Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 386.

  1. Marc Franz
    Universität oder Institution: TAIFUN Project e.V.
    Forschungsgebiete: Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik); Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Spanische Literatur; Israelische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Empirische Ästhetik; World Literature/Weltliteratur; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Anthropologie/Ethnologie; Nichtfiktionale Literatur allgemein; Digitale Literatur; Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie

  2. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Université de Genève (UNIGE) / University of Geneva,  Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    "Barbarisch": Geschichte eines europäischen Grundbegriffs und seiner literarischen Reflexion vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Barbarisch“ ist ein Begriff, der abendländisch-westliches Selbstverständnis mitbegründet hat und zur tendenziell globalen Durchsetzung dieses Selbstverständnisses verwendet worden ist und wird. Bis heute hat der Begriff die im klassischen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Stoffe, Motive, Thematologie , und 4 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2019
    Poetry and Identity: Shaping and Sharing the Trauma of Displacement (NeMLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    This panel will broach the topic of shaping a poetic identity through the prism of a traumatic experience of displacement. How does the poet present a disturbing personal history on the page? Coming from one place and being forcibly moved to another...

    Forschungsgebiete Poetik,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 17.06.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 23.09.2019
    Island Stories (ACLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Edenic getaways and utopian elsewheres, or dystopian spaces of exile and segregation; marginalized, exploited, self-referential appendages of nations, but also fertile spaces of multicultural exchanges, and microcosms of pluralism; real destinations...

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Anthropologie/Ethnologie , und 1 weitere
    Erstellt am: 16.08.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2019
    Forgiveness in the 21st Century: Postcolonial Perspectives (NeMLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    In today’s world, where political narratives of apologies and amnesties proliferate, understanding the nature of forgiveness has become increasingly significant. The arguable success of the South African Truth and Reconciliation Commission – with its...

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 17.06.2019
  6. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Université catholique de Louvain (UCL) / Catholic University Louvain
    Déchet et littérature : une analyse comparative et interdisciplinaire
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Partant du material ecocriticism, la philosophie, la psychanalyse, les affect studies et diverses études sociologiques du déchet, ce projet a pour but d’explorer les manières dont l’ordure peut s’inscrire dans la littérature. Comment pouvons-nous la...

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Interdisziplinarität,  Literatur und Psychoanalyse/Psychologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 17.06.2019
  7. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.04.2019
    Summer School "Ambiguous Representations: Women, Witches, and Power in Literature and Critical Theory" (Tübingen, 12./13.4.2019)
    Beitrag von: Sandra Fluhrer

    The two-day summer school will address the perpetuity of the figure of the witch in popular culture, literature, and critical theory, through workshops, seminars and lectures. The witch is an entirely familiar, utterly unknowable archetype,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Feministische Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 07.03.2019
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2019
    (Un)Fair Cities. Equity, Ideology and Utopia in Urban Texts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    (Un)Fair Cities. Equity, Ideology and Utopia in Urban Texts seeks to explore relations between the urban and the utopian, as manifested and explored in literary and cultural practice understood broadly, along another strand of the utopian...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.03.2019
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.05.2019
    Studienkurs: Über die Flucht – Geschichte und Ästhetik eines Traum(a)s am Beispiel Venedigs
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Deutsche Studienzentrum in Venedig veranstaltet vom 22. bis 30. September 2019 (An- und Abreisetag) einen interdisziplinären Studienkurs. Die wissenschaftliche Leitung liegt bei PD Dr. Marita Liebermann (Romanistik, Direktorin DSZV) und Dr....

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie , und 1 weitere
    Erstellt am: 06.03.2019
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.05.2019
    L’économie littéraire de l’amour. Les écrivaines face à l’idéologie conjugale française (XIXe - XXIe siècles)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Si l’idée que l’amour et la conjugalité vont de pair est récente, elle n’en est pas moins devenue un thème idéologique consacré de notre époque. Plusieurs femmes de plusieurs époques et de plusieurs allégeances ont montré que le « sentiment amoureux...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 05.03.2019
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.05.2019
    Nihil Obstat. Reading and Circulation of Texts After Censorship
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literary scholars, sociologists, and historians have long explored the processes and ideology of censorship as well as the histories of the censors themselves. Pre-publication censorship practices and the institutions of church and state that foster...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 05.03.2019
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 22.03.2019
    Désir, consentement et violences sexuelles dans la littérature du XIXe siècle
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Après avoir entrepris lors d’une première journée d’étude de circonscrire les notions complexes de désir, de consentement de violences sexuelles dans le champ de la littérature et d’affronter les enjeux méthodologiques et théoriques qu’elles...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 28.02.2019
  13. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.07.2019
    Im/migrations : Passages visuels, spatiaux et textuels (Ouvrage collectif)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Emigrer, c’est partir ; immigrer, c’est arriver et rester ; migrer, c’est se déplacer, souvent car on y est forcé.e. La plupart des émigrant.e.s, immigrant.e.s, migrant.e.s et/ou réfugié.e.s font face à des décisions difficiles, voire bouleversantes...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 28.02.2019
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Die natürliche Ordnung. Konflikte, Brüche, Kontinuitäten im Naturverständnis von 1600 bis 1900
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Datum: 13.06.2019 Ort: Karl-Franzens-Universität Graz Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsgeschichte der Universität Graz Bewerbungsende: 15.03.2019 Die Ordnung der Natur ist seit jeher integraler Bestandteil...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 25.02.2019
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.05.2019
    Littérature, économie et morale au XVIIIe siècle (1). La pauvreté au féminin
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Journée d’étude. Littérature, économie et morale au 18 e siècle (1) La pauvreté au féminin Jeudi 19 septembre 2019 Université de Rennes 2 Laboratoire CELLAM. Issues d’une collaboration entre l’université de...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 25.02.2019
  16. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Railways, Speed, and Accidents (MLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    “To invent the train is to invent the rail accident of derailment” (Paul Virilio, The Original Accident 10). From the 19th century onward, the intervention of speed upon and across the landscape has created zones of contact between non-human animals...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 25.02.2019
  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.05.2019
    Le dépaysement
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    APPEL À COMMUNICATIONS Le dépaysement 15-16 novembre 2019 Colloque international organisé par le laboratoire LCE Université Lumière – Lyon 2 On pourrait entendre dans le mot « dépaysement » un terme galvaudé ou quelque...

    Forschungsgebiete Reiseliteratur,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 14.02.2019
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 04.02.2019
    Call for Papers für den 10. Studierendenkongress Komparatistik mit dem Thema „Literatur und das Böse“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der 10. Studierendenkongress Komparatistik, der vom 13.-15.06.2019 stattfinden wird, soll sowohl Studierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge als auch Promovierenden komparatistisch arbeitender Disziplinen die Möglichkeit bieten, sich mit...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 13.02.2019
  19. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Comparative Perspectives on the Robinsonade, 1719-2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    12 July 2019, Johannes Gutenberg-Universität Mainz Organisers: Winfried Eckel (Mainz) Jakub Lipski (Bydgoszcz) Anja-Müller-Wood (Mainz) The 2019 tercentenary of the publication of Daniel Defoe’s Robinson Crusoe provides the...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.02.2019
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 29.03.2019
    L’envers du décor ? Représentations de la pauvreté en Europe à l’époque moderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    L’envers du décor ? Représentations de la pauvreté en Europe à l’époque moderne les 12 et 13 septembre 2019 à l’Université de Lausanne. Depuis les années 1970, l’histoire de la pauvreté à l’époque moderne a suscité un certain nombre...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 12.02.2019
  21. Kathrin Ackermann
    Universität oder Institution: Universität Salzburg
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Spanische Literatur; Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie); Literaturtheorie; Strukturalismus; Poststrukturalismus; Rezeptionsästhetik; Medientheorie; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Geographie/Kartographie; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Prosa allgemein; Roman; Novelle; Erzählung; Kurzprosa; Märchen/Kunstmärchen; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Reiseliteratur; Trivialliteratur; Fiktionalität; Ästhetik; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  22. Sebastian Donat
    Universität oder Institution: Universität Innsbruck
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine); Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde; Literaturtheorie; Strukturalismus; World Literature/Weltliteratur; Intermedialität; Poetik; Gattungspoetik; Lyrik allgemein; Prosa allgemein; Einfache/Kleine Formen (Anekdote, Fabel, Fragment); Drama allgemein; Fiktionalität; Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Übersetzungstheorie; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  23. Christian A. Bachmann
    Universität oder Institution: Ruhr-Universität Bochum (RUB)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur der Benelux-Länder; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literaturtheorie; Medientheorie; Schriftlichkeit; Interdisziplinarität; Literatur und andere Künste; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Literatur und Verlagswesen/Buchhandel; Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften; Literatur und Medienwissenschaften; Intermedialität; Comic; Stoffe, Motive, Thematologie; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  24. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.06.2019
    Urbi et orbi. Lire les villes, vivre en littérature
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Urbi et orbi. Lire les villes, vivre en littérature Colloque International LEA 2019 – Université d’Aveiro 16-20 octobre Parmi les « chronotopes » (Bakhtine) de la littérature, les villes sont sans doute à privilégier. La...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 18.03.2019
  25. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.07.2019
    Im/migrations : Passages visuels, spatiaux et textuels (Ouvrage collectif)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Emigrer, c’est partir ; immigrer, c’est arriver et rester ; migrer, c’est se déplacer, souvent car on y est forcé.e. La plupart des émigrant.e.s, immigrant.e.s, migrant.e.s et/ou réfugié.e.s font face à des décisions difficiles, voire bouleversantes...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 18.03.2019