Academic positions

10 Wissenschaftliche Mitarbeitende (m/w/d), Universität des Saarlandes, DFG-Graduiertenkolleg "Europäische Traumkulturen"

Application deadline
15.11.2020
Position starting date
01.04.2021

Die Universität des Saarlandes ist eine Campus-Universität, die international bekannt ist durch ihre ausgeprägte Forschungsorientierung. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Schaffung idealer Bedingungen für Forschung und Lehre stehen im Mittelpunkt. Als Teil der Universität der Großregion ermöglicht die Universität des Saarlandes einen universitätsübergreifenden Austausch zwischen den Disziplinen über Ländergrenzen hinweg. Die Universität des Saarlandes ist mit ihren rund 17.000 nationalen und internationalen Studierenden in über hundert Studienfächern gelebte Vielfalt. Sie ist eine familienfreundliche Hochschule und mit mehr als 4.000 Mitarbeitenden eine der größten Arbeitgeberinnen in der Region.

Wir suchen zum 01.04.2021 für das DFG-Graduiertenkolleg "Europäische Traumkulturen" GRK 2021  

10 Wissenschaftliche Mitarbeitende (m/w/d)

Kennziffer W1728, Vergütung nach TV-L, Entgeltgruppe E13 TV-L, Beschäftigungsdauer: 18 Monate (ggf. Verlängerung um weitere 18 Monate), Beschäftigungsumfang: 65 % der tariflichen Arbeitszeit 

Das ist Ihr Arbeitsbereich: 

Philosophische Fakultät: DFG-Graduiertenkolleg "Europäische Traumkulturen" GRK 2021 

Ihre Aufgaben sind:

  • Literatur-, film-, medien-, kunst-, musik- oder kulturwissenschaftliche Forschungstätigkeit im Umkreis des Themas der traumspezifischen Ästhetiken und Poetiken in den europäischen Kulturen der Nach-Antike unter Berücksichtigung der Wechselwirkungen zwischen Traumästhetik, kulturellem System und Wissensgeschichte. Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterbildung (Promotion) wird gegeben.

Ihr Profil ist:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium: Staats-, Magister- oder Master-Examen in einer literatur-, kunst-, medien- oder kulturwissenschaftlichen Disziplin.

Darüber hinaus bringen Sie mit:

  • exzellente Studienleistungen (Prädikatsexamen) 
  • neben Deutsch (Kollegsprache) Kenntnisse in zwei weiteren Sprachen

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  •  umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie z. B. Hochschulsport 
  • zusätzliche Altersvorsorge (RZVK) 
  • vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket) 

Bewerbungen und Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form, zusammengefasst in einer pdf-Datei, bis zum 15.11.2020 unter Angabe der Kennziffer W1728 erbeten an: traumkulturen@uni-saarland.de. Der Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • ein maximal fünfseitiges deutschsprachiges Exposé eines eigenen Forschungsprojekts zum Thema "Europäische Traumkulturen" (mit einem Zeitplan für 36 Monate),  
  • ein Motivationsschreiben mit Vorschlag für ein Thema eines Workshops im Rahmen des Kollegs unter Angabe zweier potenzieller Vortragender (eine vorherige Anfrage ist nicht erforderlich), 
  • ein Exemplar der letzten fachwissenschaftlich relevanten Studienabschlussarbeit,  
  • ein Lebenslauf, 
  • Kopien der relevanten Zeugnisse, 
  • ein Empfehlungsschreiben.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Ihre Ansprechperson: 

Frau Dr. Elena Kreutzer 

Koordinatorin des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen" (GRK 2021) 

Campus A2 2, Raum 0.12.2 , 66123 Saarbrücken 

Tel.: 0681 - 302-2198

Die Universität des Saarlandes strebt nach Maßgabe ihres Gleichstellungsplanes eine Erhöhung des Anteils an Frauen in diesem Aufgabenbereich an. Sie fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen in die jeweilige Entgeltgruppe TV-L. 

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Universität des Saarlandes (UdS) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der UdS zur Kenntnis genommen haben.

 

Source of description: Information from the provider, edited

Fields of research

Intermediality, Poetics, Aesthetics, Themes, motifs, thematology
Traum <Motiv>

Links

Files

Contact

Institutions

Universität des Saarlandes (UdS)
GRK 2021 "Europäische Traumkulturen"

Addresses

66123 Saarbrücken
Germany

Relations

Projects and research

Graduiertenkolleg 2021 "Europäische Traumkulturen", Universität des Saarlandes
Submitted by: Sarah Klement
Date of publication: 15.07.2020
Last edited: 15.07.2020