Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 61.

  1. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 07.12.2020
    Lucrèce: la nature sans fondement (revue K)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Lucrèce: la nature sans fondement K. propose un numéro consacré à la figure et à la pensée de Titus Lucretius Carus, parce que penser la nature, philosophiquement et politiquement, n’a jamais été aussi urgent. Pour cela, il est évidemment ...

    Forschungsgebiete Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.)
    Erstellt am: 19.10.2020
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.02.2021
    Présence de Juvénal
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Appel à communications COLLOQUE PRÉSENCE DE JUVÉNAL organisé les 18, 19 et 20 novembre 2021 à la MSH de Clermont-Ferrand par le CELIS et le Centre de recherches André Piganiol-Présence de l’Antiquité sous la direction de...

    Forschungsgebiete Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.)
    Erstellt am: 14.12.2020
  3. Julia Jennifer Beine
    Universität oder Institution: Ruhr-Universität Bochum (RUB)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Italienische Literatur; Digital Humanities; Rezeptionsästhetik; Erzähltheorie; Interdisziplinarität; Gattungspoetik; Drama allgemein; Stoffe, Motive, Thematologie; Übersetzung allgemein; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 16. Jahrhunderts; Literatur des 17. Jahrhunderts; Literatur des 18. Jahrhunderts; Literatur des 19. Jahrhunderts

  4. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 30.04.2021
    Call for Papers - LEA 10 (2021): Contact, contamination, and contagion
    Beitrag von: Ilaria Natali

    Call for Papers - LEA 10 (2021) “Contact, contamination, and contagion” Deadline for submissions: April 30, 2021 Publication: December 2021 https://oajournals.fupress.net/index.php/bsfm-lea Although primarily...

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland) , und 22 weitere
    Erstellt am: 09.01.2021
  5. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.03.2021
    Genres et Formes poétiques de la colère, de l’Antiquité au XXIe siècle
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Volume collectif Genres et Formes poétiques de la colère, de l’Antiquité au XXI e siècle Le présent appel vise à augmenter par l’ajout de nouvelles contributions l’extension temporelle, géographique et générique qui a été celle du...

    Forschungsgebiete Gattungspoetik,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.) , und 8 weitere
    Erstellt am: 05.02.2021
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2021
    Inspired by and Invigorating Myth and Literature: Contemporary Literature and the Classics (NeMLA)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Margaret Atwood’s Penelopiad , Madeline Miller’s Circe , Natalie Haynes’s A Thousand Ships , Luigi Malerba’s Ithaca Forever , Chigozie Obioma’s An Orchestra of Minorities, and Colm Toibin’s House of Names are just a small sample of...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur,  Digitale Literatur,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.) , und 2 weitere
    Erstellt am: 14.06.2021
  7. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 18.06.2021
    Kafka und Griechenland
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Online Konferenz Kafka und Griechenland (18./19.6.2021) 18.6.2021, 9:15 –19:45 Uhr 19.6.2021, 10 – 15.15 Uhr Veranstalter: Fachbereich für Deutsche Sprache und Literatur an der Philosophischen Fakultät der Nationalen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Südosteuropäische Literatur (Albanien, Balkanstaaten, Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Türkei),  Literatur und Philosophie , und 2 weitere
    Erstellt am: 11.06.2021
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2021
    Plausibilisierungsdynamiken und Evidenzpraktiken von der Antike bis zur Gegenwart
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop vom 24.-26.Februar 2022 Ort: Universität Bielefeld, Universitätsstr. 25, 33615 Bielefeld Veranstalterinnen: Prof'in Dr. Antje Flüchter, Dr. Birte Förster, Dr. Britta Hochkirchen, Prof'in Dr. Silke Schwandt (Universität Bielefeld) ...

    Forschungsgebiete Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 11 weitere
    Erstellt am: 25.06.2021
  9. Benjamin Dupke
    Universität oder Institution: Technische Universität Chemnitz (TUC)
    Forschungsgebiete: Literatur aus Nordamerika; Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Literatur aus Großbritannien und Irland; Französische Literatur; Spanische Literatur; Ostasiatische Literatur; Literaturtheorie; Hermeneutik; Rezeptionsästhetik; Gender Studies/Queer Studies; Postkoloniale Literaturtheorie; Erzähltheorie; World Literature/Weltliteratur; Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität; Interdisziplinarität; Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies; Game Studies; Intermedialität; Poetik; Erzählung; Übersetzung allgemein; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des 21. Jahrhunderts

  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.07.2021
    Germanistentag 2022 – Doppelpanel: Meer(deutiges) Erzählen. Thalassale Settings als narrative Projektionsräume des Uneindeutigen in der vormodernen Literatur
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Doppelpanel im Rahmen des 27. Deutschen Germanistentages (25.–28.09.2022, Paderborn) Themenbereich 2: Phänomenorientierte Zugänge Konzeption und Leitung des Panels: Dr. Sebastian Holtzhauer (Universität Hamburg), Nadine Jäger,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften , und 4 weitere
    Erstellt am: 07.06.2021
  11. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 30.06.2021
    3 Promotionsstellen im GRK 2212 Dynamiken der Konventionalität (400–1550), Köln
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Zum 1. Oktober 2021 schreibt die Philosophische Fakultät der Universität zu Köln im Rahmen des Graduiertenkollegs 2212 „Dynamiken der Konventionalität (400-1550)“ 3 Promotionsstellen für einen Zeitraum von zunächst einem Jahr aus. Das monatliche...

    Forschungsgebiete Poetik,  Rhetorik,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.) , und 2 weitere
    Erstellt am: 28.05.2021
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.07.2021
    Myths, Archetypes and Symbols: Models and Alternatives (International Online Conference)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    25-26 September 2021 - London/Online organized by London Centre for Interdisciplinary Studies Humankind has always sought to explain its origins and the mysteries of life to map personal and collective boundaries, and to secure...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Erzähltheorie , und 10 weitere
    Erstellt am: 26.04.2021
  13. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 22.04.2021
    Ringvorlesung SFB „Andere Ästhetik“: Aesthetic turn – Perspektiven einer ,anderen‘ Ästhetik der Vormoderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Corona-Krise ist auch eine Krise der Kunst und ihrer Institutionen. Die Schließungen von Theatern, Museen, Kinos und Kultureinrichtungen haben auf die ‚systemrelevante‘ Rolle der Kunst für ein gutes Leben aufmerksam gemacht. Kunst ist...

    Forschungsgebiete Ästhetik,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.),  Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.) , und 4 weitere
    Erstellt am: 19.04.2021
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 14.11.2020
    Tricksters, Cross-Dressers: Transgender Identity and Politics, pre-20th century
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Thematic Approach It has been only recently that trans rights began to be widely discussed and researched across the academic world. The prevailing majority of existing research dealt mainly with issues and case studies emergent post-1900 –...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.),  Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.) , und 5 weitere
    Erstellt am: 31.08.2020
  15. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.11.2020
    6 Promotionsstellen im GRK 2212 "Dynamiken der Konventionalität (400–1550)"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Zum 1. April 2021 schreibt die Philosophische Fakultät der Universität zu Köln im Rahmen des Graduiertenkollegs 2212 „Dynamiken der Konventionalität ( 400–1550 )“ 6 Promotionsstellen für einen Zeitraum von drei Jahren aus. Das...

    Forschungsgebiete Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.),  Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.),  Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.) , und 1 weitere
    Erstellt am: 30.09.2020
  16. Katharina Strika
    Universität oder Institution: Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Forschungsgebiete: Literaturtheorie; Poetik; Versepik; Übersetzungstheorie; Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.); Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.); Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.)

  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 09.12.2021
    Emotional Communities in the Early Period (ACLA 2022, Taipeh - extended deadline)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Emotion is a perennial feature of the human experience, and its representation has been explored in literature and art across millennia. Nonetheless, emotions do not exist only within the individual experience. For all our fascination with emotions,...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 4 weitere
    Erstellt am: 08.11.2021
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.01.2022
    The Mimetic Turn: Final International Conference on Homo Mimeticus (ERC), KU Leuven
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    April 20-22, 2022, KU Leuven Plato and Aristotle disagreed about the value of mimetic representations, but they agreed that humans are mimetic animals—for good and ill. This ancient realization has long remained in the shadow of dominant...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poststrukturalismus,  Gender Studies/Queer Studies , und 6 weitere
    Erstellt am: 05.11.2021
  19. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2021
    Care, Knowledge, and Subjectivity: Foucault’s Epimeleia (NeMLA 2022, Baltimore)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    This panel seeks to explore the contemporary uses of the Greek “care” or epimeleia particularly in ways enabled by Michel Foucault’s analysis of the notion connecting to (self)knowledge, subjectivity, and mode of life. Towards the last...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poststrukturalismus,  Gender Studies/Queer Studies , und 3 weitere
    Erstellt am: 13.08.2021
  20. Der „servus callidus“ auf den europäischen Bühnen der Frühen Neuzeit
    Beitrag von: Julia Jennifer Beine

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Komödie,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 04.06.2020
  21. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Ghent University (UGent)
    Novel Echoes. Ancient Novelistic Receptions and Concepts of Fiction in Late Antique and Medieval Secular Narrative from East to West
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    This project offers the first comprehensive reconstruction and interpretation of receptions of ancient novels (1st-4th cent. AD) in (Greek, Arabic and western vernacular) secular narrative from Late Antiquity and the early Middle Ages. Novel Echoes...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Roman , und 3 weitere
    Erstellt am: 17.06.2019
  22. Rubrik: Forschungsgruppen
    Institutionen: Ghent University (UGent)
    Novel Saints. Studies in Ancient Fiction and Hagiography
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The novel is today the most popular literary genre worldwide. Its early history has not been written yet. The research team Novel Saints aims to enhance our understanding of this history (both conceptually and cross-culturally) by studying both ...

    Forschungsgebiete Roman,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.),  Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.)
    Erstellt am: 17.06.2019
  23. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Université de Genève (UNIGE) / University of Geneva,  Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    "Barbarisch": Geschichte eines europäischen Grundbegriffs und seiner literarischen Reflexion vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    „Barbarisch“ ist ein Begriff, der abendländisch-westliches Selbstverständnis mitbegründet hat und zur tendenziell globalen Durchsetzung dieses Selbstverständnisses verwendet worden ist und wird. Bis heute hat der Begriff die im klassischen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Stoffe, Motive, Thematologie , und 4 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  24. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 15.08.2019
    Two fully-funded ERC PhD studentships (4 years each), ERC project "Novel Echoes. Ancient novelistic receptions and concepts of fiction in late antique and medieval secular narrative from East to West", Ghent University
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The Department of Literary Studies at Ghent University (Belgium) is seeking well-qualified applicants for two fully-funded and full-time doctoral research fellowships attached to the European Research Council Consolidator Grant project Novel...

    Forschungsgebiete Roman,  Fiktionalität,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.) , und 1 weitere
    Erstellt am: 17.06.2019
  25. Rubrik: Einzelprojekte
    Institutionen: Ghent University (UGent)
    Latin to Greek. The Latinity of the Ancient Greek Love Novel
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    While the ancient Greek novels have been shown to absorb preceding Greek and eastern traditions, not much systematic attention has been paid to how they use, address or confront preceding Latin traditions. This project is designed to fill this gap, a...

    Forschungsgebiete Roman,  Literatur der Antike (bis 5. Jh. n. Chr.)
    Erstellt am: 17.06.2019