Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 807.

  1. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 19.01.2020
    Reduction. The ICI Berlin announces 12 post-doctoral fellowships for the Academic Years 2020–22
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Critical discourse has little patience with reduction. One of its most devastating charges levelled against theories, analyses, and descriptions is that of being reductive. Conceptual frameworks are dismissed for being impoverished, ontologies rejected for being too poor, descriptions for being too sparse or flat. And conversely, to call something ‘irreducible’ seems to confer an immediate and indisputable dignity to it. Yet the history of knowledge and in particular the history of science...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 25.11.2019
  2. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.01.2020
    Phantasmic Binds: Culture as Poltergeist
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Rutgers University Program in Comparative Literature Biennial Graduate Student Conference April 3-4, 2020 Keynote: Professor Lydia Liu, Columbia University How can language, often thought to be incorporeal, twist and tie up our lived realities? How does cultural production reach across this ontological chasm with surprising, and sometimes even shocking, results? In this impasse, words function as overdetermined phantasms of a culture that orient how we articulate...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Postkoloniale Literaturtheorie,  Ecocriticism , und 3 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  3. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    Catholicism and Literary Culture in Scotland, Ireland, and England: Medieval to Modern
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    A Symposium: 2nd - 3rd June, 2020, University of Glasgow Keynote Speakers: Tom Corns (Bangor), Carol Herringer (Georgia Southern), Alison Shell (UCL) This two-day symposium funded by the Royal Society of Edinburgh examines how Catholicism has shaped - and has been shaped by - literary writing in Scotland, Ireland, and England from the late-medieval period to the present century. The symposium takes a comparative and longue durée approach to a topic that is more usually examined in...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 9 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  4. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.03.2020
    Lumières et politique dans le monde ibéro-américain
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Lumières et politique dans le monde ibéro-américain Colloque international Université Paul-Valéry, Montpellier, 26-27 novembre 2020 Marie-Noëlle Ciccia (U. Paul-Valéry-Montpellier 3) et Jean-Pierre Schandeler (CNRS) Organisé par l’UMR IRCL (CNRS) et l’équipe LLACS La notion de Lumières ibéro-américaines est souvent un point aveugle des études européennes. Pourtant les recherches actuellement conduites en Amérique latine montrent le dynamisme des études sur le...

    Forschungsgebiete Ibero-Amerikanische Literatur (einschl. Karibik),  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie , und 4 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  5. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.01.2020
    Trop-plein : débordements littéraires
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Pourquoi personne ne termine À la recherche du temps perdu de Proust ou l’ Ulysse de Joyce? Trop, c’est trop ou pas assez? Où est la limite, et où commence l’excès? Dans l’ouvrage collectif qu’elle a dirigé sur le sujet, Jacqueline Penjon (2006) définit l’excès comme « un dépassement regrettable de la mesure normale des choses, comme un trop-plein, une profusion, une exagération, un débordement, aussi inquiétant que fascinant ». L’Association des étudiant·e·s en littératures de langue...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 25.11.2019
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    Periodische Formate auf dem Markt: Ökonomien von Raum und Zeit, Konkurrenz und Transfer / Periodical Formats in the Market: Economies of Space and Time, Competition and Transfer
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Periodical Formats in the Market: Economies of Space and Time, Competition and Transfer // Periodische Formate auf dem Markt: Ökonomien von Raum und Zeit, Konkurrenz und Transfer //english version below// Die 9. Konferenz der European Society for Periodical Research wird vom 16.-18. September 2020 an der Ruhr-Universität Bochum stattfinden. Wir erbitten Vorschläge für Vorträge, Sektionen und Diskussionsrunden zum Konferenzthema: Periodische Formate auf dem Markt: Ökonomien von Raum...

    Forschungsgebiete Literatur und Soziologie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Verlagswesen/Buchhandel , und 4 weitere
    Erstellt am: 25.11.2019
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    ESPRit Postgraduate Workshop on Periodical Studies
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    ESPRit Postgraduate Workshop on Periodical Studies, 15 September 2020 In conjunction with the 9th ESPRit conference, a postgraduate workshop will be held on 15 September 2020. We seek applications from graduate students working on any topic with regard to periodicals from any historical period, geographical origin, and cultural context. The workshop is open to postgraduate students working in any discipline in the humanities and social sciences and using any methodology or approach....

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 25.11.2019
  8. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 06.12.2019
    Drittes Treffen des Forschungsverbundes „Frühe Neuzeit Südwest“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Der Forschungsverbund Frühe Neuzeit Südwest („FFS“; Initiatoren Sandra Richter, Jörg Robert, Dirk Werle; Website: http://xn--frhe-neuzeit-sdwest-69bm.de/ ) versteht sich seit seiner Gründung 2017 als internationales und interdisziplinäres Diskussionsforum für Forscherinnen und Forscher mit dem Arbeitsschwerpunkt Literatur, Kunst und Kultur der Frühen Neuzeit in Baden-Württemberg und angrenzenden Regionen bzw. Ländern. Der FFS dient der wissenschaftlichen Vernetzung, der Erarbeitung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 2 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.12.2019
    An interdisciplinary workshop on Fan Fiction
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisers: Johanna Vogelsanger, Rahel Oppliger, Olivia Tjon-A-Meeuw (all University of Zurich) Fan fiction is an important part of fandom, particularly in the online communities that form around art, entertainment, or celebrities. Members of these communities produce pieces of writing taking their favourite books, TV shows, K-pop groups, and many more as inspiration, and they make their stories available in diverse online spaces, often including specifically dedicated archives. The Archive...

    Forschungsgebiete Erzähltheorie,  Mehrsprachigkeitsforschung/Interlingualität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 22.11.2019
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.12.2019
    Case Closed? The Affaire Dreyfus in British Literature and Culture
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    A gloomy parenthesis in the radiant belle époque, the Affaire Dreyfus (1894-1906) was the most notable political and judicial scandal of the Third French Republic. Soon, the story of the Jewish Captain crossed the Channel and became, in Great Britain, a true sensation. The case was everywhere – in the press, on stage, in novels, even on the big screen – and for a few years, it resonated with the political and cultural history of fin-de-siècle Britain: the end of the Victorian age, the...

    Forschungsgebiete Literatur aus Großbritannien und Irland,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Stoffe, Motive, Thematologie
    Erstellt am: 22.11.2019
  11. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 31.01.2020
    Raw Writing / L'écriture crue (Études Francophones)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Raw Writing / L’écriture crue (en français ci-après) “La littérature a le droit de tout dire. C’est même un devoir pour elle. Dévoiler l’innommable, les non-dits, faire entendre l’inaudible. Personne n’a le droit de nous censurer” - Erik Rémès, Serial Fucker: Journal d’un barebacker “AIDS does not exist apart from the practices that conceptualize it, represent it, and respond to it. We know AIDS only in and through those practices” – Douglas Crimp, AIDS:...

    Forschungsgebiete Gender Studies/Queer Studies,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Autobiographie
    Erstellt am: 22.11.2019
  12. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.12.2019
    Journal "Arcadia"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The editors Vladimir Biti and Vivian Liska cordially invite you to submit your contributions to Arcadia, International Journal of Literary Culture . Arcadia is a biannual peer-reviewed international, intercultural and interdisciplinary journal that welcomes reflexive and informed comparative and critical approaches to literary works, films, theatre plays, to social, political, cultural, visual and media phenomena, to translations, literary and cultural migrations and transfers...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 22.11.2019
  13. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.09.2019
    KörperZeiten: Darstellungen ‚anderen‘ Zeiterlebens in Literatur und Comic
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop an der Freien Universität Berlin, Donnerstag, 25. Juni bis Samstag, 27. Juni 2020 Literatur und Comic sind auf je spezifische Weise ‚Zeitkünste‘, weil sie Handlungen entfalten, Erzählzeit und erzählte Zeit kreativ zusammenfallen lassen oder kontrastieren können und zeit-liche Abläufe narrativ bzw. im Comic zusätzlich visuell-räumlich darstellen. Dabei sind sie keiner einfachen Chronologie unterworfen, sondern können Analepsen und Prolepsen einsetzen und Fragmentierungen,...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Comic
    Erstellt am: 21.06.2019
  14. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.09.2019
    Mythology from Modernity to the Post-Modern: Regional and Global Perspectives (NeMLA 2020)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    For their 2019 convention, the Northeast Modern Language Association (NeMLA) added Classics as a secondary area of inquiry under Comparative Literature. This will be the second year with Classics on the program! We had quite a number of panels on Classics last year, and expect similar numbers this year. NeMLA is a wonderful, vibrant, and friendly conference. Please consider submitting an abstract for a panel on Mythology from Modernity to the Post-Modern: Regional and Global Perspectives for...

    Forschungsgebiete Postkoloniale Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 05.07.2019
  15. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 12.09.2019
    Rhythms (The 51st Wisconsin Workshop)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Rhythms - The 51 st Wisconsin Workshop, University of Wisconsin–Madison September 12-14, 2019, Pyle Center Organizers: Hannah V. Eldridge and Sabine Gross Contact information: heldridge@wisc.edu , sgross@wisc.edu Rhythm—as physiological given, anthropological practice, and cultural structure—encompasses an exceptionally broad range of phenomena and approaches: biology and the body, labor, communication (linguistic and otherwise), human and natural temporalities,...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie,  Literatur und Musik/Sound Studies , und 1 weitere
    Erstellt am: 05.07.2019
  16. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 13.07.2019
    Summerschool "Institutionen"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Frage nach der Bedeutung von Institutionen muss die Frage nach den Zusammenhängen von Wissensordnungen in den Wissenschaften und Künsten stets begleiten, wenn das Ziel in der Erforschung der Formung und der beständigen Wandelbarkeit epistemischer Strukturen liegt. Versteht man Institutionen als „vergleichsweise stabile, dauerhaft aufeinander bezogene Verhaltensmuster, die in einer sozialen Gruppe wichtigen Bedürfnissen dienen und daher für legitim gehalten und mit sozialen Sanktionen...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Medienwissenschaften
    Erstellt am: 05.07.2019
  17. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 14.07.2019
    Projektkoordinator/in (m/w/d), a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Universität zu Köln ist mit ca. 49.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands und zählt zu den Exzellenzuniversitäten. Sie beschäftigt über 600 Professorinnen/Professoren und 7.000 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter. Die a.r.t.e.s. Graduate School, die Graduiertenschule der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln, schreibt eine Stelle zur Implementierung und Koordination eines von der Stiftung Mercator geförderten Promotionsprogramms aus, das die...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 05.07.2019
  18. Rubrik: Professuren
    Bewerbungsfrist: 26.03.2019
    Professeur en littérature comparée, Université de la Polynésie française
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    L’Université de la Polynésie française recrute un Professeur en Littératures comparées (section du CNU 10). Le poste, vacant à la date du 26/08/2019, est proposé à la mutation comme au recrutement. La description détaillée du profil recherché est actuellement publiée sur le site de l’UPF : http://www.upf.pf/fr/content/postes-à-pourvoir ainsi que sur le portail Galaxie des personnels de l’enseignement supérieur (référence : 4168): ...

    Forschungsgebiete Australische/Ozeanische Literatur,  Literaturtheorie,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 20.02.2019
  19. Rubrik: Hochschulinstitute
    Institutionen: Universität Basel
    Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft, Universität Basel
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Das Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft ist eine strukturierte Doktoratsausbildung im literaturwissenschaftlichen Bereich der Neueren Philologien an der Universität Basel. Als solches bildet es eine institutionelle Dachstruktur für die gemeinsamen literaturwissenschaftlichen Lehr- und Forschungsangebote für Doktorierende am Departement für Sprach- und Literaturwissenschaften. Das sechssemestrige interphilologische Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft der Universität Basel bietet...

    Forschungsgebiete Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literaturtheorie , und 6 weitere
    Erstellt am: 14.02.2019
  20. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 20.06.2019
    Europe’s Constitutional Challenges as a Problem of Culture (The 2019 Telos-Paul Piccone Institute Conference)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Organisiert von David Tse-Chien Pan, Telos-Paul Piccone Institute Kontakt: dtpan@uci.edu The Telos-Paul Piccone Institute in collaboration with the ZfL The challenges faced by the liberal democratic model in the 21st century have made constitutional theory into an urgent topic of global concern. Both the second Iraq War and the revolutions of the Arab Spring frustrated hopes of an easy trajectory toward liberal democratic constitutional orders. If there was the hope that...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 14.02.2019
  21. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 08.03.2019
    Head of the School of Languages, Cultures and Societies, University of Leeds
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The School of Languages, Cultures and Societies at the University of Leeds is seeking to appoint a new Head. Applications are welcomed from colleagues in any of the areas of scholarly activity covered by the School, including Comparative Literature. This is an exciting role in a university which values the study of languages and cultures in the broadest sense. We are looking for someone with a real vision for the future of our discipline (again in a very broad sense), with leadership...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 14.02.2019
  22. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.03.2019
    Surrealisms 2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    **Surrealisms 2019 is the 2nd conference of the International Society for the Study of Surrealism (ISSS)** University of Exeter, UK 29 th August – 1 st September Proposal deadline: March 1 st , 2019 The radical imagination and global influence of surrealism continue to inspire and resonate in our contemporary moment across geo-political, disciplinary, and medium-specific boundaries. As a collaborative practice, a subject of scholarly research,...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur und Philosophie
    Erstellt am: 14.02.2019
  23. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 08.05.2019
    Bodensee. Transnational Literatures of a Cultural Region
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Bodensee. Transnational Literatures of a Cultural Region When: Wednesday, 8 - Friday, 10 May 2019 Where: The Austrian Cultural Forum, London (Wednesday evening) and the Institute of Modern Languages Research, University of London The extended area around Lake Constance/Bodensee, encompassing the Vierländereck of the surrounding parts of Austria, Germany, Switzerland and Liechtenstein, has long been perceived as a transnational cultural and economic space. It defines...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 14.02.2019
  24. Rubrik: Stipendien
    Bewerbungsfrist: 08.02.2019
    Ulderup-Prae Doc-Stipendien
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ulderup-Prae-Doc-Stipendium Vorbehaltlich der Mittelfreigabe sind frühestens zum 1. April 2019 am Romanischen Seminar ein bis zwei Prae-Doc-Stipendien von 1.000,00 Euro monatlich für drei Monate und maximal ein Semester zu vergeben. I. Zielgruppe Die Ausschreibung richtet sich an junge Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler im Übergang vom Lehramts- oder Masterstudium zur Promotion, die in einer Prae-Doc-Phase einen Antrag auf eine eigene Stelle oder ein...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 17.01.2019
  25. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 13.02.2019
    Akademischer Mitarbeiter / Akademische Mitarbeiterin (m/w/d)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Im Deutschen Seminar der Eberhard Karls Universität Tübingen ist zum 1.4.2019 die Stelle eines Akademischen Mitarbeiters / einer akademischen Mitarbeiterin (m/w/d) , E 13 TV-L / 50% (ab dem 2. Jahr mit 65%) für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst: die wissenschaftliche und organisatorische Mitarbeit in dem von der VolkswagenStiftung als Dilthey Fellowship geförderten Forschungsprojekt ‚Homo contractualis‘. Das Forschungsprojekt ist im...

    Forschungsgebiete Literatur und Recht,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
    Erstellt am: 17.01.2019