Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 121 bis 135 von 188.

  1. Sandra Fluhrer
    Universität oder Institution: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Philosophie; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Poetik; Drama allgemein; Ästhetik; Rhetorik; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 03.12.2018
    Lyrik im Dazwischen / The Between-ness of Lyric / L’entre-deux lyrique
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers (Abgabedatum 3 . Dezember 2018) Zweite zweijährliche Konferenz des International Network for the Study of Lyric (INSL) Universität Lausanne, Schweiz 4.-7. Juni 2019 Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch (mit...

    Forschungsgebiete Poetik,  Lyrik allgemein,  Andere lyrische Formen
    Erstellt am: 19.12.2018
  3. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.06.2017
    CfP für das Journal of Antipoetry Studies/Revista de Estudios Antipoéticos
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The newly created bilingual Journal of Antipoetry Studies (JAPS) / Revista de Estudios Antipoéticos (REVESA) invites submissions for its first volume, which will be published online (open access) by Cardiff University Press in 2017. JAPS/REVESA is...

    Forschungsgebiete Poetik
    Erstellt am: 12.12.2018
  4. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 29.11.2018
    Takt und Taktilität
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop des DFG-Netzwerks »Berühren« 29.11.2018 – 30.11.2018 Takt und Taktilität Ort: ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et. Organisiert von Andrea Erwig, Jakob Gehlen, Elisa Ronzheimer, und Sandra Fluhrer (FAU...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Poetik
    Erstellt am: 12.12.2018
  5. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 05.07.2018
    Körperpoetiken – Korporealitäten – Biopolitik
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Körperpoetiken – Korporealitäten – Biopolitik Internationaler Workshop Donnerstag, 5. Juli 2018 Freie Universität Berlin, Raum KL 29/239, Habelschwerdter Allee 45 Organisation: Isabel von Holt (Freie Universität Berlin) und...

    Forschungsgebiete Poetik
    Erstellt am: 12.12.2018
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.02.2018
    Techniken der Fantastik: Neunte Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Te chniken der Fantastik Neunte Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung 6.–8. September 2018 an der Universität Freiburg/Fribourg (Schweiz) Techniken der Fantastik mögen auf den ersten Blick hauptsachlich den Horizont...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Erzähltheorie,  Literatur und Medienwissenschaften , und 4 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.08.2018
    Poésies performatives : théorie et pratiques. Perspectives comparatistes
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Poésies performatives : théories et pratiques. Perspectives comparatistes Colloque international & atelier pratique, 29-31octobre 2018 Centre d’Études Comparatistes, Faculté de Lettres de l’Université de Lisbonne APPEL À CHERCHEUR-E-S ET...

    Forschungsgebiete Poetik
    Erstellt am: 12.12.2018
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2018
    Kunst der Beratung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Wir leben in einer Gesellschaft der Beratung: Politische Entscheidungen sind nicht mehr ohne Strategiepapiere von policy advisern , Empfehlungen des Ethikrats oder Gedankenspiele von Think Tanks denkbar. Investitionen und...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Poetik,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 12.12.2018
  9. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 15.06.2017
    Poetry in the Digital Age
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Juni findet die internationale Konferenz "Poetry in the Digital Age" statt, die von Prof. Dr. Claudia Benthien, Catrin Prange und Wiebke Vorrath veranstaltet wird. Es ist eine Veranstaltung des Teilprojekts 'Performing Poetry' des kooperativen...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Poetik,  Lyrik allgemein
    Erstellt am: 12.12.2018
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 14.01.2018
    Narrating and Constructing the Beach
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    KEYNOTE: Michael Taussig, Professor für Anthropologie, Columbia University The beach has recently become the site of important transformations: understood in the context of mass tourism for many years, nowadays we perceive the beach as bearing...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste , und 4 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  11. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 20.11.2017
    10 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bzw. wissenschaftliche Mitarbeiter (10 Doktorandinnen/Doktoranden) 65 %, Graduiertenkolleg „Europäische Traumkulturen“, Saarbrücken
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In der Philosophischen Fakultät, in der das DFG-Graduiertenkolleg »Europäische Traumkulturen« (GRK 2021) verankert ist, sind zum 01.04.2018 folgende Arbeitsplätze zu besetzen: Kennziffer W1243: 10 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bzw....

    Forschungsgebiete Intermedialität,  Poetik,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.04.2018
    Sich einrichten. Zur Poetik und Semiotik des Wohnens seit 1850
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Wohnen heißt Spuren hinterlassen. Im Interieur werden sie betont.“ Dieser ebenso pointierte wie folgenreiche Befund Walter Benjamins bildet den Ausgangspunkt für die geplante Tagung. Er weist erstens darauf hin, dass es sich beim Wohnen um eine...

    Forschungsgebiete Poetik,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2018
    (Trans)nationalism and (crossing) boundaries – from politic to poetics
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Since Linda Hutcheon’s seminal words “Let’s just say it. It’s over” referring to postmodernism, it is hardly possible to maintain the status quo of the main postmodern ideas (the negation of objectivity of the real world and truth, the rejection of...

    Forschungsgebiete Poetik
    Erstellt am: 12.12.2018
  14. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Anhaltender Verzehr. Zur Sprache der Klage
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Klage gehört zu den ältesten poetischen Formen und ist in der Alltagssprache omnipräsent, wirft aber ein grundlegendes hermeneutisches Problem auf: Klagelauten ist keine Ursache des verlautbarten Schmerzes zu entnehmen, artikulierte Klagen...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Hermeneutik,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 5 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Ruhr-Universität Bochum (RUB),  Philipps-Universität Marburg
    Zeit/Schrift: journalliterarische 'Chronopoetik' und Genese von Literarizität
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Zentrum der Projektarbeit steht die für die medialen Formate Zeitschrift und Zeitung konstitutive Schnittstelle zwischen ›Zeit‹ und ›Schrift‹, die schon begrifflich Journale als spezifisch zeitgebundene und zeitbezogene Medienformate ausweist....

    Forschungsgebiete Medientheorie,  Poetik,  Nichtfiktionale Literatur allgemein
    Erstellt am: 12.12.2018