Vernetzen auf avldigital.de

Das Neueste aus der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft

Unter Vernetzen bündelt avldigital.de Nachrichten und Informationen aus dem Fach. Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und Einträge ins ForscherInnen-Verzeichnis.

Klicken Sie auf eine der Kategorien, um gezielt nach Kolleg*innen oder nach aktuellen Calls for Papers, Veranstaltungsankündigungen oder Stellen- und Stipendienausschreibungen zu suchen. Oder finden Sie Informationen zu komparatistischen Institutionen, Projekten oder Websites.

 

Filtern nach

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 443.

  1. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.01.2023
    Gattung und Gegenwart
    Beitrag von: Sascha Rothbart

    Eine Tagung des DFG-Graduiertenkollegs 2291 „Gegenwart/Literatur. Geschichte, Theorie und Praxeologie eines Verhältnisses“ der Philosophischen Fakultät an der Rheinischen Friedrich- Wilhelms-Universität Bonn (22.-24.06.2023) Organisator*innen:...

    Forschungsgebiete Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Medientheorie,  Literatur und andere Künste , und 5 weitere
    Erstellt am: 04.10.2022
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.10.2022
    Voicing ‘the Other’: Literatures Between and Beyond Appreciation and (Re-)Appropriation (ACLA seminar)
    Beitrag von: Sandra Folie

    Debates about cultural appropriation are omnipresent. Although they seem to revolve more often around music and fashion, questions such as “who has the right to write about whom and/or in what way?” are also being raised in relation to literature....

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur,  Interdisziplinarität , und 2 weitere
    Erstellt am: 23.09.2022
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 17.10.2022
    Contemporary British Poetry in the Long 1980s: From Deregulation to Self Regulation (Paris)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Contemporary British Poetry in the Long 1980s: From Deregulation to Self-Regulation 15-16 June 2023 Sorbonne Université / UPEC CALL FOR PAPERS In the introduction to his collection of essays The Deregulated Muse ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Soziologie,  Poetik , und 3 weitere
    Erstellt am: 23.09.2022
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.11.2022
    Zumutung Freiheit? Narrative von Partizipation und democratic backsliding in den postsozialistischen Gesellschaften
    Beitrag von: Torsten Erdbrügger

    11. – 13. 05. 2023, Universität Lodz / Uniwersytet Łódzki Der Befund, die Gesellschaft zerfalle in Ich-zentrierte Singularitäten (Reckwitz 2019), während sich Politikverdrossenheit und Vertrauensverlust in Staat und Politik...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Osteuropäische Literatur (Baltikum, Russland, Ukraine),  Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn) , und 7 weitere
    Erstellt am: 20.09.2022
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 17.10.2022
    Into the Other Worlds: The Multiverse as Theoretical Method in Postmodern Speculative Fictional Narratives
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Into the Other Worlds: The Multiverse as Theoretical Method in Postmodern Speculative Fictional Narratives Call for chapter contributions (Edited book to be submitted for consideration with Routledge) Seen as a form of expressing and...

    Forschungsgebiete Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie , und 3 weitere
    Erstellt am: 16.09.2022
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 28.10.2022
    Deutsch-türkische Beziehungen in der Literaturgeschichte vom 15. bis zum 21. Jahrhundert (Turkish-German Relations in Literary History from the Fifteenth Through the Twenty-First Century)
    Beitrag von: Irem Atasoy

    Online Tagung Deutsch-türkische Beziehungen in der Literaturgeschichte vom 15. bis zum 21. Jahrhundert Tagungstermin: 28 November 2022, Montag Anmeldefrist: 28 Oktober 2022, Freitag Konferenzsprachen: Deutsch...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 12.09.2022
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.11.2022
    XV. IVG-Kongress 2025: Narrative psychischer Krisen (Graz)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for papers für die Sektion „Narrative psychischer Krisen“ IVG-Kongress 2025: „Sprache und Literatur in Krisenzeiten – Herausforderungen, Aufgaben und Chancen der internationalen Germanistik“, 20. bis 27.7.2025, Ort: Graz, Österreich ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturtheorie,  Erzähltheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 12.09.2022
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2022
    Lyric Resilience: The Subject and its Questions (Seminar) (NeMLA 2023)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Abstract In his famous essay 'On Lyric Poetry and Society', Adorno argues that the lyric subject is conditioned by a “collective undercurrent” that makes it “more than a mere subject” and prevents poetic language from being fully...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Poetik,  Lyrik allgemein
    Erstellt am: 09.09.2022
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 12.09.2022
    Language(s) and Literature(s) of the Austrian-Hungarian Past (Veszprém)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Papers Internationale transdisziplinäre Tagung an der Pannonischen Universität Veszprém 17-18. Oktober 2022 Sprache(n) und Literature(n) der österreich-ungarischen Vergangenheit ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Ostmitteleuropäische Literatur (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn),  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 09.09.2022
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 24.10.2022
    Lire et écrire entre les langues : littérature, enseignement, traduction, création
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    La deuxième édition du colloque "Lire et écrire entre les langues : littérature, enseignement, traduction création" aura lieu à Aix-en-Provence les 15 et 16 juin 2023 Comment écrire, comment donner à lire, à entendre mais aussi à dire ...

    Forschungsgebiete Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Pädagogik , und 2 weitere
    Erstellt am: 05.09.2022
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 16.09.2022
    Global Horror 2nd Global Inclusive Interdisciplinary Conference
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Horror pervades our lives. The emotional experiences based on fear and dread it provides affect us both individually and collectively, and the fascination it exerts is undeniable and ancient, as evidenced by its lurking recurrence in mythologies,...

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  World Literature/Weltliteratur,  Interdisziplinarität , und 9 weitere
    Erstellt am: 29.08.2022
  12. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 16.09.2022
    Loving Dystopia: 1st Global Inclusive Interdisciplinary Conference
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Literally the opposite of utopia, or ‘perfect place,’ the term dystopia was coined in the mid-19th century and has been used to both critique laws, policies and actions by those in power, and to describe states of being. A dystopian society is...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Soziologie , und 4 weitere
    Erstellt am: 29.08.2022
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 16.09.2022
    Evil Women/Women and Evil: 4th Global Inclusive Interdisciplinary Conference
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Few things capture the human imagination as much as evil, a notoriously slippery concept that enjoys universal recognition yet defies easy definition. As a term which is frequently used in relation to people who commit appalling crimes, it...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Soziologie , und 5 weitere
    Erstellt am: 29.08.2022
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2022
    Distinctively Caribbean Cultures and Characters (Northeast Modern Language Association (NeMLA) Annual Convention)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Caribbean poets, dramatists, and novelists have created a complex portrait of the Islands' cultures and characters. Certainly many of these characters' and cultures' traits resonate with those in other areas of the world. But what are some of the...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 29.08.2022
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 13.10.2022
    Habiter l'inhabitable/Das Unbewohnbare bewohnen
    Beitrag von: Melanie Schneider

    Colloque junior franco-allemand : « Habiter l'inhabitable », les 31 mars et 1er avril 2022, à l'Université Goethe de Francfort-sur-le-Main Dans les dernières pages d’ Espèces d’espaces (1974), Georges Perec décrit «...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur,  Postkoloniale Literaturtheorie , und 2 weitere
    Erstellt am: 27.08.2022