Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 10.

  1. R. L. Victoria Pöhls
    Universität oder Institution: Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik (MPIEA)

  2. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.03.2020
    Studie zum Textverständnis von Kurzgeschichten - Teilnehmer*innen gesucht!
    Beitrag von: Andrea Treber

    Lesen ist fester Bestandteil unseres Alltags – wir überfliegen den Sportteil der Zeitung, studieren die neueste E-Mail des Chefs, verlieren uns in Blogeinträgen oder einem guten Buch… Aber was passiert eigentlich, wenn wir etwas lesen? Und was davon bleibt hängen? 
Dahinter steckt ein ausgeklügeltes Zusammenspiel von Augenbewegungen, sprachlichem Wissen und kognitiven Prozessen. Mit Ihrer Teilnahme an der Umfrage unterstützen Sie unser Forschungsprojekt, welches das Textverständnis...

    Forschungsgebiete Empirische Ästhetik,  Kurzprosa
    Erstellt am: 27.01.2020
  3. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 30.01.2020
    Dance / Research: Vortragsabend zu Tanz und Ästhetik
    Beitrag von: Andrea Treber

    Interdisciplinary Lectures on the Aesthetics of Dance presented by Julia F. Christensen and Edward Vessel From flamenco to ballet, from hip hop to contemporary - how important is aesthetics in a dance? Join our four experts in dance and the brain for an afternoon of interdisciplinary dialogue around this question. You don’t need to be a dancer or scientist to participate in this event. Everyone is welcome! Neuroscientific research into dance is only about 15...

    Forschungsgebiete Empirische Ästhetik
    Erstellt am: 16.01.2020
  4. Rubrik: Nichtwissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 12.11.2019
    Lektor (m/w/d) für englischsprachige Publikationen
    Beitrag von: Andrea Treber

    Lektor für englische Publikationen m/w/d in Vollzeit (39 Stunden pro Woche) Ihre Aufgaben umfassen insbesondere: Redaktion und Lektorat von durch Nicht-Muttersprachler verfassten englischen Texten im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Pressemitteilungen zu den Forschungsthemen des Instituts, Veranstaltungsankündigungen, Studienteilnehmerrekrutierungstexte sowie Texte für die Website) Redaktion und Lektorat („copy editing“) von auf Englisch verfassten...

    Forschungsgebiete Empirische Ästhetik
    Erstellt am: 24.10.2019
  5. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 18.07.2019
    Kurzfilm-Abende am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik
    Beitrag von: Andrea Treber

    Das Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik zeigt im Rahmen einer Studie an zwei Tagen eine Auswahl an Animations- und Kurzspielfilmen. Als Besucher/innen des Kurzfilmabends sind Sie daher zugleich Mitwirkende an einer empirischen Studie. Während der Kurzfilme werden wir peripherphysiologische Maße wie Hautleitwert, Atmungstiefe und Gesichtsmuskelaktivität messen. Nach jedem Kurzfilm bitten wir Sie zudem, uns einige Fragen zu Ihren Emotionen und Ihrer ästhetischen Beurteilung zu...

    Forschungsgebiete Empirische Ästhetik,  Ästhetik,  Empirical Aesthetics
    Erstellt am: 17.07.2019
  6. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 22.07.2019
    Literatur messen? Das Archiv im Zeitalter der empirischen Literaturwissenschaft (Internationaler Master-Sommerkurs 2019)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Leitung: Dr. Christine A. Knoop, Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik, Frankfurt am Main Bewerbungsschluss: 30. April 2019 Inwiefern verändern empirische Zugänge zur Literaturwissenschaft die Rolle von Literaturarchiven in der philologischen Arbeit? Welche Möglichkeiten ergeben sich für Archive, diese Neuentwicklung mitzugestalten und zu prägen, und welchen Anforderungen müssen sie dafür gerecht werden? Diese und weitere Fragen bilden die Grundlage für den...

    Forschungsgebiete Digital Humanities,  Empirische Ästhetik
    Erstellt am: 14.02.2019
  7. Rubrik: Außeruniversitäre Einrichtungen
    Institutionen: Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik (MPIEA)
    Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik (MPIEA)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik erforscht in einer integrativen Anstrengung von Geistes- und Naturwissenschaften, was wem warum und unter welchen Bedingungen ästhetisch gefällt und welche Funktionen ästhetische Praktiken und Präferenzen für Individuen und Gesellschaften haben. Die Abteilung Sprache und Literatur (Direktor: Prof. Dr. Winfried Menninghaus) untersucht die ästhetisch relevanten Merkmale und die Mechanismen und Wirkungen des ästhetischen Wahrnehmens...

    Forschungsgebiete Empirische Ästhetik,  Rezeptionsästhetik,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 3 weitere
    Erstellt am: 24.01.2019
  8. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 24.10.2017
    Auftakt für eine neue Vortragsreihe zur empirischen Ästhetik: Fechner Lecture
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik präsentiert unter dem Titel Fechner Lecture eine neue, öffentliche Vortragsreihe mit den führenden internationalen Wissenschaftlern aus dem Feld der empirischen Ästhetik. Zum Auftakt der Vortragsreihe laden wir herzlich ein: The Good, the Bad and the Ugly of Beauty mit Anjan Chatterjee, M.D., University of Pennsylvania Termin: Dienstag, 24. Oktober, 18 Uhr Ort: MPI für empirische Ästhetik, Grüneburgweg 14, Frankfurt am...

    Forschungsgebiete Empirische Ästhetik
    Erstellt am: 12.12.2018
  9. Keyvan Sarkhosh
    Universität oder Institution: Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik (MPIEA)
    Forschungsgebiete: Empirische Ästhetik; Medientheorie; Erzähltheorie; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität

  10. Christine Angela Knoop
    Universität oder Institution: Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik (MPIEA)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn); Literaturtheorie; Empirische Ästhetik; Interdisziplinarität; Poetik; Lyrik allgemein; Ästhetik; Rhetorik; Rhetorische Figuren (Allegorie, Symbol, Metapher); Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts