Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 26 bis 50 von 442.

  1. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 04.10.2018
    Literatur und Polemik in der klassischen Moderne: Robert Musil und Zeitgenossen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: Salzburg, KunstQuartier, Bergstraße 12a, 5020 Salzburg Veranstalter: Interuniversitärer Kooperationsschwerpunkt „Wissenschaft und Kunst“ von Universität Salzburg und Universität Mozarteum, in Kooperation mit der Internationalen Robert-Musil-Gesellschaft Organisation: Harald Gschwandtner, Norbert Christian Wolf Wie andere Autoren auch, hat Robert Musil (1880–1942) sein Schreibverfahren häufig in Abgrenzung von vorhandenen Poetiken bestimmt und defi­niert. Das Symposium...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  2. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.10.2018
    24. Thomas-Bernhard-Tage: „Thomas Bernhard: Religion, Philosophie und Lebenskunst“,
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: Seelackenmuseum, Museumsweg 1, 5621 St. Veit/Pongau Veranstalter: Seelackenmuseum, Fachbereich Germanistik der Universität Salzburg, Literaturarchiv Salzburg Konzeption: Harald Gschwandtner, Bernhard Judex, Manfred Mittermayer Die Frage nach der Bewältigung des Lebens, im Großen wie im Persönlichen, hat Thomas Bernhards Werk anhaltend und auf durchaus widersprüchliche Weise geprägt. Zunächst scheint es von der Lyrik der 1950er Jahre, die immer wieder aufs Neue die...

    Forschungsgebiete Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Literatur und Philosophie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  3. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 22.11.2018
    Common Scents: Smells and Social Lifein European Literature (1880-1939)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    PROGRAMME Thursday, 22 November 2018 (Room 243) 10.15 Registration / Coffee 10.45 Welcome / Introduction Part 1: The Science of Olfaction 11.00 Barry C. Smith (London): Our Hidden Sense of Smell: Some Recent Revelations from the Science of Olfaction 11.40 Discussion Part 1: Smell and Deprivation 12.00 Michel Delville (Liège): Smell in Contexts of Hunger and Disgust 12.40 Discussion 13.00 Lunch (own arrangements) 14.15 Sergej Rickenbacher...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  4. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 07.07.2018
    Women Writing Decadence, 1880-1920
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Women Writing Decadence, 1880-1920 7-8 July 2018 University of Oxford Keynote Speakers: Dr Petra Dierkes-Thrun (Stanford University) Professor Melanie Hawthorne (Texas A&M University) Dr Ana Parejo Vadillo (Birkbeck, University of London) Decadence as an international literary and artistic movement has to date been dominated by male authors, while women traditionally feature as objectified femme fatales, sphinxes, dancers and demi-mondes. However, literary and feminist...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  5. Rubrik: Workshops, Seminare
    Beginn: 05.07.2018
    Mystik und Literatur. Vom Mittelater bis in die Gegenwart
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Donnerstag, 5. Juli 2018 14:45 Begrüßung Giulia Agostini, Universität Heidelberg 15:00 Granum Sinapis. Mystische Dichtung aus dem Umkreis Meister Eckharts Reiner Manstetten, Universität Heidelberg 16:00 Vita passiva zwischen Heroisierung und Ironie Philipp Stoellger, Universität Heidelberg Kaffeepause 17:30 Die spanische Mystik – ein Paradigma wofür? Bernhard Teuber, LMU München Freitag, 6. Juli 2018 9:30 Mystik und Institution....

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des Mittelalters (6.-13. Jh.),  Literatur der Frühen Neuzeit (14. und 15. Jh.) , und 6 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  6. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 28.06.2018
    Schreibweisen der Kritik. Eine Topographie von Neuzehnhundertachtundsechzig
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die 68er-bewegung unterscheidet sich von den revolutionären Bewegungen des 19. Und frühen 20. Jahrhunderts vor allem dadurch, dass sie sich vermehrt neuer Darstellungsformen des Protests bediente. Performative Praktiken wie Happening oder Sit-in wurden von den 68ern ebenso erprobt wie satirisch-proaktive Schreibweisen in der Tradition der historischen Avantgarden. Das Experimentieren mit Formen der Satire, der Ironie, der Polemik oder des Schocks wurde zu einem Markenzeichen vieler Artikel und...

    Forschungsgebiete Literatur und Geographie/Kartographie,  Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  7. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 16.10.2018
    Urbane Kulturen und Räume intermedial: Zur Lesbarkeit der Stadt in (Journal)Literatur, Medien und Künsten (1900 – heute)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    - 16.10.2018 | Prof. Dr. Detlev Schöttker (Berlin): Die Ansichtskarte als Medium städtischer Erfahrung – Walter Benjamin, Ernst Jünger und andere Autoren - 23.10.2018 | Prof. Dr. Doris Tophinke (Paderborn): Graffiti als urbane Schriftpraktik - 30.10.2018 | Prof. Dr. Martin Schneider (Paderborn): Urbane Arbeitsparadiese gestern und heute - 06.11.2018 | Prof. Dr. Christoph Ribbat (Paderborn): Atmen in Manhattan: Die Stadt der Emigrantin Carola Joseph/Spitz/Spitzova/Speads - 13.11.2018 |...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften , und 3 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  8. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 17.10.2018
    Laboratorium Weimar: Gesellschaft, Kultur und Literatur 1918 – 1933
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Mittwoch, 17.10.18 Prof. Dr. Sabina Becker (Freiburg): Laboratorium Weimar. Einführung Mittwoch, 24.10.18 Prof. Dr. Jörn Leonhard (Freiburg): Der überforderte Frieden: Die Deutschen und der Versailler Vertrag Mittwoch, 31.10.18 Prof. Dr. Ulrich Herbert (Freiburg): Die Kultur der Moderne und ihre Gegner Mittwoch, 07.11.18 Dr. Wolfram Eilenberger (Berlin): Draußen vor dem Fenster – Heidegger und Wittgenstein im Herbst 1919 Mittwoch, 14.11.18 Dr. Jörg Später...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  9. Rubrik: Außeruniversitäre Einrichtungen
    The Philip Roth Society
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    A non-profit organization devoted to the study and the appreciation of the writings of Philip Roth.

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  10. Rubrik: Außeruniversitäre Einrichtungen
    Deutsche Kafka-Gesellschaft
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Deutsche Kafka-Gesellschaft "hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftliche Forschung, kulturelle Veranstaltungen und pädagogische Vermittlung des Lebens und Werkes Franz Kafkas zu unterstützen und - in Form von Tagungen und Sammelbänden - zu organisieren".

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  11. Rubrik: Außeruniversitäre Einrichtungen
    International David Foster Wallace Society
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The International David Foster Wallace Society was founded to promote and sustain the long-term scholarly and independent study of David Foster Wallace’s writing. The Society showcases a variety of projects—at conferences, on panels, in [their] print publication, The Journal of David Foster Wallace Studies, and through other non-traditional modes of scholarly expression.

    Forschungsgebiete Literatur aus Nordamerika,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  12. Rubrik: Außeruniversitäre Einrichtungen
    Institutionen: Berliner Akademie der Künste
    Archiv der Akademie der Künste
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Archiv der Akademie der Künste gilt als bedeutendstes interdisziplinäres Archiv zur Kunst und Kultur der Moderne im deutschen Sprachraum. Seine zentrale Aufgabe besteht darin, künstlerisch und kulturgeschichtlich wichtige Archive, Sammlungen und Kunstwerke aus allen Kunstsparten der Zeit nach 1900 zu erwerben, zu verzeichnen und der Wissenschaft und interessierten Öffentlichkeit bereitzustellen.

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: Außeruniversitäre Einrichtungen
    Institutionen: Robert Walser-Zentrum
    Robert Walser Archiv / Sammlungen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Robert Walser-Archiv sammelt alle Materialien zum Leben und Werk von Robert Walser und Carl Seelig. Den wichtigsten Schwerpunkt bildet die Sammlung Robert Walser, die weltweit größte Sammlung von gedruckten und ungedruckten Dokumenten zu Robert Walsers Leben und Werk. Weitere Schwerpunkte dieser Sammlung sind die (Teil-)Nachlässe der Geschwister Robert Walsers sowie literarische Zeitschriften der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  14. Rubrik: Außeruniversitäre Einrichtungen
    Institutionen: Württembergische Landesbibliothek
    Stefan George Archiv
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Stefan George Archiv ist auf den Dichter Stefan George (1868-1933) und sein literarisches und soziales Umfeld spezialisiert. Die Aufgaben des Literaturarchivs bestehen in der Sicherung und Erweiterung der Bestände, in ihrer Erschließung und Bereitstellung sowie ihrer Edition und Erforschung.

    Forschungsgebiete Lyrik allgemein,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Rubrik: Außeruniversitäre Einrichtungen
    Institutionen: Europäisches Pirandello Zentrum e.V.
    Europäisches Pirandello Zentrum e.V.
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Deutsche Pirandello-Zentrum e.V. wurde 1982 von Prof. Dr. Johannes Thomas gegründet und bemühte sich seit dem um die Verbreitung und um die Dokumentation der Präsenz Luigi Pirandellos im deutschen Sprachraum. Erschienen sind neun Bände Pirandello-Studien.

    Forschungsgebiete Italienische Literatur,  Literatur des 19. Jahrhunderts,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  16. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 24.01.2019
    TextVerHandlungen im 20. und 21. Jahrhundert. Der literarische Text aus praxeologischer Perspektive
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    OrganisatorInnen: Alena Heinritz, Mario Huber, Dimitri Smirnov Am 24. Jänner 2019 findet an der Karl-Franzens-Universität Graz ein Graduiertensymposium zum literarischen Textbegriff aus praxeologischer Perspektive statt. Das Symposium richtet sich an fortgeschrittene Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden und Promovierte unterschiedlicher Disziplinen, die sich mit dem Textbegriff in der Literaturwissenschaft beschäftigen. Wie lässt sich das produktive Verhältnis von Literatur...

    Forschungsgebiete Literaturtheorie,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  17. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 05.04.2019
    Die Kinder der Toten (Film & Symposium)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    FILME & SYMPOSIUM Die Kinder der Toten veranstaltet von der Forschungsplattform Elfriede Jelinek: Texte - Kontexte - Rezeption und dem Stadtkino Wien Die Forschungsplattform Elfriede Jelinek der Universität Wien veranstaltet am 5. und 6.4.2019 in Kooperation mit dem Stadtkino ein interdisziplinäres Symposium, das als Rahmenprogramm zur Wien Premiere von Kelly Coppers und Pavol Liskas Film „Die Kinder der Toten“ im Stadtkino im Künstlerhaus stattfindet. ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 14.03.2019
  18. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 16.05.2019
    »Alles wieder offen.« Einstürzende Neubauten zwischen Klang, Wort, Ritus
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisatoren : PD Dr. Uwe Schütte & Dr. Falk Strehlow Datum : Do. 16. Mai 2019 Ort : Literaturforum im Brecht-Haus, Berlin Wir laden alle Intressierten herzlich ein zur ersten akademischen Konferenz über die Einstürzenden Neubauten. Sie wird ergänzt durch eine getrennte Abendveranstaltung mit Blixa Bargeld. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Die Abendveranstaltung ist kostenplfichtig. TAGUNGSPROGRAMM 11.00...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Musik/Sound Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 14.03.2019
  19. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.06.2019
    Revisiting German Jewish Writing & Culture, 1945-1975 (Special Issue of Humanities)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Call for Articles: Special Issue of Humanities: “Revisiting German Jewish Writing & Culture, 1945-1975” Submission Deadline: June 15, 2019 Guest Editors: Dr. Corey Twitchell, Southern Utah University Dr. Erin McGlothlin, Washington University in St. Louis It is our pleasure to announce a special issue of Humanities on German Jewish writing from 1945-1975. We invite contributions that reevaluate German Jewish cultural production in the first three decades...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 14.03.2019
  20. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 12.05.2019
    4 Promotionsstellen, Internationales Graduiertenkolleg 1956 „Kulturtransfer und ‚kulturelle Identität‘“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Internationale Graduiertenkolleg 1956 „Kulturtransfer und ,kulturelle Identität’ ‒ Deutsch-russische Kontakte im europäischen Kontext“ (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Kooperation mit der Russischen Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften, RGGU, Moskau) besetzt zum 1. Oktober 2019 an der Universität Freiburg 4 Promotionsstellen (Stellenanteil 65 %) Die Stellen sind auf drei Jahre befristet und enden zum...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 17. Jahrhunderts,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 3 weitere
    Erstellt am: 11.03.2019
  21. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 22.03.2019
    Heinrich Mann und die Medien der Moderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Jahrestagung der Heinrich Mann-Gesellschaft Termin: 22.-24. März 2019 Ort: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, An der Universität 7, Raum 01.05 (= U7/01.05) PROGRAMM: FREITAG, 22. März 2019 15.00 Uhr: Prof. Dr. Ariane Martin (Mainz), Präsidentin der Heinrich Mann-Gesellschaft: Begrüßung und Einführung mit Hinweisen auf mediale Adaptionen im Zusammenhang mit „Professor Unrat“ 15.30-16.15 Uhr: Prof. Dr. Andreas Blödorn (Münster): Unliebsamer Kinoerfolg? Heinrich Mann...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Medienwissenschaften,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 11.03.2019
  22. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.10.2019
    Thomas Bernhard: Language, History, Subjectivity
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CALL FOR PAPERS Thomas Bernhard: Language, History, Subjectivity University of Glasgow Thursday 11 – Friday 12 June 2020 Supported by Goethe Institut Glasgow Keynote Speakers: Professor Rüdiger Görner (Queen Mary University of London) Dr Manfred Mittermayer (University of Salzburg) Conference Organizers: Katya Krylova (Aberdeen), Ernest Schonfield (Glasgow) Three decades after his death in 1989, Thomas Bernhard, one of the most significant...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.03.2019
  23. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.05.2019
    Boris Vian en son deuxième siècle
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Boris Vian est né le 10 mars 1920. Dans sa courte carrière d’écrivain (il meurt à 39 ans), il s’est illustré comme romancier, poète, nouvelliste, chansonnier, scénariste, chroniqueur et traducteur. Artiste aux talents multiples, Vian fut aussi un trompettiste de jazz reconnu dans la période de l’après-guerre, un critique de jazz apprécié, et même un librettiste inattendu dans les années 1950. Boris Vian est-il devenu un classique malgré lui ? Aujourd’hui encore, L’Écume des jours ...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.03.2019
  24. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.06.2019
    (Un)Fair Cities. Equity, Ideology and Utopia in Urban Texts
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    (Un)Fair Cities. Equity, Ideology and Utopia in Urban Texts seeks to explore relations between the urban and the utopian, as manifested and explored in literary and cultural practice understood broadly, along another strand of the utopian problematic: that of the complex relations of the utopian and the ideological. These can be understood as antagonistic, with utopian departures challenging and undermining dominant ideological structures, of which the city is both producer and product....

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur des 20. Jahrhunderts,  Literatur des 21. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.03.2019
  25. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 01.04.2019
    Postdoctoral Teaching Fellow en Etudes francaises et Francophones
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Postdoctoral Teaching Fellow Department of French and Francophone Studies The Department of French and Francophone Studies of Hobart and William Smith Colleges is seeking a Postdoctoral Teaching Fellow to begin July 1, 2019. The initial appointment is for one year, with the possibility of renewal for a second year. Our interests include, but are not restricted to, 20th and 21st century French and Francophone cultural studies, linguistics, sociolinguistics, French language pedagogy and...

    Forschungsgebiete Französische Literatur,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 07.03.2019