Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 327.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2022
    Music in Literature (NeMLA)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The proposed interdisciplinary panel examines the rich relationship of music and literary works within various world literatures focusing primarily on the twentieth century, but presentations within a broader time frame will also be considered. We...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Musik/Sound Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.08.2022
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.10.2022
    Rap and Hip Hop Culture (Southwest Popular and American Culture Conference)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Rap and Hip Hop Culture Southwest Popular / American Culture Association (SWPACA) 44th Annual Conference, February 22-25, 2023 Marriott Albuquerque Albuquerque, New Mexico http://www.southwestpca.org Submissions...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Musik/Sound Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 08.08.2022
  3. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 01.09.2022
    Workshop | Spectral Temporalities/Spectral Communities. Thinking Hauntologically about Premodern Literature and Culture
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organised by Simon Godart, Research Area 3: "Future Perfect", and Henry Ravenhall (University of Cambridge). Derrida’s Spectres de Marx (1993), punning on ontologie, introduces the term hantologie to account for the dislocated temporal...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur und Philosophie,  Ästhetik
    Erstellt am: 05.08.2022
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2022
    In the Eye of the Beholder: Psychoanalysis and the Aesthetic Object (54th NeMLA Annual Convention)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Chairs: Matthew Lovett (University of Pittsburgh) Julia Bruehne (University of Bremen) Kant’s account of aesthetic judgments is well-known. For him, beauty is characterized by a universal, necessary, and subjective feeling of ...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Ästhetik
    Erstellt am: 05.08.2022
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.12.2022
    Les méchant·es contre-attaquent. Les personnages de méchant·es dans les littératures francophones et postcoloniales (Sorbonne Université)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Quoi de commun entre un meurtrier en cavale, Karaba la sorcière, un dictateur sans scrupule, une mère infanticide, un terroriste et des ogres ? Incarnations de pulsions négatives, d’une violence hyperbolique, d’une marginalité sociale et morale,...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Literatur und Philosophie,  Poetik , und 2 weitere
    Erstellt am: 01.08.2022
  6. Mingbo Lu
    Universität oder Institution: Universität Heidelberg
    Forschungsgebiete: Literaturtheorie; Poststrukturalismus; Dekonstruktion; Poetik; Lyrik allgemein; Ästhetik; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.)

  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.08.2022
    Verletzbarkeit. Strukturelle Gewalt und Affekte in der Literatur
    Beitrag von: Cornelia Pierstorff

    Call for Papers Internationale Tagung: Verletzbarkeit. Strukturelle Gewalt und Affekte in der Literatur 20.–22. April 2023, Universität Zürich Organisation: Dr. Aglaia Kister (Universität Bern) und Dr. des. Cornelia Pierstorff...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 7 weitere
    Erstellt am: 30.06.2022
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.09.2022
    Audioliterary Poetry between Performance and Mediatization / Audioliterale Lyrik zwischen Performance und Mediatisierung
    Beitrag von: Juliane Engel

    ERC Project Poetry in the Digital Age Principle Investigator: Prof. Dr. Claudia Benthien Conference organizers: Dr. Henrik Wehmeier and Marc Matter, Dipl. Call for Papers Audioliterary Poetry between Performance...

    Forschungsgebiete Literatur und Musik/Sound Studies,  Literatur und Medienwissenschaften,  Lyrik allgemein , und 4 weitere
    Erstellt am: 28.06.2022
  9. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.06.2022
    Akademischer Mitarbeiter/Akademische Mitarbeiterin (13 TV-L), Internationalen Koordinationsstelle: Theorie der Philologie
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    An der „Internationalen Koordinationsstelle: Theorie der Philologie“ am Seminar für Klassische Philologie der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1. Oktober 2022, folgende Stelle (Vollzeit),...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poetik,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.06.2022
  10. Isabel Mand
    Universität oder Institution: Universität Heidelberg
    Forschungsgebiete: Französische Literatur; Literaturdidaktik; Empirische Ästhetik; Interdisziplinarität; Ästhetik; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 21. Jahrhunderts

  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 16.10.2022
    Vladimir Nabokov : écrire la nature / Writing nature / Владимир Набоков: описывая природу (Lausanne, Montreux, Montricher)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Please scroll down for English / Информацию по-русски см. ниже. — Vladimir Nabokov : écrire la nature / writing nature Владимир Набоков: описывая природу Lausanne, Montreux, Montricher, 27-30 juin 2023 — Organizers : ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Ästhetik
    Erstellt am: 10.06.2022
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.08.2022
    Silence de la parole et parole du silence (Jendouba)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Université de Jendouba L’Institut Supérieur des Langues Appliquées et d’Informatique de Béja (Tunisie) Le Département des Langues Organise Colloque Multidisciplinaire international Silence de la parole et parole du silence ...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Ästhetik,  Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher) , und 2 weitere
    Erstellt am: 10.06.2022
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 04.09.2022
    Reading Bachmann Now (London)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    INGEBORG BACHMANN CENTRE FOR AUSTRIAN LITERATURE & CULTURE Institute of Modern Languages Research, University of London Reading Bachmann Now Thursday, 18 and Friday, 19 May 2023 A Symposium at the Ingeborg Bachmann Centre, London to...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Philosophie,  Lyrik allgemein , und 4 weitere
    Erstellt am: 10.06.2022
  14. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 13.06.2022
    Wiss. Mitarbeiter*in (Postdoc, m/w/d), Vollzeitbeschäftigung befristet bis zu 3 Jahre, FU Berlin
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die folgende Stellenausschreibung wurde über den H-Net Job Guide zur Verfügung gestellt ( https://www.h-net.org/jobs/job_display.php?id=63462 ) Freie Universität Berlin , Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Literatur und andere Künste , und 6 weitere
    Erstellt am: 03.06.2022
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2022
    International Conference on Poetry Studies: “Poetry Between Creation and Interpretation“ (London / online)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Poetry is a constant, being produced by all known civilisations from ancient to modern times. Throughout its extensive history, the individual art of high emotions sublimated into perfect language has approached a vast array of subject matters,...

    Forschungsgebiete Rezeptionsästhetik,  Gender Studies/Queer Studies,  Ecocriticism , und 7 weitere
    Erstellt am: 30.05.2022