing Readers: The Pragmatics of Communication from the First Printed Novels in English to 20th-and 21st-Century Digital Fiction
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Research lab: EMMA, Etudes Montpelliéraines du Monde Anglophone ( https://emma.www.univ-montp3.fr/fr/evenements/addressing-readers-pragmatics-communication-first-printed-novels-english ) Conveners: Virginie Iché & Sandrine Sorlin Website: https://addressingreaders.wordpress.com This conference intends to focus on the specific relationship authors and/or narrators entertain with their readers in fictional works from the first novels written in English in the 18 th century to 21 ...

    Forschungsgebiete Roman,  Digitale Literatur,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 18.03.2019
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.05.2019
    Punctum in motion. Photographie et écritures du moi
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Punctum in motion. Photographie et écritures du moi Naples, 29-30 octobre 2019 (par Anna Masecchia et Valeria Sperti, Università di Napoli “Federico II”) Nombreuses sont les expérimentations esthétiques qui remettent en cause la notion de “genre” entre la deuxième moitié du XXe et le début du XXIe siècle. C’est tout particulièrement le cas de l’autobiographie dont la crise se manifeste selon des trajectoires distinctes, allant de l’autofiction, un phénomène...

    Forschungsgebiete Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 18.03.2019
  16. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 15.04.2019
    Promotionsstipendium German Department, Rutgers University
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Department of Germanic, Russian, and East European Languages & Literatures an der Rutgers University vergibt zum Herbst 2019 ein Promotionsstipendium (Ph.D.) im Fachbereich Germanistik/German Studies. Rutgers University (New Jersey) ist eine der besten staatlichen Universitäten der USA, gelegen in unmittelbarer Nähe von New York City und Philadelphia. Schwerpunkte des Graduiertenprogramms sind Literaturtheorie und Ästhetik vom 18. bis 21. Jahrhundert, Filmwissenschaft,...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Medientheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 18.03.2019
  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.06.2019
    Zeitgenossenschaft
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CFP: GSAI Konferenz 2019 „Zeitgenossenschaft“ (German Studies Association of Ireland, 15.-16.11.2019, Mary Immaculate College Limerick) „Wir Autoren sind die geborenen Einmischer“ formulierte Heinrich Böll in seiner programmatischen Schrift „Einmischung erwünscht“ (1977) und fasste damit ein Verständnis von Autorschaft zusammen, das im deutschen Sprachraum seit geraumer Zeit einen festen Platz einnimmt. Die Vorstellung, dass ein Schriftsteller aktuelle Entwicklungen aufgreift und...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 18.03.2019
  18. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 05.04.2019
    Die Kinder der Toten (Film & Symposium)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    FILME & SYMPOSIUM Die Kinder der Toten veranstaltet von der Forschungsplattform Elfriede Jelinek: Texte - Kontexte - Rezeption und dem Stadtkino Wien Die Forschungsplattform Elfriede Jelinek der Universität Wien veranstaltet am 5. und 6.4.2019 in Kooperation mit dem Stadtkino ein interdisziplinäres Symposium, das als Rahmenprogramm zur Wien Premiere von Kelly Coppers und Pavol Liskas Film „Die Kinder der Toten“ im Stadtkino im Künstlerhaus stattfindet. ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 14.03.2019
  19. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 11.03.2019
    Wiss. Mit­arbeiter/-in (m/w/d), EG 13 TV-H - im Fachge­biet Fran­zös­is­che Lit­er­atur, Universität Kassel
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist zunächst für 3 Jahre befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung bis längstens 31.03.2023 (Qualifikationsstelle gem. § 65 HHG i. V. mit § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG). Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Aufgaben: Selbstständige Forschungstätigkeit im Bereich der französischen Literaturwissenschaft mit dem Ziel der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung ...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 25.02.2019
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.03.2019
    Heterodoxien zwischen Anerkennung und Ablehnung in der Moderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) findet vom 4. bis 6. September 2019 eine internationale und interdisziplinäre Tagung mit dem Titel ›Heterodoxien zwischen Anerkennung und Ablehnung in der Moderne‹ statt. Die geplante Konferenz zielt auf eine historische Typologie der Gründe für die Dynamik des wissenschaftlichen Wandels in den Geisteswissenschaften. Dafür sind Heterodoxien die privilegierten Untersuchungsobjekte, weil sie verhindern, dass der historisch-epistemologische Blick...

    Forschungsgebiete Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 25.02.2019
  21. Rubrik: Hochschulinstitute
    Institutionen: University of Kent
    Centre for Modern European Literature, School of European Culture and Languages, University of Kent
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Many of the most significant European writers and literary movements of the modern period have traversed national, linguistic, and disciplinary borders. Founded on the shared research interests of staff in the School of European Culture and Languages (SECL) and other schools in the Faculty of Humanities at Kent, the Centre for Modern European Literature aims to promote and to facilitate collaborative and interdisciplinary research that can do justice to precisely these kinds of border crossings....

    Forschungsgebiete Literatur der Benelux-Länder,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland , und 5 weitere
    Erstellt am: 21.02.2019
  22. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 23.04.2019
    Lecture: Dr. Freud meets Dr. Schnitzler: A Case Study of the Ambivalent Intersections between Psychoanalysis and Literature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Arthur Schnitzler (1862–1931) was a central figure of Viennese modernism, living and working in the Habsburg metropolis at the same time as Sigmund Freud (1856–1939). The talk will introduce the productive, but also extremely ambivalent intellectual and personal relationship between Freud and this literary writer. In a famous letter to Schnitzler, Freud admitted to the so-called ‘doppelganger anxiety’ he felt towards the other man. And indeed, Freud’s texts contain several references to...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.02.2019
  23. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.04.2020
    Les impressions d'un instant. Les échos croisés de Proust et Woolf (Quaderni proustiani)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à contributions pour le n. 14 de la revue Quaderni proustiani (2020). Dans son essai Phases of fiction, Virginia Woolf encadre Marcel Proust parmi les écrivains «psychologues» en le définissant «tellement poreux, tellement flexible, voire parfaitement réceptif, que nous ne le sentons que comme un fourreau, fin et néanmoins élastique, s’allongeant toujours davantage et servantnon pas à imposer une opinion, mais à renfermer un univers». Cette affirmation pourrait bien être...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Französische Literatur,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.02.2019
  24. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 16.05.2019
    »Alles wieder offen.« Einstürzende Neubauten zwischen Klang, Wort, Ritus
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisatoren : PD Dr. Uwe Schütte & Dr. Falk Strehlow Datum : Do. 16. Mai 2019 Ort : Literaturforum im Brecht-Haus, Berlin Wir laden alle Intressierten herzlich ein zur ersten akademischen Konferenz über die Einstürzenden Neubauten. Sie wird ergänzt durch eine getrennte Abendveranstaltung mit Blixa Bargeld. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Die Abendveranstaltung ist kostenplfichtig. TAGUNGSPROGRAMM 11.00...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Musik/Sound Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 14.03.2019
  25. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.10.2020
    Les représentations du procès de Jésus dans la littérature des XXe et XXIe siècles
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La comparution du Christ devant Pilate se conclut par le refus du magistrat romain d’assumer le poids moral de sa sentence de mort à l’encontre du fils de Dieu et donne ainsi lieu à une forme d’aporie. Le compte rendu du procès lui-même dans les Évangiles soulève bien des questions : pourquoi le renvoi devant Hérode n’apparaît-il que chez Luc ? Le songe de la femme de Pilate que chez Matthieu ? Jésus a-t-il été arrêté par des gardes juifs ou romains ? Si le Sanhédrin s’est réuni de nuit, son...

    Forschungsgebiete Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 06.04.2020