Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 122.

  1. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 11.02.2021
    Vortrag: Infrastructures of Intimacy and the Deplatforming of Sex (Susanna Paasonen)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: ICI Berlin, Christinenstr. 18–19, Haus 8, 10119 Berlin & Livestream Organisiert von Hanna Hamel (ZfL), Apostolos Lampropoulos (Université Bordeaux Montaigne), Peter Rehberg (Schwules Museum) Kontakt: Hanna Hamel ...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 18.01.2021
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 05.02.2021
    Droste revisited. (Re-)Lektüren zu Annette von Droste-Hülshoff (GSA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    GSA 2021: Panel: Droste revisited . (Re-)Lektüren zu Annette von Droste-Hülshoff Organisation: Alina Boy (Köln), Dr. Vanessa Höving (Hagen), Antonia Villinger (Bamberg) Dass Annette von Droste-Hülshoff die einzige kanonisierte...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Ecocriticism , und 4 weitere
    Erstellt am: 18.01.2021
  3. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.01.2021
    Impasse
    Beitrag von: Soapbox Journal

    For the next volume of Soapbox, a graduate peer-reviewed journal for cultural analysis, we invite young researchers and established scholars alike to submit work that critically engages with the theme of the impasse. [Border] In its first...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Digital Humanities,  Literaturtheorie , und 49 weitere
    Erstellt am: 28.12.2020
  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 25.02.2021
    Mythos & Postmoderne - Mythostransformation und mythische Frauen in zeitgenössischen Texten
    Beitrag von: Barbara Bollig

    Am 25./26. Ferbuar 2021 findet die Konferenz "Mythos & Postmoderne" statt. Anbei darf ich Ihnen das Konferenzprogramm präsentieren: Thursday, 25 February 2021 13.00 – 13.30 | Barbara Bollig, Prof. Dr. Sebastian Susteck | Welcome ...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 01.12.2020
  5. Barbara Bollig
    Universität oder Institution: Ruhr-Universität Bochum (RUB)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies

  6. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.11.2020
    Sammelband 'Kunstszene gegen rechte Szene'
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Gesucht werden Beiträge für einen interdisziplinären Sammelband mit dem vorläufigen Titel 'Kunstszene gegen rechte Szene: Cultural Responses to the Far-Right in Reunified Germany'. Es ist angedacht, das Buch in der Serie 'German Monitor'...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 09.10.2020
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.11.2020
    Call for book chapter submissions: The Crossroads of Crime Writing: Historical, Sociological and Cultural Contexts/ Intersections/ Perspectives
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Crossroads of Crime Writing: Historical, Sociological and Cultural Contexts/ Intersections/ Perspectives This volume, which will be proposed to a leading independent academic publisher, seeks to explore the implications of crime...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 05.10.2020
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 20.10.2020
    Sacrifices (Princeton, Virtual Graduate Conference)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Sacrifices Princeton University Department of French and Italian Journée d’études virtuelle 3 décembre 2020 Intervenants invités : Andrea Frisch (University of Maryland), Vincent Message (Université Paris 8)...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Ecocriticism,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 02.10.2020
  9. Gabriele Hofmann
    Universität oder Institution: Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
    Forschungsgebiete: Rezeptionsästhetik; Gender Studies/Queer Studies; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Ästhetik

  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.12.2020
    Working-class Women Write!
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    While women have contributed a huge amount to literary history, most of those women came from the middle classes; working-class women rarely had either the leisure time or the educational opportunities to produce their own writing. While Aphra...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 11.09.2020
  11. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 17.09.2020
    Interdisziplinäre Online-Tagung »Reclaim! Postmigrantische Diskurse der Aneignung«
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Interdisziplinäre Online-Tagung »Reclaim! Postmigrantische Diskurse der Aneignung« (17.-18.09.2020) Im Zentrum der interdisziplinären Tagung »Reclaim! Postmigrantische Diskurse der Aneignung«, die vom 17.-18. September 2020 stattfinden...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 11.09.2020
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.12.2021
    Mit der Feder der Anderen. Aspekte des aufständischen Griechenlands im 19. Jahrhundert
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Philosophische Fakultät der Nationalen und Kapodistrias Universität Athen Internationale Tagung, 8.–11. Dezember 2021 „Mit der Feder der Anderen. ...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  World Literature/Weltliteratur,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 11.09.2020
  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.10.2020
    Approches de la culture féminine dans l’Asie et l’Océanie francophones
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Approches de la culture féminine dans l’Asie et l’Océanie francophones Date de tombée : 30 Octobre 2020 Appel à contributions pour un volume à paraître aux édition de L’Harmattan sous le titre « Approches de la culture féminine...

    Forschungsgebiete Literatur des Vorderen Orients,  Südasiatische Literatur,  Australische/Ozeanische Literatur , und 3 weitere
    Erstellt am: 28.08.2020
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2020
    Blurring the Line: Femininity and Masculinity in Italian Culture (NeMLA 2021)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Traditional gender theories suggest that there are certain intrinsic characteristics that are masculine and feminine. However, there are many forms of either. Because these are gender identities, they are not biologically pre-determined. Instead,...

    Forschungsgebiete Italienische Literatur,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 17.08.2020
  15. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.09.2020
    Beyond Biofiction: Writers and Writing in Neo-Victorian Media (2021/22 Special Issue of Neo-Victorian Studies)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Guest Editors: Armelle Parey and Charlotte Wadoux Neo-Victorian Studies ( http://neovictorianstudies.com ) Despite the death of the author famously announced by Roland Barthes in 1967, real-life writers as characters, sometimes...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.08.2020