Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 305.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.05.2019
    Le dépaysement
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    APPEL À COMMUNICATIONS Le dépaysement 15-16 novembre 2019 Colloque international organisé par le laboratoire LCE Université Lumière – Lyon 2 On pourrait entendre dans le mot « dépaysement » un terme galvaudé ou quelque peu désuet pour désigner un plaisant changement de décor et d’habitudes. On pourrait également l’associer à ce qui est resté longtemps le privilège du voyageur occidental, libre de vagabonder, se délectant de nouveauté et versant parfois dans le...

    Forschungsgebiete Reiseliteratur,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 14.02.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 04.02.2019
    Fin? / The End? (Graduate Student Conference)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    FIN ?/THE END? April 5-6, 2019 | Brown University | Providence, Rhode Island Keynote: Sonja Stojanovic Assistant Professor of French, University of Notre Dame PRESENTATION While the end is often conceived of as a limit, a conclusion, or a temporal rupture, this concept also exceeds these limits and limiting definitions. Equinoxes 2019 aims to rethink the end , questioning not only its apparent finality but also imagining the futures it makes...

    Forschungsgebiete Literatur und Psychoanalyse/Psychologie,  Literatur und Geographie/Kartographie,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 10.01.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 26.01.2019
    Family and Knowledge (GSA 2019 Seminar)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The GSA Family and Kinship Network is organizing a seminar for the 2019 Annual Conference of the German Studies Association, October 3-6 in Portland, Oregon. We invite proposals for the seminar, Family and Knowledge. This seminar explores “Das Wissen der Familie”: what kind of knowledge about the family is produced in autobiographies, diaries, letters, literary texts, or films? What kinds of knowledge – about the domestic sphere, gender differences, or practical skills – are produced BY and...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 10.01.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 24.03.2019
    Spot the Stereotype!
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Stereotyp (griech. στερεός stereós = fest und haltbar und τύπος týpos = Form oder Muster) Wie mühsam wäre es, einen Stuhl nicht immer rasch als Stuhl erkennen zu können, sondern Beschaffenheit, Form und Verwendungszweck stets von Neuem ergründen zu müssen, bevor wir uns getrost niederlassen können? Kategorien und Stereotype helfen uns, Situationen schnell zu erfassen sowie Sinnesreize, Objektwahrnehmungen und Informationen einzuordnen und zu prozessieren, sodass wir in einem...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 07.02.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.03.2019
    Cultural Icons. On the Presence of Literature, Art and Science in Everyday and Mass Culture
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ***english version below*** Literatur, Kunst und Wissenschaft sind populär: Literarische, philosophische, wissenschaftliche, künstlerische und selbst musikalische Zitate finden sich im öffentlichen Raum an Hauswänden, auf Plakaten, in hippen Cafés, Bars und Geschäften, auf T-Shirts, Jutebeuteln oder auf der Haut tätowiert, in der Popmusik oder als Memes in den Social Media. Literatur, Kunst und Wissenschaft sind auch in der Dingkultur angekommen: Die Doppelhelix oder Einstein auf...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Philosophie , und 1 weitere
    Erstellt am: 05.02.2019
  6. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 02.03.2019
    Körper, Versehrung und Heiligkeit im Geistlichen Spiel
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Körper, Versehrung und Heiligkeit im Geistlichen Spiel Internationaler und interdisziplinärer Workshop, Universität Paderborn 02.03.2019 Veranstalterinnen Margreth Egidi | Marie-Luise Musiol Samstag 02.03.2019 09:00 Begrüßung und Einführung 09:15 MAREIKE VON MÜLLER (Universität Göttingen) Die Macht der Wunde. Semantiken der Vulnerabilität im Geistlichen Spiel 10:15 MARGRETH EGIDI (Universität Paderborn) Zur...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Geistliches Drama,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 05.02.2019
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.05.2019
    Nihil Obstat. Reading and Circulation of Texts After Censorship
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literary scholars, sociologists, and historians have long explored the processes and ideology of censorship as well as the histories of the censors themselves. Pre-publication censorship practices and the institutions of church and state that foster them have dominated the field of study. Fewer efforts have taken texts after the fact of censorship or have detailed their further intellectual, cultural, and social trajectories. But as Deleuze wrote in Negotiations (1995), "Repressive forces don't...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 05.03.2019
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 22.03.2019
    Désir, consentement et violences sexuelles dans la littérature du XIXe siècle
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Après avoir entrepris lors d’une première journée d’étude de circonscrire les notions complexes de désir, de consentement de violences sexuelles dans le champ de la littérature et d’affronter les enjeux méthodologiques et théoriques qu’elles soulèvent, nous souhaiterions lors d’une seconde journée d’étude appliquer et prolonger ces réflexions à la période du long XIXe siècle. La Révolution marque un tournant dans les représentations des violences sexuelles. Les dommages psychiques sont...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 28.02.2019
  9. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 01.07.2019
    Im/migrations : Passages visuels, spatiaux et textuels (Ouvrage collectif)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Emigrer, c’est partir ; immigrer, c’est arriver et rester ; migrer, c’est se déplacer, souvent car on y est forcé.e. La plupart des émigrant.e.s, immigrant.e.s, migrant.e.s et/ou réfugié.e.s font face à des décisions difficiles, voire bouleversantes lorsqu’ils ou elles doivent s’installer ailleurs. Selon de récentes estimations de l’UNHCR, 66,5 millions d’individus ont été contraints à se déplacer à travers le monde pour cause de guerre, de pauvreté et/ou de changement climatique. Des groupes...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 28.02.2019
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Die natürliche Ordnung. Konflikte, Brüche, Kontinuitäten im Naturverständnis von 1600 bis 1900
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Datum: 13.06.2019 Ort: Karl-Franzens-Universität Graz Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsgeschichte der Universität Graz Bewerbungsende: 15.03.2019 Die Ordnung der Natur ist seit jeher integraler Bestandteil naturphilosophischer Auseinandersetzungen im Zuge der Erfassung und Abbildung der Welt. Man fragte nach dem Garanten für die natürliche Ordnung – ist sie in der Unveränderlichkeit Gottes zu suchen (Descartes), folgt sie geometrischen Prinzipien (Hobbes) – und nach dem...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 25.02.2019
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.05.2019
    Littérature, économie et morale au XVIIIe siècle (1). La pauvreté au féminin
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Journée d’étude. Littérature, économie et morale au 18 e siècle (1) La pauvreté au féminin Jeudi 19 septembre 2019 Université de Rennes 2 Laboratoire CELLAM. Issues d’une collaboration entre l’université de Nanterre et l’université de Rennes 2, ces deux journées d’étude articulées (Rennes 2 septembre 2019, Nanterre printemps 2020) se proposent de reprendre le dossier des représentations des pauvres et de la pauvreté dans l’écriture de fiction et le...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 25.02.2019
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Railways, Speed, and Accidents (MLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    “To invent the train is to invent the rail accident of derailment” (Paul Virilio, The Original Accident 10). From the 19th century onward, the intervention of speed upon and across the landscape has created zones of contact between non-human animals and machines that resulted in numerous crashes, deaths, derailments and a wide variety of events that we know as accidents. With the speed of modern time, railway accidents involving humans and animals became a common theme of literary texts, travel...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 25.02.2019
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 19.05.2019
    Mediating Mountains
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Mountains confront us in many guises. They visualize space and provide geopolitical orientations that address questions of historical, cultural, social, national, and individual identity. Mountains are subjects of philosophical reflections, environmental meditations, and ecocritical ontologies. They serve as means of spiritual invigoration, scientific experimentation, medical therapy, and recreation. They are also the sources and resources of technological and artistic innovations, of human and...

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Literatur und andere Künste,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 25.02.2019
  14. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.03.2019
    Appel à propositions pour un dossier thématique de la revue Dix-Huitième Siècle
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La revue Dix-Huitième Siècle lance un appel à propositions pour le Dossier thématique de son n° 53, qui paraîtra au printemps 2021 . Le Dossier est consacré à un sujet problématisé, il est piloté par 1 à 3 responsables, et regoupe une vingtaine d’articles. Les propositions détaillées sont à envoyer pour le 31 mars 2019 à la Direction de la revue : dhs@sfeds.fr Dix-Huitième Siècle est une revue pluridisciplinaire francophone qui a pour mission de...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 18. Jahrhunderts
    Erstellt am: 28.01.2019
  15. Rubrik: Graduiertenkollegs
    Institutionen: Universität des Saarlandes (UdS)
    Graduiertenkolleg 2021 "Europäische Traumkulturen", Universität des Saarlandes
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Forschungsgegenstände des Graduiertenkollegs sind ästhetische Traumdarstellungen sowie die Literatur- und Kultur-/Mediengeschichte des Traums. Ein spezieller Fokus liegt auf den traumspezifischen Ästhetiken und Poetiken in den europäischen Kulturen der Nach-Antike. Den Schwerpunkt der Forschung bilden literarische Traumdarstellungen und die jeweiligen Wechselwirkungen zwischen Traumästhetik, Kultur und Wissensgeschichte. Zum intermedialen Vergleich sollen Traumdarstellungen in Malerei,...

    Forschungsgebiete Intermedialität,  Poetik,  Ästhetik , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  16. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 10.03.2019
    “Human, Intellectual, and Cultural Mobilities between Africa and the Caribbean – From the Late 19th Century to the Present“
    Beitrag von: Sigrid Thomsen

    Call for Papers for a volume to be submitted to Routledge “Human, Intellectual, and Cultural Mobilities between Africa and the Caribbean – From the Late 19th Century to the Present“ Editors: Birgit Englert, Immanuel R. Harisch, Sigrid Thomsen (University of Vienna, Research Platform “Mobile Cultures and Societies”) Connections between the African continent and the Caribbean are manifold, dating back to the trans-Atlantic slave trade, which constitutes the root of...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Französische Literatur,  Italienische Literatur , und 22 weitere
    Erstellt am: 21.01.2019
  17. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.04.2019
    Summer School "Ambiguous Representations: Women, Witches, and Power in Literature and Critical Theory" (Tübingen, 12./13.4.2019)
    Beitrag von: Sandra Fluhrer

    The two-day summer school will address the perpetuity of the figure of the witch in popular culture, literature, and critical theory, through workshops, seminars and lectures. The witch is an entirely familiar, utterly unknowable archetype, hideous but desired, feared but needed, alone but always vital to a community. Historically, they have been both mystified and abhorred; celebrated and persecuted: throughout antiquity, through the witch trials of the early modern era and into the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur aus Großbritannien und Irland,  Feministische Literaturtheorie , und 3 weitere
    Erstellt am: 07.03.2019
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2019
    (Un)Fair Cities. Equity, Ideology and Utopia in Urban Texts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    (Un)Fair Cities. Equity, Ideology and Utopia in Urban Texts seeks to explore relations between the urban and the utopian, as manifested and explored in literary and cultural practice understood broadly, along another strand of the utopian problematic: that of the complex relations of the utopian and the ideological. These can be understood as antagonistic, with utopian departures challenging and undermining dominant ideological structures, of which the city is both producer and product....

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.03.2019
  19. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.05.2019
    Studienkurs: Über die Flucht – Geschichte und Ästhetik eines Traum(a)s am Beispiel Venedigs
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Deutsche Studienzentrum in Venedig veranstaltet vom 22. bis 30. September 2019 (An- und Abreisetag) einen interdisziplinären Studienkurs. Die wissenschaftliche Leitung liegt bei PD Dr. Marita Liebermann (Romanistik, Direktorin DSZV) und Dr. Dominik Brabant (Kunstgeschichte, Eichstätt). Der Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 15. Mai 2019. Eine Benachrichtigung der TeilnehmerInnen erfolgt per Email bis Ende Juni 2019. Der Studienkurs perspektiviert die Lagunenstadt als ein Gebilde...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie , und 1 weitere
    Erstellt am: 06.03.2019
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.05.2019
    L’économie littéraire de l’amour. Les écrivaines face à l’idéologie conjugale française (XIXe - XXIe siècles)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Si l’idée que l’amour et la conjugalité vont de pair est récente, elle n’en est pas moins devenue un thème idéologique consacré de notre époque. Plusieurs femmes de plusieurs époques et de plusieurs allégeances ont montré que le « sentiment amoureux » moderne, associé à un mode de vie conjugal, hétérosexuel et monogame, était une illusion fabriquée pour justifier un rapport de propriété avant tout économique. Ainsi, à partir du XIXe siècle au moins, on assiste à l'avènement d'une contestation...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 05.03.2019
  21. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 04.02.2019
    Call for Papers für den 10. Studierendenkongress Komparatistik mit dem Thema „Literatur und das Böse“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der 10. Studierendenkongress Komparatistik, der vom 13.-15.06.2019 stattfinden wird, soll sowohl Studierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge als auch Promovierenden komparatistisch arbeitender Disziplinen die Möglichkeit bieten, sich mit Studierenden anderer Universitäten innerhalb des deutschsprachigen Raumes und darüber hinaus über die Themen ihrer Arbeiten oder Forschungsprojekte wissenschaftlich auszutauschen. Dabei geht es nicht nur um die Kommunikation zwischen den einzelnen...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 13.02.2019
  22. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.03.2019
    Comparative Perspectives on the Robinsonade, 1719-2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    12 July 2019, Johannes Gutenberg-Universität Mainz Organisers: Winfried Eckel (Mainz) Jakub Lipski (Bydgoszcz) Anja-Müller-Wood (Mainz) The 2019 tercentenary of the publication of Daniel Defoe’s Robinson Crusoe provides the perfect opportunity to reconsider the global status of the Robinsonade as a genre. Its translations, transformations, and a gradual separation from the founding text by Daniel Defoe have revealed its truly international character, with the term...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.02.2019
  23. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 29.03.2019
    L’envers du décor ? Représentations de la pauvreté en Europe à l’époque moderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    L’envers du décor ? Représentations de la pauvreté en Europe à l’époque moderne les 12 et 13 septembre 2019 à l’Université de Lausanne. Depuis les années 1970, l’histoire de la pauvreté à l’époque moderne a suscité un certain nombre de travaux, ceux notamment des historiens Jean-Pierre Gutton, Arlette Farge, Olwen H. Hufton, Jacques Carré et Andrew Cunningham. Plusieurs études ont été publiées qui analysent le phénomène de la mendicité dans les villes, le vagabondage dans les...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 12.02.2019
  24. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.02.2019
    Literary Tattoos: Lasting Impressions, Cultural Practices and Representations / La littérature dans la peau : enjeux, imaginaires, pratiques
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literary Tattoos: Lasting Impressions, Cultural Practices and Representations. We are pleased to announce two one-day conferences on literary tattoos. The first one will take place in Paris, at the Musée d’art et d’histoire de la ville de Saint-Denis, on June 13, 2019 . The second one is scheduled for November 2019 at the Université Polytechnique Hauts de France, Valenciennes. We intend to address social practices, cultural norms as well as aesthetic issues related to...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 09.01.2019
  25. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 05.04.2019
    Esther: Rezeption – Adaption – Interpretation (Post-Doc-Workshop)
    Beitrag von: Kathrin Wittler

    Post-Doc-Workshop, Berlin, 16.–17. September 2019 Dieser Aufruf richtet sich an promovierte oder kurz vor der Promotion stehende Forscher*innen, die sich mit jüdischen Literaturen im deutschsprachigen Raum und/oder ästhetischen Aspekten der jüdischen Kulturgeschichte beschäftigen. Mit institutioneller Unterstützung der Wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft des Leo-Baeck-Instituts in der Bundesrepublik Deutschland (WAG) ist vor drei Jahren ein Post-Doc-Netzwerk für promovierte...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 11.02.2019