Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 66.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 29.04.2019
    At the Crossroads of Doubt: Anthropology and Anglophone Travel Writing (20th-21st century)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    At the Crossroads of Doubt: Anthropology and Anglophone Travel Writing (XIX th -XXI th Centuries) Sorbonne Université (VALE, EA 4085) & Université Paris 1 – Panthéon-Sorbonne (UMR 7041 – ARSCAN) International Conference September 27-28, 2019 Convened by Horatiu Burcea, Anne-Florence Quaireau, Haris Procopiou & Frédéric Regard Confirmed Keynote Speaker: Michael Herzfeld, Harvard University Description and Call For Papers In...

    Forschungsgebiete Literatur und Anthropologie/Ethnologie,  Reiseliteratur,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 30.01.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.03.2019
    The Making of Mankind: Tracing Race & Racism
    Beitrag von: Julian Gärtner

    4-6 July 2019 The Annual Seminar is a renowned three-day conference format of Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) approaching 11 years in 2019. In cooperation with the collaborative research center (SFB 1288) on “Practices of Comparing,” we invite young researchers to present their work on the construction of race and racism in an interdisciplinary framework of history, sociology, law, literature and others. More precisely, this year’s Annual Seminar focuses on the...

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  Erzähltheorie,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie
    Erstellt am: 21.01.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.03.2019
    “Human, Intellectual, and Cultural Mobilities between Africa and the Caribbean – From the Late 19th Century to the Present“
    Beitrag von: Sigrid Thomsen

    Call for Papers for a volume to be submitted to Routledge “Human, Intellectual, and Cultural Mobilities between Africa and the Caribbean – From the Late 19th Century to the Present“ Editors: Birgit Englert, Immanuel R. Harisch, Sigrid Thomsen (University of Vienna, Research Platform “Mobile Cultures and Societies”) Connections between the African continent and the Caribbean are manifold, dating back to the trans-Atlantic slave trade, which constitutes the root of...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Französische Literatur,  Italienische Literatur , und 22 weitere
    Erstellt am: 21.01.2019
  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 10.10.2019
    Hans Blumenberg. Neue Zugänge zum Werk
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et. Organisiert von Hannes Bajohr , Eva Geulen , Daniel Weidner Kontakt: Birgit Raabe , sekretariat@zfl-berlin.org In den letzten Jahren hat das Interesse an Hans Blumenberg im In- und Ausland stark zugenommen. Neben die ältere Generation derjenigen, die den 1996 verstorbenen Philosophen noch persönlich gekannt oder gehört haben, ist eine jüngere getreten, die sich sein Werk unter neuen Voraussetzungen aneignet....

    Forschungsgebiete Literatur und Philosophie,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie,  Rhetorik
    Erstellt am: 12.02.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.04.2019
    Formen des Übens
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Formen des Übens Die vierte Berkeley-Cologne Summer School “Aesthetic Possibilities: Literature, Rhetoric, Philosophy” ist dem Thema “Praxis, Übung, Formung” gewidmet. Sie findet vom 19.-25. August an der University of California, Berkeley, statt. Folgende Informationen finden Sie ebenfalls auf http://am-forschungspreis.phil-fak.uni-koeln.de/39841.html -- English version below -- Der Begriff der Praxis hat in den letzten Jahrzehnten in der...

    Forschungsgebiete Literatur und Philosophie,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie
    Erstellt am: 12.02.2019
  6. Rubrik: Graduiertenkollegs
    Institutionen: Freie Universität Berlin
    Internationales Graduiertenkolleg InterArt ; Freie Universität Berlin
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Kolleg erarbeitet zunächst in der Auseinandersetzung mit konkreten Kunstwerken bzw. -ereignissen der ver­schiedensten Epochen neue methodische Zugänge zu diesen jeweils neu in Erscheinung tretenden Interart-Phänomenen. Damit dient es zugleich der Entwicklung neuer ästhetischer Kategorien, welche die Tendenzen zu Multimedialisierung, Hybridbildung, Performativierung angemessen zu fassen vermögen. Längerfristig wird auf dieser Basis eine neue Theoriebildung angestrebt, die sich auf...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.06.2019
    Travel and Literature session- 20-21st century travel writing (PAMLA 2019)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The travel and literature session welcomes proposals focused on travel, odyssey and mobility through a literary lens, with a special interest in 20th- 21st century travel writing. We are particularly interested in papers that take into consideration travel writing by authors better known for other forms of writing (novelists, poets, philosophers, essayists) and for whom travel, and travel writing, serve as a means to veer from their habitual modes of writing and allow them to experiment...

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie,  Reiseliteratur , und 2 weitere
    Erstellt am: 20.05.2019
  8. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Negative Anthropologie. Geschichte und Potential einer Diskursfigur
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Es gehört zur paradoxen Situation der gegenwärtigen Geisteswissenschaften, dass in den Humanities nichts so sehr umstritten ist wie der Status des Humanen selbst. Während der Posthumanismus das poststrukturalistische Leitmotiv des Anti-Essentialismus zum Programmpunkt erhebt, hat sich seit einigen Jahren unter dem Stichwort des Anthropozän ein Forschungsparadigma etabliert, das gerade die geologisch relevanten Interventionen des Anthropos zum Hauptthema macht. Damit ist gleichermaßen ein Ver-...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie
    Erstellt am: 17.05.2019
  9. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
    Kindheit und Zusammenspiel zwischen Menschheit und Natur bei Walter Benjamin
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ein Begriff, der verschiedene Texte Walter Benjamins durchzieht, ist der von einer Technik, die auf Komplizität oder Zusammenspiel zwischen Menscheit und Natur beruht. Diese von Benjamin benannte »zweite Technik« steht im Gegensatz zu der ersten Technik, die als blosse Herrschaft und Ausbeutung der Natur verstanden werden kann, und die folglich zur Herrschaft und Ausbeutung des Menschen selbst führt. Der Begriff der »zweiten Technik« ist sehr aufschlussreich, um den verdinglichten und...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  10. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL),  Kolleg-Forschergruppe "BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik",  Masarykova univerzita / Universität Brno
    Ikonische Präsenz. Die Evidenz von Bildern in den Religionen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die ikonische Produktion erfolgt in den verschiedenen Religionen zwar auf unterschiedliche Weise, unterliegt aber dennoch ähnlichen Mustern, die erst im Vergleich an den Tag treten. Ikonische Präsenz ist vor allem eine Frage der menschlichen Bildpraxis, wie sie in Hans Beltings Bild-Anthropologie (2001) ausgearbeitet wurde. Das Projekt bezieht die Bildgeschichte(n) der Religionen und die Kunstgeschichte der Neuzeit gleichberechtigt aufeinander. Durch den multidisziplinären Forschungsansatz soll...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.05.2019
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 31.05.2019
    Naturkraft. Wissensgeschichtliche Annäherung an ein Begriffsfeld
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Vortrag & Workshop // Julius-Maximilians-Universität Würzburg (31.05.2019) In Kooperation mit der Graduate School of Humanities (Würzburg) und der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe "Imaginarien der Kraft" (Hamburg) Über 'Naturkraft' wurde spätestens seit der empirisch orientierten Erforschung 'der Natur' im späten 16. Jahrhundert auch jenseits der Naturwissenschaften gesprochen. Eingestehen musste man sich in diesen Forschungszusammenhängen dabei immer, dass eine solche Kraft der...

    Forschungsgebiete Literatur und Philosophie,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie,  Ästhetik , und 3 weitere
    Erstellt am: 24.05.2019
  12. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 12.09.2018
    Physiognomien des Lebens: Anthropologie, Medizin, Kultur
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Physiognomik ist eine Denkweise, die vor allem in den Naturwissenschaften des 19. Jahrhunderts verbreitet war. Sie ging von der Annahme aus, dass sich anhand von körperlichen Merkmalen Rückschlüsse auf den Charakter eines Menschen ziehen lassen. Bis heute tritt die Physiognomik latent als gedankliche Matrix auf, etwa unter dem Deckmantel der algorithmengestützten Datenanalyse oder in Form einer Typisierung von Menschen, die in sozioökonomische Prozesse einfließt. Die Vorträge analysieren die...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie,  Literatur und Naturwissenschaften , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2019
    Researching Metaphor – cognitive and other
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Following the conference Metaphor: retrospect and prospects organised in Genoa in May 2016, the research group won a PRIN (Progetto di Ricerca di Interesse Nazionale) award from the Italian government to further our work in the area of Cognitive Metaphor and the intense debate surrounding it, regarding the nature of metaphor, types of metaphor, classification of metaphors, metaphor and psychological theory, modes of research into metaphor, including corpus-based methodologies, concrete...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 27.04.2018
    Kulturanthropologie nach Rousseau: Ethnographie, Kulturkritik und Religionskritik zwischen 1800 und 1850
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Sandra Fluhrer
    Universität oder Institution: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Poetik; Drama allgemein; Ästhetik; Rhetorik; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  16. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.04.2019
    Negative Anthropologie. Ideengeschichte und Systematik einer unausgeschöpften Denkfigur (Sammelband)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CfA zu einem Sammelband mit dem Titel Negative Anthropologie (anvisiertes Erscheinungsdatum Januar 2020). Lange Zeit stand der Ausdruck „Negative Anthropologie“ für den Titel von Ulrich Sonnemanns gleichnamigem Buch, das, 1969 erschienen, der Kritischen Theorie zugeordnet wird, ohne es in deren kanonisches Zentrum geschafft zu haben. Sonnemanns vom Zeitgeist der 68er beschwingte Kritik galt jeglicher Anthropologie und zielte, das berühmte Veto Adornos mit Gehlen als konkretem Gegner vor...

    Forschungsgebiete Literatur und Philosophie,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie
    Erstellt am: 14.03.2019
  17. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 23.09.2019
    Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology (CSIA) IV: “Beyond Humanism: Cyborgs – Animals – Data Swarms”
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    During the last five decades, public, intellectual, and academic debates have created an increased awareness of so-called transhumanist discourses and social movements accompanied by a diverse body of theoretical works in philosophy, social sciences, and humanities which can broadly be described as posthumanist . Building on a three year long tradition (CSIA 2015–17) of interrogating what it means to be human in the 21st century from an interdisciplinary anthropological perspective, the ...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie
    Erstellt am: 08.04.2019
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.04.2019
    Imagining Migration, Knowing Migration: Intermedial Perspectives (JMU Würzburg, 19-21 March 2020)
    Beitrag von: Frederike Middelhoff

    Call for Papers International Conference Julius-Maximilians-University Würzburg 19–21 March 2020 Imagining Migration, Knowing Migration: Intermedial Perspectives In view of the current socio-political and economic prevalence of global migration movements, modes of representation, medialisation, and interpretation regarding individual and collective migration have been discussed controversially. Whether and how the experience of flight,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland) , und 28 weitere
    Erstellt am: 06.03.2019
  19. Kathrin Wittler
    Universität oder Institution: Freie Universität Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Israelische Literatur; Literatur des Vorderen Orients; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Hermeneutik; Strukturalismus; Medientheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Soziologie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Andere lyrische Formen; Prosa allgemein; Brief; Drama allgemein; Trivialliteratur; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  20. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 14.06.2019
    Assemblage
    Beitrag von: Dirk Naguschewski

    Seit der Jahrtausendwende findet der Begriff »Assemblage« in der kulturwissenschaftlichen Forschung zunehmend Verwendung. Der Workshop nimmt diese Konjunktur zum Anlass einer historischen Reflexion: Woher stammt der Begriff und wie ist seine Genese zu beschreiben? Auch in Disziplinen wie der Archäologie, die seit längerem schon von assemblages sprechen, finden sich neuerdings Versuche, theoretische Überlegungen empirisch nutzbar zu machen, die Gilles Deleuze und Félix Guattari zuerst in den...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie
    Erstellt am: 06.05.2019
  21. Arata Takeda
    Universität oder Institution: Freie Universität Berlin
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; Literaturtheorie; Hermeneutik; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und Soziologie; Literatur und Theologie/Religionswissenschaften; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Poetik; Gattungspoetik; Drama allgemein; Tragödie; Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzungstheorie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  22. Gesine Drews-Sylla
    Universität oder Institution: Eberhard Karls Universität Tübingen
    Forschungsgebiete: Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Literaturtheorie; Postkoloniale Literaturtheorie; World Literature/Weltliteratur; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Prosa allgemein

  23. Mira Shah
    Universität oder Institution: Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literatur aus Afrika südlich der Sahara; Australische/Ozeanische Literatur; Literaturtheorie; Hermeneutik; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; New Historicism; Feministische Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Ecocriticism; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Literatur und Naturwissenschaften; Literatur und Geographie/Kartographie; Gattungspoetik; Prosa allgemein; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Autobiographie; Reiseliteratur; Fiktionalität; Rhetorik

  24. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.10.2019
    Teilnahme an der Promovierenden-Summer School „Reisen und Medien in Geschichte und Gegenwart“ vom 23.-27. Juni 2020 in Eutin
    Beitrag von: Mirja Riggert

    Das Forschungskolleg „Neues Reisen – Neue Medien“ der Universität Freiburg (gefördert von der VolkswagenStiftung) richtet vom 23.-27. Juni 2020 eine Summer School aus, die in Verbindung mit der Tagung „Reisen und Medien in Geschichte und Gegenwart“ stattfinden wird. Diese Tagung ist eine Kooperation mit der Forschungsstelle Reisekultur an der Landesbibliothek Eutin. Im digitalen Zeitalter werden Reiseerfahrungen auf äußerst vielfältige Weise medial repräsentiert und konsumiert: in Echtzeit...

    Forschungsgebiete Medientheorie,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie,  Literatur und Medienwissenschaften , und 3 weitere
    Erstellt am: 20.08.2019
  25. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 31.10.2019
    Doctoral Scholarships in the Humanities, a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Starting in April 2020 , the a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne , the Graduate School of the Faculty of Arts and Humanities of the University of Cologne, will award 8 doctoral scholarships and up to 6 scholarships for a practice- and profession-oriented doctorate funded by the Stiftung Mercator . The a.r.t.e.s. Graduate School – successful in the German Universities Excellence Initiative – provides a valuable opportunity to...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 16.09.2019