Ergebnisse für *

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 344.

  1. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 08.12.2018
    Junge Heine Forschung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    21. Internationales Forum Junge Heine Forschung Vom 08.12.2018 10:00 Uhr bis zum 08.12.2018 18:00 Uhr | Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, 40213 Düsseldorf Neue Arbeiten über Heinrich Heine. Vorträge und Diskussionen Zum 221. Heine-Geburtstag veranstalten das Heinrich-Heine-Institut, die Heinrich-Heine-Gesellschaft e. V. und das Institut für Germanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gemeinsam das 21. Internationale Forum Junge Heine...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  2. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 23.11.2018
    Anna Seghers und Bertolt Brecht im Kontext literarischer Debatten
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    28. Jahrestagung der Anna-Seghers-Gesellschaft Berlin und Mainz e.V. Anna Seghers und Bertolt Brecht im Kontext literarischer Debatten Potsdam/ Berlin, 23. – 25. November 2018 Universität Potsdam – Campus Griebnitzsee: August-Bebel-Straße 89, Haus 6, R. S18, 14482 Potsdam Literaturforum im Brecht-Haus: Chausseestraße 125, 10115 Berlin Akademie der Künste: Pariser Platz 4, 10117 Berlin Anna Seghers und Bertolt Brecht Die frühe literarische Arbeit beider –...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 19.12.2018
  3. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.12.2018
    CfP für das Peter Weiss Jahrbuch mit dem Thema „Literatur, Kunst und Politik im 20. und 21. Jahrhundert“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Diskussion um geflüchtete Menschen beherrscht mit zunehmend problematischen Tendenzen die politische Diskussion in Deutschland und Europa. Literatur und Film ergreifen die Partei der Geflüchteten, sei es aus deren Perspektive wie in Abbas Khiders Roman Der falsche Inder (2008) oder aus der Perspektive der Mehrheitsgesellschaft wie in Jenny Erpenbecks Roman gehen, ging, gegangen (2015). Der Film Transit von Christian Petzold (2018) stellt die Verbindung zwischen historischen...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur und andere Künste , und 2 weitere
    Erstellt am: 19.12.2018
  4. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 14.11.2018
    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in 50%, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Ihr wissenschaftliches Profil ist vor allem geprägt durch langfristig orientierte Grundlagenforschung der Geistes- und Kulturwissenschaften. Die Akademie beschäftigt etwa 350 Mitarbeiter/innen, ihr Jahresbudget beträgt rund 25 Mio. Euro. Die Akademie sucht für das DFG-Projekt „Edition von Briefen aus Jean Pauls Umfeld“ zum 1. Januar 2019 eine/n...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Textgeschichte, Editionstechnik, Handschriftenkunde,  Brief , und 2 weitere
    Erstellt am: 19.12.2018
  5. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 09.11.2018
    Peter Weiss Tage München
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Vom 9. bis 10. November 2018 veranstalten das Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität und die Internationale Peter Weiss-Gesellschaft e.V. «Peter Weiss Tage» in München. Die Tagung ist öffentlich; eine Teilnahme erfordert keine Anmeldung. Programm der «Peter Weiss Tage München», 9. bis 10. November 2018, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Ludwig-Maximilians- Universität, Schellingstraße 3,...

    Forschungsgebiete Nordeuropäische Literatur (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland),  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 19.12.2018
  6. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 09.12.2018
    Environmentangled: A Germanic Perspective on Ecological Coexistence
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Environmentangled: A Germanic Perspective on Ecological Coexistence 11th Annual Germanic Graduate Student Association Conference at The Ohio State University Keynote Address by Professor Caroline Schaumann The proliferation of portmanteaus in the environmental humanities like Stacy Alaimo’s “transcorporeality,” Donna Haraway’s “sympoeisis,” and Karen Barad’s “agential realism” demonstrates cultural scholars’ desires to destroy the clean boundaries of past scholarship through...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Ecocriticism
    Erstellt am: 19.12.2018
  7. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 10.09.2018
    Ambivalenzen bei Georg Büchner
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Jahrestagung der Georg Büchner Gesellschaft e. V. am 26. und 27. Oktober 2018 in Marburg Büchners Werk ist reich an Widersprüchen: Dazu zählen beispielsweise die zwischen Fatalismus und Revolte, zwischen Ethik und Gewalt, zwischen Skeptizismus und Suche nach Gewissheiten, zwischen Determinismus und "Urgesetz der Schönheit"; dazu gehören ebenfalls Ambiguitäten der Figurendarstellung und der Sprache. Diese Widersprüche spiegeln sich auch in der Rezeption. Im Zentrum der nächsten Jahrestagung...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  8. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 01.10.2018
    Französische Österreichbilder – Österreichische Frankreichbilder
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Workshop: Französische Österreichbilder – Österreichische Frankreichbilder 1740 bis 1938 9. und 10. Mai 2019, Brenner-Archiv der Universität Innsbruck In diesem Workshop sollen – zumeist wohl wenig bekannte – französische oder frankofone Texte vorgestellt werden, die sich mit Österreich (oder Teilen Österreichs) beschäftigen, sowie Texte von Österreichern über Frankreich oder französische Regionen, die zwischen der Mitte des 18. und der Mitte des 20. Jahrhunderts erschienen sind....

    Forschungsgebiete Literatur und Visual Studies/Bildwissenschaften,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Französische Literatur
    Erstellt am: 12.12.2018
  9. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.08.2018
    GiG-Forum junger WissenschaftlerInnen - Veranstaltung 2019
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Vorbemerkung Die Gesellschaft für interkulturelle Germanistik (GiG) deckt als ein internationales Netzwerk von weltweit forschenden und lehrenden Germanistinnen und Germanisten, Lehrerinnen und Lehrern, Studierenden und in der Praxis Tätigen ein breites Spektrum an fachlichen Schwerpunkten in Bereichen der Interkulturalitätsforschung ab. Dabei bilden die Belange des wissenschaftlichen Nachwuchses und insbesondere der internationalen Promovierenden ein wichtiges Anliegen der GiG. Sie möchte...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.12.2018
  10. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.08.2018
    Zeit(en) des Anderen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CfP: Zeit(en) des Anderen 26. Deutscher Germanistentag an der Universität des Saarlandes „Zeit“ (Saarbrücken, 22.-25. September 2019) Panel im Themenbereich 1: Theorien und Konzepte von Zeit Organisation: Dr. Eva Wiegmann Auch wenn Zeitlichkeit an sich „zu den elementaren Erfahrungen des Menscheins“ (Deußer/Neblin) zählt, ist Zeit keine allgemeingültige Kategorie. Trotz ihrer Messbarkeit mit Uhr und Kalender ist sie ein relatives Konzept innerhalb eines spezifischen...

    Forschungsgebiete Ästhetik,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.12.2018
  11. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 15.07.2018
    ’Damals, dann und dannach‘. In Honour of Barbara Honigmann
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Barbara Honigmann is one of the best known Jewish authors writing in German, but also an indispensable part of the canon of writers who grew up in the GDR and left that country before its demise. The perspective she brings to both themes is distinctively, but not stridently, feminine. At the time of her birthday she will have been living and writing for 35 years in Strasbourg, so her work is of central importance for all those working in diasporic literature. A major theme of her work is...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.12.2018
  12. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 12.04.2018
    Georg Büchner und die Romantik
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Eine Tagung der Goethe-Universität Frankfurt (Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik), des Freien Deutschen Hochstifts und der Büchner-Forschungsstelle. Tagungsort: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum Großer Hirschgraben 23-25 60311 Frankfurt am Main Leitung: Prof. Dr. Roland Borgards (Frankfurt) Prof. Dr. Burghard Dedner (Marburg) Weitere Informationen unter:...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  13. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 06.12.2017
    Heinrich Böll zum 100. Geburtstag
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Fakultätssaal im Philosophicum, 6. Dezember 2017 Veranstalter: Prof. Dr. Dieter Lamping Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft Gutenberg-Institut für Weltliteratur und schriftorientierte Medien PROGRAMM 10.15 - Prof. Dr. Dieter Lamping: Über Heinrich Bölls Gegenwärtigkeit 10.45 - Prof. Dr. Ralf Schnell: Heinrich Böll und die Deutschen 12.00 - PD Dr. Sascha Seiler: "Ach Kurt, es ist so schwer, so...

    Forschungsgebiete World Literature/Weltliteratur,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.12.2018
  14. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.12.2017
    Von Künstlern und Dämonen: Festveranstaltung mit Ingo Schulze zum E.T.A. Hoffmann Portal
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Seit Dezember 2016 ist das E.T.A. Hoffmann Portal in einer Betaversion online – Zeit, es endlich in die Vollversion umzuwandeln! Dieses Ereignis feiern wir am 12. Dezember 2017 in einer Festveranstaltung mit Ingo Schulze, Claudia Liebrand und Sibylle Söring – Sie sind herzlich eingeladen! Um Anmeldung bis zum 3. Dezember wird gebeten: Online: unter der angegebenen URL Per Mail: siehe "Ansprechpartner" Per Telefon: +49 30 266 433 173 Das Programm und weitere Informationen...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  15. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 09.12.2018
    Environmentangled: A Germanic Perspective on Ecological Coexistence
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Environmentangled: A Germanic Perspective on Ecological Coexistence 11th Annual Germanic Graduate Student Association Conference at The Ohio State University Keynote Address by Professor Caroline Schaumann The proliferation of portmanteaus in the environmental humanities like Stacy Alaimo’s “transcorporeality,” Donna Haraway’s “sympoeisis,” and Karen Barad’s “agential realism” demonstrates cultural scholars’ desires to destroy the clean boundaries of past scholarship through their...

    Forschungsgebiete Ecocriticism,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.12.2018
  16. Rubrik: CfP/CfA Publikationen
    Deadline Abstract: 15.11.2018
    CfP für links. Zeitschrift für deutsche Literatur- und Kulturwissenschaft mit dem Thema „Goethe in Time of Changing / Goethe im Umbruch“
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    "links. Zeitschrift für deutsche Literatur- und Kulturwissenschaft" Nr. 19 Goethe in Time of Changing Goethe im Umbruch Goethe was always very attentive to the upheavals that characterized the era in which he lived, regardless of his “political” or “cultural” evaluation concerning these same changes. Who studied the texts of Giuliano Baioni knows well that the “Italian” approach to Goethe’s work goes through the upheavals that characterized his youth with the overcoming of the...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.12.2018
  17. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 30.04.2018
    Literature and Philosophy
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    The (Anti-)Classicism & (Anti)Idealism Research Network and the Department of German at University College Cork are organising a two-day research workshop for international PhD and postdoc researchers writing on topics exploring the relationship between Philosophy and Literature in German and continental traditions of thought and literature. Since the late enlightenment, and particularly in the aftermath of Kant’s reinvention of philosophy as a categorical critique, literature, art and theatre,...

    Forschungsgebiete Literatur und Philosophie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  18. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.07.2018
    Brecht unter Fremden / Brecht amongst Strangers
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    CALL FOR PAPERS zum 16. Symposium der International Brecht Society (IBS) BRECHT UNTER FREMDEN / BRECHT AMONG STRANGERS 19.–23.6.2019 in Leipzig veranstaltet von der International Brecht Society (IBS) und dem Centre of Competence for Theatre (CCT) an der Universität Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig und dem Schauspiel Leipzig Zeit seines Lebens war Bertolt Brecht konfrontiert mit dem Fremden. Er war ihm ausgesetzt an...

    Forschungsgebiete Literatur und andere Künste,  Drama allgemein,  Stoffe, Motive, Thematologie , und 2 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  19. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.05.2018
    Elfriede Jelinek: Alterität, Xenophobie und kulturelle Übersetzung
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Interdisziplinärer Workshop für NachwuchswissenschaftlerInnen, veranstaltet von der Forschungsplattform Elfriede Jelinek: Texte – Kontexte – Rezeption der Universität Wien und der Forschungsgruppe THALIA der Vrije Universiteit Brussel und der Universiteit Gent Von 12. bis 14.12.2018 veranstaltet die Forschungsplattform Elfriede Jelinek: Texte – Kontexte – Rezeption in Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe THALIA der Vrije Universtteit Brussel und der Universiteit Gent den...

    Forschungsgebiete Interdisziplinarität,  Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Drama allgemein , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  20. Rubrik: CfP/CfA Veranstaltungen
    Deadline Abstract: 31.10.2018
    Naives Erzählen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Naives Erzählen Kindliche, künstliche und manierierte Erzählweisen in der deutschen Gegenwartsliteratur In der hochdifferenzierten Dienstleistungs- und Informationsgesellschaft bleibt wenig Platz für das Direkte, Ungeformte und Einfache. Die an Komplexität stetig zunehmende Erfahrungswelt findet auch in der Literatur ihren Widerhall: Vor allem in Textformen wie der Autofiktion, der Geschichtsfiktion oder anderen experimentellen Genrevariationen sorgen Techniken und Verfahren...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Erzähltheorie,  Literatur des 20. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  21. Rubrik: Wissenschaftliche Stellen
    Bewerbungsfrist: 12.07.2018
    Lecturer mit Tenure Track zum Senior Lecturer (w/m), Universität Bremen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Universität Bremen zeichnet sich durch ein hohes Maß an Innovationsbereitschaft aus. Besonders für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ergibt sich hier ein vielseitiges Forschungs- und Lehrumfeld mit planbaren und transparent gestalteten Karrierewegen, auch neben der Professur. Informationen zu neuen Karrierewegen für den akademischen Mittelbau an der Universität Bremen sind unter ...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie)
    Erstellt am: 12.12.2018
  22. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 15.11.2018
    Kleist und Schiller: Auftritt der Moderne
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Internationale Jahrestagung der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft (in Kooperation mit der Deutschen Schiller-Gesellschaft und der Freien Universität Berlin), 15.-17.11.2018 in Berlin Kleist und Schiller: Auftritt der Moderne Kleist und Schiller waren nicht nur Zeitgenossen, Schiller war für Kleist als Dramatiker wahrscheinlich das wichtigste Vorbild und Rivale zugleich. Dennoch gibt es bis heute keine systematische Untersuchung, die sich der spezifischen Konstellation der beiden Autoren...

    Forschungsgebiete Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz
    Erstellt am: 12.12.2018
  23. Rubrik: Workshops, Seminare
    August Klingemann (1777–1831)
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Philologie hat sich erst seit wenigen Jahren dem Werk von August Klingemann (1777–1831) wieder zugewandt. Aufsätze sowie die Edition seines Briefwechsels und vereinzelter Schriften spiegeln das aktuelle Interesse an diesem Forschungsgegenstand wider. Diese Impulse aufnehmend soll nun ein Workshop das Klingemannsche Schaffen erstmals umfassend skizzieren und mit Blick auf unterschiedliche Aspekte diskutieren. Dabei soll Klingemann nicht wie sonst üblich auf die Nachtwachen (1805) reduziert,...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 18. Jahrhunderts,  Literatur des 19. Jahrhunderts
    Erstellt am: 12.12.2018
  24. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 04.10.2018
    Literatur und Polemik in der klassischen Moderne: Robert Musil und Zeitgenossen
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: Salzburg, KunstQuartier, Bergstraße 12a, 5020 Salzburg Veranstalter: Interuniversitärer Kooperationsschwerpunkt „Wissenschaft und Kunst“ von Universität Salzburg und Universität Mozarteum, in Kooperation mit der Internationalen Robert-Musil-Gesellschaft Organisation: Harald Gschwandtner, Norbert Christian Wolf Wie andere Autoren auch, hat Robert Musil (1880–1942) sein Schreibverfahren häufig in Abgrenzung von vorhandenen Poetiken bestimmt und defi­niert. Das Symposium...

    Forschungsgebiete Stoffe, Motive, Thematologie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literatur des 19. Jahrhunderts , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018
  25. Rubrik: Verschiedenes (Sommerschulen u. a.)
    Beginn: 12.10.2018
    24. Thomas-Bernhard-Tage: „Thomas Bernhard: Religion, Philosophie und Lebenskunst“,
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Ort: Seelackenmuseum, Museumsweg 1, 5621 St. Veit/Pongau Veranstalter: Seelackenmuseum, Fachbereich Germanistik der Universität Salzburg, Literaturarchiv Salzburg Konzeption: Harald Gschwandtner, Bernhard Judex, Manfred Mittermayer Die Frage nach der Bewältigung des Lebens, im Großen wie im Persönlichen, hat Thomas Bernhards Werk anhaltend und auf durchaus widersprüchliche Weise geprägt. Zunächst scheint es von der Lyrik der 1950er Jahre, die immer wieder aufs Neue die...

    Forschungsgebiete Literatur und Theologie/Religionswissenschaften,  Literatur und Philosophie,  Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz , und 1 weitere
    Erstellt am: 12.12.2018