Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach
Letzte Suchanfragen

Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 319.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.02.2023
    GSA 2023 conference panel – Representation of race and minority in the works of German exile writers, Montréal (28.2.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    47th Annual Conference of the German Studies Association (GSA) October 5–8, 2023, Montréal, Canada Conveners: Josephina Bierl (Lausanne), Robert Leucht (Lausanne) Call for Papers: Representation of race and minority in the works of...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 30.01.2023
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.03.2023
    GSA 2023 conference panel: German Inflation (1914–1923) and the Avant-Garde, Montréal (10.3.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    One hundred years ago, in the fall of 1923, German inflation reached its peak. The collapse of the financial system traumatized generations to come and remains deeply embedded in the German cultural memory. As the currency dwindled, the entire...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Soziologie , und 3 weitere
    Erstellt am: 30.01.2023
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2023
    CFP GSA 2023 "Comparison Literature Revisited: Genres, Forms, Media", Montréal (15.03.2023)
    Beitrag von: Kristina Petzold

    As an epistemological practice or as a social custom, comparison has been the subject of much debate in recent decades. “Why compare?,” R. Radhakrishnan has asked in an essay that spells out the asymmetries implicit in many acts of comparison which...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 5 weitere
    Erstellt am: 27.01.2023
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.02.2023
    "Der Kritiker kann auch eine Kritikerin sein": Literaturkritikerinnen im deutschsprachigen Raum: Porträts und Perspektiven vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Workshop des Innsbrucker Zeitungsarchivs (28.2.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In ihrer Überschreibung von Walter Benjamins „13 Thesen des Literaturkritikers“ aus dem Jahr 2011 fügte Daniela Strigl als 14. ‚These‘ noch eine simple Feststellung an: „Der Kritiker kann auch eine Kritikerin sein“ (vgl. Thesen zur Literaturkritik,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Soziologie , und 5 weitere
    Erstellt am: 27.01.2023
  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.03.2023
    Special Issue of German Quarterly: Affect, Agency, and the Environment (01.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Affect, Agency, and the Environment Call for article proposals for a Special Issue of German Quarterly Abstracts due March 1, 2023. Over the past few decades, environmental humanities and ecocriticism have comprised one of the most...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Ecocriticism
    Erstellt am: 27.01.2023
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.03.2023
    Ethics and Character in Representations of the Past in Contemporary Literature
    Beitrag von: Christine Berberich

    CFP “Narrative ethics and character in the representation of the past in Contemporary fiction” Event 2: Friday 16th and Saturday 17th June 2023, University of Portsmouth UK Guest speaker: Novelist Patricia Duncker ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur aus Großbritannien und Irland
    Erstellt am: 23.01.2023
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 24.01.2023
    ‘Germany in the World: Intersecting Inequalities in Challenging Times’, DAAD Postgraduate Summer School (24.01.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Zur Erinnerung: die offizielle Anmeldefrist für die DAAD Sommerschule am King's College London läuft Dienstag (24. Januar) aus. In Ausnahmefällen melden Sie sich bitte per Mail an intersecting_inequalities@kcl.ac.uk . DAAD Postgraduate...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 23.01.2023
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.03.2023
    ,Verjüngung‘ in Hölderlins Werk und Zeit. Nachwuchstagung des Jungen Hölderlinforums, Bad Homburg vor der Höhe (01.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ,Verjüngung‘ in Hölderlins Werk und Zeit. Nachwuchstagung des Jungen Hölderlinforums 9.–10. Juni 2023, Villa Wertheimber in Bad Homburg vor der Höhe „Alles altert und verjüngt sich wieder. Warum sind wir ausgenommen vom schönen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Philosophie,  Poetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 23.01.2023
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.04.2023
    Workshop: Autosoziobiografie und Bourdieu, Wien (15.04.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop: Autosoziobiografie und Bourdieu, Wien (2.–3.11.2023) Im Dezember 2022 ist Annie Ernaux für ihr autosoziobiografisches Œuvre der Literaturnobelpreis verliehen worden. Eine Konsekration mit der höchsten internationalen Auszeichnung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Literatur und Soziologie , und 3 weitere
    Erstellt am: 23.01.2023
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 05.03.2023
    GSA 2023 “The Implicated Subject in Contemporary German-Language Literature”, Montreal (05.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Drawing on Michael Rothberg's notion of the implicated subject, this panel series explores how literary texts of the 20 th and 21 st centuries negotiate victimhood, perpetration, complicity, and solidarity, or memories thereof. In his 2019...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Ästhetik,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 23.01.2023
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2023
    GSA 2023 Catastrophe and Critique, Montreal (15.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The term catastrophe, which has its roots in ancient Greek dramaturgy, denotes a “downward turn” of events and is linked to Aristotle’s definition of peripeteia, a sudden reversal of fortune or change in circumstances. Typically, the breakdown of the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Ecocriticism,  Literatur und Philosophie , und 1 weitere
    Erstellt am: 23.01.2023
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.03.2023
    GSA 2023 “Reproductive Tales”, Montreal (10.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    GSA 2023 | October 5-8, 2023 | Montréal, Québec, Canada Panel “Reproductive Tales”: This panel welcomes proposals on the representation of reproductive issues in literature, cinema, and media of the German-speaking countries...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Soziologie , und 4 weitere
    Erstellt am: 23.01.2023
  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.03.2023
    Ausschreibung Gallitzin-Preis 2023 (31.03.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ausschreibung Gallitzin-Preis 2023 Die Amalie-von-Gallitzin-Stiftung (Münster) fördert junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, deren Arbeiten einen besonderen Beitrag zur Erforschung der Kulturgeschichte Westfalens...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 20.01.2023
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.02.2023
    [Extended Deadline] Surrealism with an Emphasis on its Activities and Reception in German-speaking Countries (15.02.2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    This volume on Surrealism is part of the book series Otago German Studies , edited by August Obermayer, Cecilia Novero, and Peter Barton, University of Otago, Dunedin -- New Zealand. On the Series: This book series was conceived and...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literatur und andere Künste , und 1 weitere
    Erstellt am: 20.01.2023
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.03.2023
    GSA 2023 19*20: Hybrid Modernism, or the Return of the 1920s in Cultural Productions Today, Montreal (March 1, 2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CFP: Panel (or Series of Panels) at the 47 th Annual Conference of the German Studies Association (GSA) Location: Montreal, Canada Conference Date: October 5 – 8, 2023 Deadline: March 1, 2023 There is a discernable...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Digital Humanities,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie) , und 7 weitere
    Erstellt am: 20.01.2023