Ergebnisse für "Florian Trabert"

Zeige Ergebnisse 1 bis 25 von 80.

  1. Gottfried Keller
    Erschienen: 2015
    Verlag:  Tectum Verlag, Marburg ; [ProQuest], [Ann Arbor, Michigan]

    Gottfried Keller - die Schweizer Stimme unter den deutschsprachigen Realisten. Florian Trabert bietet mit diesem Literatur kompakt-Band eine konzentrierte Einführung in das Werk Gottfried Kellers. Er widmet sich dem Novellenzyklus Die Leute von... mehr

    Hessisches BibliotheksInformationsSystem hebis
    keine Fernleihe

     

    Gottfried Keller - die Schweizer Stimme unter den deutschsprachigen Realisten. Florian Trabert bietet mit diesem Literatur kompakt-Band eine konzentrierte Einführung in das Werk Gottfried Kellers. Er widmet sich dem Novellenzyklus Die Leute von Seldwyla und dem Roman Der grüne Heinrich, aber auch allen anderen Erzähltexten des Autors sowie ausgewählten Gedichten. Einen besonderen Fokus legt der Autor auf die Faktoren, die Keller unter den deutschsprachigen Vertretern des bürgerlichen Realismus' ein besonderes Profil verschaffen: die märchenhaften und grotesken Elemente in seinen Texten, seine von dem Philosophen Ludwig Feuerbach beeinflusste Religionskritik und seine Schweizer Herkunft. Während die Werke der deutschen Realisten im Schatten der gescheiterten Revolution von 1848 stehen, entwickelte sich Keller zu einem kritischen Beobachter des demokratischen Schweizer Staatswesens. Zudem gibt der Band einen Überblick über die wechselvolle Biografie Kellers, der in den verschiedenen Abschnitten seines Lebens nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Landschaftsmaler und hoher Staatsbeamter tätig war.   Biographische Informationen Dr. Florian Trabert arbeitet als wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Germanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Studium der Germanistik und Romanistik in Würzburg und Freiburg. Promotion 2010 zur Neuen Musik in der deutschsprachigen Literatur von Thomas Manns Doktor Faustus bis zur Gegenwart. Weitere Publikationen zur Intermedialität, Literatur der Romantik, Heinrich Heine, österreichischen und Schweizer Literatur sowie Transfers zwischen der deutschsprachigen, französischen und italienischen Literatur.   Reihe Literatur kompakt - Band 9.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783828862456
    RVK Klassifikation: GL 5867
    DDC Klassifikation: Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur (830)
    Schriftenreihe: Literatur kompakt ; Bd. 9
    Weitere Schlagworte: Keller, Gottfried (1819-1890)
    Umfang: 1 Online-Ressource (209 Seiten)
  2. Krieg und Migration im Comic
    interdisziplinäre Analysen
    Erschienen: [2020]; © 2020
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Long description: Freund oder Feind? Eigenes oder Fremdes? Graphische Erzählungen brechen vorstrukturierte binäre Wahrnehmungsmuster auf. Krieg und Migration zählen schon seit den Anfängen des Comics zum Kernbestand des Genres und sind im Zuge der... mehr

    Zugang:
    Verlag (lizenzpflichtig)
    Alice Salomon Hochschule Berlin, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Humboldt-Universität zu Berlin, Universitätsbibliothek, Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Haus Unter den Linden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Long description: Freund oder Feind? Eigenes oder Fremdes? Graphische Erzählungen brechen vorstrukturierte binäre Wahrnehmungsmuster auf. Krieg und Migration zählen schon seit den Anfängen des Comics zum Kernbestand des Genres und sind im Zuge der politischen Instabilitäten der 2010er Jahre erneut in den Fokus vieler Werke gerückt. Das Spektrum reicht hierbei von dokumentarischen Comics bis zur fiktionalen Ausgestaltung von Einzelschicksalen. Aus unterschiedlichen Fachperspektiven analysieren die Beiträger*innen daher die Erzählstrategien von Comics über Krieg und Migration sowie deren Analogien und Differenzen zu verwandten Medien wie Literatur, bildende Kunst, Fotografie und Film Biographical note: icon Düsseldorf ist das interdisziplinäre Comicforschung-Netzwerk der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Es hat sich 2017 konstituiert, um das Medium Comic aus verschiedenen Fachperspektiven in den Blick zu nehmen und setzt sich aus den folgenden Fachvertreter_innen zusammen: Susanne Brandt (Geschichte), Michael Heinze (Anglistik), Frank Leinen (Romanistik), Elisabeth Scherer (Modernes Japan), Mara Stuhlfauth-Trabert (Germanistik) und Florian Trabert (Germanistik)

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (URL des Erstveröffentlichers)
  3. Krieg und Migration im Comic
    interdisziplinäre Analysen
    Erschienen: [2020]; © 2020
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Long description: Freund oder Feind? Eigenes oder Fremdes? Graphische Erzählungen brechen vorstrukturierte binäre Wahrnehmungsmuster auf. Krieg und Migration zählen schon seit den Anfängen des Comics zum Kernbestand des Genres und sind im Zuge der... mehr

    Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden, Hochschulbibliothek Amberg
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschulbibliothek Ansbach
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Augsburg, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Bamberg
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Coburg, Zentralbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Zentralbibliothek
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Hochschule Kempten, Hochschulbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Landshut, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bayerische Staatsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität der Bundeswehr München, Universitätsbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Evangelische Hochschule Nürnberg, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Passau
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    OTH- Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Hochschulbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Technische Hochschulbibliothek Rosenheim
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek Würzburg
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Long description: Freund oder Feind? Eigenes oder Fremdes? Graphische Erzählungen brechen vorstrukturierte binäre Wahrnehmungsmuster auf. Krieg und Migration zählen schon seit den Anfängen des Comics zum Kernbestand des Genres und sind im Zuge der politischen Instabilitäten der 2010er Jahre erneut in den Fokus vieler Werke gerückt. Das Spektrum reicht hierbei von dokumentarischen Comics bis zur fiktionalen Ausgestaltung von Einzelschicksalen. Aus unterschiedlichen Fachperspektiven analysieren die Beiträger*innen daher die Erzählstrategien von Comics über Krieg und Migration sowie deren Analogien und Differenzen zu verwandten Medien wie Literatur, bildende Kunst, Fotografie und Film Biographical note: icon Düsseldorf ist das interdisziplinäre Comicforschung-Netzwerk der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Es hat sich 2017 konstituiert, um das Medium Comic aus verschiedenen Fachperspektiven in den Blick zu nehmen und setzt sich aus den folgenden Fachvertreter_innen zusammen: Susanne Brandt (Geschichte), Michael Heinze (Anglistik), Frank Leinen (Romanistik), Elisabeth Scherer (Modernes Japan), Mara Stuhlfauth-Trabert (Germanistik) und Florian Trabert (Germanistik)

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Volltext (URL des Erstveröffentlichers)
  4. Gottfried Keller
    Erschienen: 2015
    Verlag:  Tectum-Verl., Marburg

    Die Einführung in Leben und Werk des bekannten Schweizer Dichters (1819-1890) wendet sich sowohl an Studenten wie an Schüler der Sekundarstufe II. (Ronald Schneider) Im Gegensatz zu den zahlreich vorliegenden Einzelinterpretationen zum erzählerischen... mehr

    Stadtbibliothek Braunschweig
    keine Fernleihe
    Stadtbibliothek Bremen, Zentralbibliothek
    Lit 267
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Erfurt / Forschungsbibliothek Gotha, Universitätsbibliothek Erfurt
    GL 5867 T758
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Leihverkehrs- und Ergänzungsbibliothek
    LIT 267 KEL 8
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bibliothek der Pädagogischen Hochschule Freiburg/Breisgau
    GL 5867 T758
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Freiburg
    GE 2015/5100
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Deutsches Seminar, Neuere deutsche Literatur, Bibliothek
    Frei 30b: R 330/286
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
    V-KE 50 6/76
    keine Fernleihe
    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    GL 5867 100
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    S 46 k 5.24
    keine Fernleihe
    Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsische Landesbibliothek
    2015/2905
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Stadtbibliothek Hannover
    Lit 267 Kel 8/24
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Technische Informationsbibliothek (TIB) / Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und Universitätsbibliothek
    GS/900/kel 6/654
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Heidelberg
    2016 A 10888
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
    GER:GK:2000:S30::2015
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Badische Landesbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    K 3185
    keine Fernleihe
    Universität Konstanz, Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM)
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Bibliothek der Hansestadt Lübeck
    (S) Lit 267 Kel 8/26
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsbibliothek
    2016.01989:1
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    500 GL 5867 T758
    keine Fernleihe
    Deutsches Literaturarchiv Marbach, Bibliothek
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    ger 762.4 DD 0032
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Landesbibliothek Oldenburg
    FH: Ger 940/Kel 15-4126
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität des Saarlandes, Fachrichtung Germanistik, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek
    02/GL 5867 T758
    keine Fernleihe
    Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern Günther Uecker im Landesamt für Kultur und Denkmalpflege
    18.10 P Kell = 51 A 2251
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Pädagogische Hochschule, Bibliothek
    P gm/ Lite 11: 9
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universität Stuttgart, Bibliothek der Institute für Linguistik und Literaturwissenschaft
    W5/3--KEL:k/T182
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Württembergische Landesbibliothek
    65/15704
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek der Eberhard Karls Universität
    57 A 5275
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Brechtbau-Bibliothek
    Germ Rk 5/T 10
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Vechta
    COVk2824 = 471265
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Klassik Stiftung Weimar / Herzogin Anna Amalia Bibliothek
    GL 5867 T758
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
    68.2281
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt

     

    Die Einführung in Leben und Werk des bekannten Schweizer Dichters (1819-1890) wendet sich sowohl an Studenten wie an Schüler der Sekundarstufe II. (Ronald Schneider) Im Gegensatz zu den zahlreich vorliegenden Einzelinterpretationen zum erzählerischen Werk Gottfried Kellers sind monografische Darstellungen, die sich an ein breiteres Lesepublikum wenden, derzeit Mangelware (zuletzt U. Kittstein, BA 12/08). Mit der Einführung in Leben und Werk Kellers von Florian Trabert liegt jetzt endlich wieder eine aktuelle Überblicksdarstellung vor, die nicht nur von Studenten, sondern auch schon von Schülern der Sekundarstufe II gut nutzbar ist. Wie in der inzwischen bewährten Reihe "Literatur Kompakt" des Tectum-Verlags gewohnt, folgt einem knappen biografischen Überblick eine genaue Analyse der noch heute viel gelesenen Texte Kellers, ergänzt um kurze Charakteristiken des übrigen Werkes, um lesenswerte Überlegungen zur Aktualität Kellers und einen knappen Überblick über die Wirkungsgeschichte. Zeittafel, viele, z.T. farbige Illustrationen und eine ausführliche Bibliografie komplettieren den durchweg gut verständlichen Band. Einziges Manko: der etwas blasse und trockene Sprachstil. Als Erstinformation zu Gottfried Keller derzeit 1. Wahl. (2 A,S) (Ronald Schneider)

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch; Schweizerdeutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9783828834866
    Weitere Identifier:
    9783828834866
    RVK Klassifikation: GL 5867
    Schriftenreihe: Literatur kompakt ; Bd. 9
    Schlagworte: Keller, Gottfried;
    Umfang: 208 S., zahlr. Ill., graph. Darst., Kt., 170 mm x 170 mm
    Bemerkung(en):

    Literaturverz. S. 179 - 185

  5. Graphisches Erzählen
    neue Perspektiven auf Literaturcomics
    Erschienen: 2015
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Comic adaptations of literary texts have established themselves in recent years as an enormously productive art form. The spectrum ranges from conversions based closely on the literary original, up to adaptations that profoundly transform the... mehr

    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    keine Fernleihe

     

    Comic adaptations of literary texts have established themselves in recent years as an enormously productive art form. The spectrum ranges from conversions based closely on the literary original, up to adaptations that profoundly transform the original text. The articles in the book analyze the transformation processes characteristic to literary comics, which prove to be extremely dynamic. Along with the reduction of the literary original on a textual level, which is necessitated by the medium, comes the expansion of a visual dimension, which incorporates not just comic-specific design media, but also motifs and processes from the visual arts and film. Florian Trabert (Dr. phil.), Mara Stuhlfauth-Trabert (M.A.) und Johannes Waßmer (M.A.) lehren Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Trabert, Florian (Hrsg.); Stuhlfauth-Trabert, Mara (Hrsg.); Waßmer, Johannes (Hrsg.)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839428252
    RVK Klassifikation: EC 7120
    Schriftenreihe: Lettre
    Schlagworte: Literatur; Adaption <Literatur>; Graphic Novel;
    Umfang: Online-Ressource (348 S.), zahlr. Ill., 23 cm, 543 g
    Bemerkung(en):

    Cover Graphisches Erzählen; Inhalt; Vorwort. Graphisches Erzählen in Literaturcomics; Mediale Reflexionen; Nicolas Mahlers Literaturcomics; »Das nicht, bitte das nicht!« Körperdarstellung in Comicversionen von Schnitzlers Fräulein Else und Kafkas Die Verwandlung; Die Geschichte meines Lebens. Comicversionen von Helen Kellers berühmter Autobiographie; Metacomics; ›Doing literature while talking about it.‹ Literatur/Comics lesen lernen mit The Unwritten; »Comics sind gefährlich!« Flix' Don Quijote als Metacomic

    »Was Lesen wir denn da?« - Über Nicolas Mahlers visuelle Verdichtung und intertextuelle Fortschreibung von H. C. Artmanns Frankenstein in SussexModernisierungen; Erotisches Spiel mit Außen- und Innenwelt. Jakob Hinrichs' Traumnovelle nach Arthur Schnitzler; Gregor Samsa als Bug Boy. Eine japanische Kafka-Adaption unter den Vorzeichen des Hikikomori-Diskurses; Interkulturelle Stereotype und Klischees In Flix' Faust und Posy Simmonds' Gemma Bovery; Ist Wien Kakanien? Die Comicadaption des Mann ohne Eigenschaften von Magdalena Steiner; Vermittlungen

    »Am Ende war das Wort« - Und am Anfang das Vertrauen in Karl Kraus. Zu David Bollers und Reinhard Pietschs Vermittlung von Die Letzten Tage der MenschheitGoethe als Bastelei - Literaturrezeption im Medium Comic; Comics im Mittelalter - Mittelalter in Comics. Zur Verbildlichung des Sagenstoffs von Dietrich von Bern; Studierendenbeiträge; Transformationstechniken und intermediale Zitate in Karasiks und Mazzucchellis Paul Austers Stadt aus Glas; Die Panelstruktur kann eigene Geschichten erzählen. Analyse von Paul Karasiks und David Mazzucchellis Paul Austers Stadt aus Glas

    Stimmung und Kolorierung in Ricards und Maëls Kafka-Comic in der StrafkolonieVom Kreistanz zur modernen Weltgeschichte. Der Comic Reigen von Birgit Weyhe als Adaption von Arthur Schnitzlers gleichnamigem Theaterstück; Mythos und Moderne: Zwei Welten in Manuele Fiors Ikarus; Hinter Der Kulisse; Huck Finn - Vom Mississippi an die Saale. Ein Werkstattbericht; Autorinnen und Autoren

  6. Ästhetischer Heroismus
    Konzeptionelle und figurative Paradigmen des Helden
    Erschienen: 2013
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Biographical note: Nikolas Immer (Dr. phil.) lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Trier. Seine Forschungsschwerpunkte sind Literatur und Ästhetik des 18. Jahrhunderts, Erinnerungslyrik des 19. Jahrhunderts,... mehr

    Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    keine Fernleihe
    Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsische Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Hildesheim
    keine Fernleihe
    Leuphana Universität Lüneburg, Medien- und Informationszentrum, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule Merseburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Oldenburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Elsfleth, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Wilhelmshaven, Bibliothek
    keine Fernleihe

     

    Biographical note: Nikolas Immer (Dr. phil.) lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Trier. Seine Forschungsschwerpunkte sind Literatur und Ästhetik des 18. Jahrhunderts, Erinnerungslyrik des 19. Jahrhunderts, Editionsphilologie und Intermedialität. Mareen van Marwyck (Dr. phil.), freie Autorin und Literaturwissenschaftlerin, arbeitete zuletzt als Lektorin bei der Frankfurter Verlagsanstalt. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Literatur und Ästhetik des 18. Jahrhunderts, Gender Studies, Heroismus- und Gewaltforschung. Review text: »Der Band [ist] unbedingt zu empfehlen, wobei sich eine Leserschaft aus den unterschiedlichsten geisteswissenschaftlichen Fachbereichen von der Germanistik über die Philosophie bis hin zu den Medienwissenschaften angesprochen wissen darf.« Florian Trabert, Informationsmittel (IFB), 15.07.2013 Besprochen in: www.literaturkritik.de, 5 (2013) Main description: Der Held ist ein zentraler kultureller Archetypus. Von der antiken Mythologie bis zum zeitgenössischen Computerspiel prägt er nicht nur gesellschaftliche Handlungs- und Orientierungsmuster, sondern bringt auch spezifische Bild- und Darstellungskonzepte in Kunst und Medien hervor. Mehr noch: Erst durch die ästhetische Rezeption wird der Einzelne zum exzeptionellen Heroen, mutiges Handeln zur Heldentat. Die Beiträge des Bandes präsentieren solche heroisierenden Ästhetisierungsformen modellhaft. In vier Perspektiven auf den Diskursraum des Heroismus werden phänomenologische Merkmale, ästhetische Inszenierungsformen, historisch-politische Funktionalisierungen und mediale Codierungen des Helden neu systematisiert.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Online
    Weitere Identifier:
    9783839422533
    RVK Klassifikation: EC 5410
    Schriftenreihe: Edition Kulturwissenschaft ; 22
    Schlagworte: Aesthetics, Cultural History, Media, Literature, Film, Culture, General Literature Studies, German Literature, Literary Studies
    Umfang: Online-Ressource (462 S.)
  7. Ästhetischer Heroismus
    Konzeptionelle und figurative Paradigmen des Helden
    Erschienen: 2013
    Verlag:  transcript, Bielefeld ; De Gruyter, Berlin

    Biographical note: Nikolas Immer (Dr. phil.) lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Trier. Seine Forschungsschwerpunkte sind Literatur und Ästhetik des 18. Jahrhunderts, Erinnerungslyrik des 19. Jahrhunderts,... mehr

    Zugang:
    Verlag (lizenzpflichtig)
    Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Bautzen, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule für Gesundheit, Hochschulbibliothek
    Initiative E-Books.NRW
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Braunschweig
    keine Fernleihe
    Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Breitenbrunn, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
    keine Fernleihe
    Technische Universität Chemnitz, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Dresden, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Evangelische Hochschule Dresden, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Bibliothek
    eBook de Gruyter
    keine Fernleihe
    Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
    keine Fernleihe
    Zentrale Hochschulbibliothek Flensburg
    keine Fernleihe
    Technische Universität Bergakademie Freiberg, Bibliothek 'Georgius Agricola'
    keine Fernleihe
    Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Glauchau, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Greifswald
    keine Fernleihe
    HafenCity Universität Hamburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    keine Fernleihe
    Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Hochschulinformations- und Bibliotheksservice (HIBS), Fachbibliothek Technik, Wirtschaft, Informatik
    keine Fernleihe
    Technische Universität Hamburg, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsische Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, Bibliothek
    e-Book De Gruyter
    keine Fernleihe
    Bibliothek LIV HN Sontheim
    DeGruyter Oldenbourg E-Book
    keine Fernleihe
    Bibliothek LIV HN Sontheim
    DeGruyter Oldenbourg E-Book
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Hildesheim
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart, Campus Horb, Bibliothek
    eBook De Gruyter
    keine Fernleihe
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Kiel, Zentralbibliothek
    keine Fernleihe
    Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Leipzig, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Hochschulbibliothek
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Leipzig
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach, Zentralbibliothek
    eBook DeGruyter
    keine Fernleihe
    Leuphana Universität Lüneburg, Medien- und Informationszentrum, Universitätsbibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Bibliothek
    eBook de Gruyter
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    keine Fernleihe
    Hochschule Merseburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule Mittweida (FH), Hochschulbibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach, Bibliothek
    E-Books DeGruyter
    keine Fernleihe
    Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Bibliothek Nürtingen
    eBook DeGruyter
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Oldenburg, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Elsfleth, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Osnabrück
    keine Fernleihe
    Hochschulbibliothek Pforzheim, Bereichsbibliothek Technik und Wirtschaft
    eBook de Gruyter
    keine Fernleihe
    Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Plauen, Wissenschaftliche Bibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg, Bibliothek
    E-Book deGruyter
    keine Fernleihe
    Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Riesa, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart, Bibliothek
    eBook De Gruyter
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek der Eberhard Karls Universität
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen, Bibliothek
    deGruyter EBS
    keine Fernleihe
    Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Campus Wilhelmshaven, Bibliothek
    keine Fernleihe
    Hochschule Zittau / Görlitz, Hochschulbibliothek
    keine Fernleihe

     

    Biographical note: Nikolas Immer (Dr. phil.) lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Trier. Seine Forschungsschwerpunkte sind Literatur und Ästhetik des 18. Jahrhunderts, Erinnerungslyrik des 19. Jahrhunderts, Editionsphilologie und Intermedialität. Mareen van Marwyck (Dr. phil.), freie Autorin und Literaturwissenschaftlerin, arbeitete zuletzt als Lektorin bei der Frankfurter Verlagsanstalt. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Literatur und Ästhetik des 18. Jahrhunderts, Gender Studies, Heroismus- und Gewaltforschung. Der Held ist ein zentraler kultureller Archetypus. Von der antiken Mythologie bis zum zeitgenössischen Computerspiel prägt er nicht nur gesellschaftliche Handlungs- und Orientierungsmuster, sondern bringt auch spezifische Bild- und Darstellungskonzepte in Kunst und Medien hervor. Mehr noch: Erst durch die ästhetische Rezeption wird der Einzelne zum exzeptionellen Heroen, mutiges Handeln zur Heldentat. Die Beiträge des Bandes präsentieren solche heroisierenden Ästhetisierungsformen modellhaft. In vier Perspektiven auf den Diskursraum des Heroismus werden phänomenologische Merkmale, ästhetische Inszenierungsformen, historisch-politische Funktionalisierungen und mediale Codierungen des Helden neu systematisiert. Review text: »Der Band [ist] unbedingt zu empfehlen, wobei sich eine Leserschaft aus den unterschiedlichsten geisteswissenschaftlichen Fachbereichen von der Germanistik über die Philosophie bis hin zu den Medienwissenschaften angesprochen wissen darf.« Florian Trabert, Informationsmittel (IFB), 15.07.2013 Besprochen in: www.literaturkritik.de, 5 (2013)

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Ebook
    Format: Online
    ISBN: 9783839422533
    Weitere Identifier:
    RVK Klassifikation: EC 5410
    Schriftenreihe: Edition Kulturwissenschaft ; 22
    Schlagworte: German literature; Motion pictures; LITERARY CRITICISM / General
    Umfang: Online-Ressource (458 S.)
  8. Alte im Film und auf der Bühne
    neue Altersbilder und Altersrollen in den darstellenden Künsten
    Beteiligt: Herwig, Henriette (HerausgeberIn); Hülsen-Esch, Andrea von (HerausgeberIn); Hülsen-Ersch, Andrea von (HerausgeberIn)
    Erschienen: [2016]; © 2016
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Film- und Bühnenkunst aus der Sicht kulturwissenschaftlicher Alter(n)sforschung / Henriette Herwig -- Doing age auf den Bühnen des Films : von alten Helden und alten Schauspielern / Hans J. Wulff -- Liebe als Selbstfindungsprozess im Alter :... mehr

    Deutsches Zentrum für Altersfragen e.V. (DZA), Bibliothek
    01b 0915
    keine Fernleihe
    Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Bibliothek und wissenschaftliche Information
    2016/852
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Erfurt / Forschungsbibliothek Gotha, Universitätsbibliothek Erfurt
    AP 46700 H581
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Bibliothek
    Film 653
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Bibliothek
    Film 653
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Universitätsbibliothek Freiburg
    GE 2016/6969
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    K MK 680-31
    keine Fernleihe
    Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt / Zentrale
    AP 67000 103
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
    AP 50300 A466 H5
    keine Fernleihe
    Universitätsbibliothek Heidelberg
    2016 A 7363
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Institut für Gerontologie, Bibliothek
    Id 57
    keine Ausleihe von Bänden, nur Papierkopien werden versandt
    Bibliothek LIV Künzelsau
    379.25 ALT
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
    KMW:KB:8000:Herw::2016
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Badische Landesbibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Leipzig
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Pädagogische Hochschulbibliothek Ludwigsburg
    Kun 3ib Alt
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Magdeburg-Stendal, Hochschulbibliothek
    KW 720-42
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Universitätsbibliothek Mannheim
    500 EC 5410 A466 F487
    keine Fernleihe
    Bibliotheks-und Informationssystem der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (BIS)
    tea 876.7 DE 2467
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Landesbibliothek Oldenburg
    16-4241
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Hochschule Osnabrück, Bibliothek Campus Westerberg
    ALU-EF 178
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Württembergische Landesbibliothek
    66/9256
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Klassik Stiftung Weimar / Herzogin Anna Amalia Bibliothek
    AP 46700 H581
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    UB Weimar
    Lf 2100/32
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Film- und Bühnenkunst aus der Sicht kulturwissenschaftlicher Alter(n)sforschung / Henriette Herwig -- Doing age auf den Bühnen des Films : von alten Helden und alten Schauspielern / Hans J. Wulff -- Liebe als Selbstfindungsprozess im Alter : Variationen und Spielarten der späten Liebe im zeitgenössischen Film / Anja Hartung -- The spectrum of desire : late-life love and intimacy in Hope Springs and Autumn Spring / Pamela Gravagne -- Late-Life masculinity in Wandering Streams by Pascal Rabaté / Aagje Swinnen -- Bilder des Begehrens : doing age/doing desire / Lena Eckert, Silke Martin -- Demenz im Spielfilm : Andreas Kleinerts Mein Vater, Richard Glatzers Still Alice, Til Schweigers Hönig im Kopf und Nikolaus Leytners Die Auslöschung / Henriette Herwig -- Demenz im Dokumentarfilm : Vergessen, die Materie und das Selbst / Robin Curts -- Die Komik des Vergessens : Altersdemenz im japanischen Film am Beispiel von Pecoross' Mother and her Days / Elisabeth Scherer, Christian Tagsold -- Alter(n) erleben : generationsübergreifende und interkulturelle Erfahrungsräume im Film : Sofia Coppolas Lost in Translation und Doris Dorries Kirschblüten--Hanami / Anita Wohlmann -- Alters-WGs im Film : Stephané Robelins Et si on vivait tous ensemble? und Ralf Westhoffs Wir sind die Neuen / Alina Gierke, Maike Rettmann -- "Hand in Hand mit der Sprache/bis zuletzt" : Anna Ditges' Dokumentarfilm "Ich will dich" über die letzten Lebensjahre von Hilde Domin / Mara Stuhlfauth-Trabert, Florian Trabert -- Krise und Ambivalenz : zur Altersdarstellung in Alexander Paynes Film About Schmidt / Thomas Küpper -- "Es sind eben sehr unterschiedliche Menschen" : Altersrollen, Rollenspiele und Körperlichkeit in Lilo Mangelsdorffs "Kontakthof" von Pina Bausch getanzt von Damen und Herren ab 65 / Maike Purwin -- "Dein Bett steht im Laub" : theatrale Begegnungen mit Menschen mit Demenz / Barbara Wachendorff

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Herwig, Henriette (HerausgeberIn); Hülsen-Esch, Andrea von (HerausgeberIn); Hülsen-Ersch, Andrea von (HerausgeberIn)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9783837629361; 3837629368
    Weitere Identifier:
    9783837629361
    RVK Klassifikation: LB 43860 ; MS 2700 ; AP 50300 ; AP 67000 ; EC 5410
    DDC Klassifikation: 300#DNB
    Schriftenreihe: Alter(n)skulturen ; Band 3
    Schlagworte: Aging in motion pictures; Mass media and older people; Older people in mass media; Older people in art; Mass media
    Umfang: 336 Seiten, Illustrationen, 23 cm x 15 cm
    Bemerkung(en):

    Literaturangaben

  9. Alte im Film und auf der Bühne
    neue Altersbilder und Altersrollen in den darstellenden Künsten
    Beteiligt: Herwig, Henriette (HerausgeberIn); Hülsen-Esch, Andrea von (HerausgeberIn); Hülsen-Ersch, Andrea von (HerausgeberIn)
    Erschienen: [2016]; © 2016
    Verlag:  transcript, Bielefeld

    Film- und Bühnenkunst aus der Sicht kulturwissenschaftlicher Alter(n)sforschung / Henriette Herwig -- Doing age auf den Bühnen des Films : von alten Helden und alten Schauspielern / Hans J. Wulff -- Liebe als Selbstfindungsprozess im Alter :... mehr

    Deutsches Zentrum für Altersfragen e.V. (DZA), Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Bibliothek und wissenschaftliche Information
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe

     

    Film- und Bühnenkunst aus der Sicht kulturwissenschaftlicher Alter(n)sforschung / Henriette Herwig -- Doing age auf den Bühnen des Films : von alten Helden und alten Schauspielern / Hans J. Wulff -- Liebe als Selbstfindungsprozess im Alter : Variationen und Spielarten der späten Liebe im zeitgenössischen Film / Anja Hartung -- The spectrum of desire : late-life love and intimacy in Hope Springs and Autumn Spring / Pamela Gravagne -- Late-Life masculinity in Wandering Streams by Pascal Rabaté / Aagje Swinnen -- Bilder des Begehrens : doing age/doing desire / Lena Eckert, Silke Martin -- Demenz im Spielfilm : Andreas Kleinerts Mein Vater, Richard Glatzers Still Alice, Til Schweigers Hönig im Kopf und Nikolaus Leytners Die Auslöschung / Henriette Herwig -- Demenz im Dokumentarfilm : Vergessen, die Materie und das Selbst / Robin Curts -- Die Komik des Vergessens : Altersdemenz im japanischen Film am Beispiel von Pecoross' Mother and her Days / Elisabeth Scherer, Christian Tagsold -- Alter(n) erleben : generationsübergreifende und interkulturelle Erfahrungsräume im Film : Sofia Coppolas Lost in Translation und Doris Dorries Kirschblüten--Hanami / Anita Wohlmann -- Alters-WGs im Film : Stephané Robelins Et si on vivait tous ensemble? und Ralf Westhoffs Wir sind die Neuen / Alina Gierke, Maike Rettmann -- "Hand in Hand mit der Sprache/bis zuletzt" : Anna Ditges' Dokumentarfilm "Ich will dich" über die letzten Lebensjahre von Hilde Domin / Mara Stuhlfauth-Trabert, Florian Trabert -- Krise und Ambivalenz : zur Altersdarstellung in Alexander Paynes Film About Schmidt / Thomas Küpper -- "Es sind eben sehr unterschiedliche Menschen" : Altersrollen, Rollenspiele und Körperlichkeit in Lilo Mangelsdorffs "Kontakthof" von Pina Bausch getanzt von Damen und Herren ab 65 / Maike Purwin -- "Dein Bett steht im Laub" : theatrale Begegnungen mit Menschen mit Demenz / Barbara Wachendorff

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Hinweise zum Inhalt
    Quelle: Verbundkataloge
    Beteiligt: Herwig, Henriette (HerausgeberIn); Hülsen-Esch, Andrea von (HerausgeberIn); Hülsen-Ersch, Andrea von (HerausgeberIn)
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Format: Druck
    ISBN: 9783837629361; 3837629368
    Weitere Identifier:
    9783837629361
    Übergeordneter Titel:
    RVK Klassifikation: LB 43860 ; MS 2700 ; AP 50300 ; AP 67000 ; EC 5410
    DDC Klassifikation: 300#DNB
    Schriftenreihe: Alter(n)skulturen ; Band 3
    Schlagworte: Aging in motion pictures; Mass media and older people; Older people in mass media; Older people in art; Mass media
    Umfang: 336 Seiten, Illustrationen, 23 cm x 15 cm
    Bemerkung(en):

    Literaturangaben

  10. 'Il mal seme d'Adamo' : Dante's "Inferno" and the problem of the literary representation of evil in Thomas Mann's "Doktor Faustus" and Wolfgang Koeppen's "Der Tod in Rom"
    Erschienen: 2019

    Even if the title of Wolfgang Koeppen's last novel, "Der Tod in Rom", alludes quite obviously to Thomas Mann's novella, "Der Tod in Venedig", Koeppen's text must be understood first and foremost as a response to Mann's most controversial novel,... mehr

     

    Even if the title of Wolfgang Koeppen's last novel, "Der Tod in Rom", alludes quite obviously to Thomas Mann's novella, "Der Tod in Venedig", Koeppen's text must be understood first and foremost as a response to Mann's most controversial novel, "Doktor Faustus". The novels of Mann and Koeppen rank among the most well-known literary examinations of National Socialism but stand in a complementary relation to each other. "Doktor Faustus", published in 1947, analyses the cultural and intellectual origins of German fascism, while "Der Tod in Rom", published only seven years later in 1954, criticizes the continuity of National Socialist ideologies in post-war Germany. Both authors focus their analyses of fascism on fictional avant-garde composers who seem at first glance detached from any political context. [.] The actual starting point of Florian Trabert's paper, however, is the fact that both novels are preceded by epigraphs taken from Dante's "Inferno". Trabert begins by commenting on the references to Dante in "Doktor Faustus" and then continues by analysing the allusions to the "Commedia" in Koeppen's novel, which constitute, as Trabert demonstrates, a complex constellation among the three texts.

     

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
  11. 'Il mal seme d'Adamo' : Dante's "Inferno" and the problem of the literary representation of evil in Thomas Mann's "Doktor Faustus" and Wolfgang Koeppen's "Der Tod in Rom"
    Erschienen: 04.11.2019

    Even if the title of Wolfgang Koeppen's last novel, "Der Tod in Rom", alludes quite obviously to Thomas Mann's novella, "Der Tod in Venedig", Koeppen's text must be understood first and foremost as a response to Mann's most controversial novel,... mehr

     

    Even if the title of Wolfgang Koeppen's last novel, "Der Tod in Rom", alludes quite obviously to Thomas Mann's novella, "Der Tod in Venedig", Koeppen's text must be understood first and foremost as a response to Mann's most controversial novel, "Doktor Faustus". The novels of Mann and Koeppen rank among the most well-known literary examinations of National Socialism but stand in a complementary relation to each other. "Doktor Faustus", published in 1947, analyses the cultural and intellectual origins of German fascism, while "Der Tod in Rom", published only seven years later in 1954, criticizes the continuity of National Socialist ideologies in post-war Germany. Both authors focus their analyses of fascism on fictional avant-garde composers who seem at first glance detached from any political context. [...] The actual starting point of Florian Trabert's paper, however, is the fact that both novels are preceded by epigraphs taken from Dante's "Inferno". Trabert begins by commenting on the references to Dante in "Doktor Faustus" and then continues by analysing the allusions to the "Commedia" in Koeppen's novel, which constitute, as Trabert demonstrates, a complex constellation among the three texts.

     

    Export in Literaturverwaltung
    Hinweise zum Inhalt: kostenfrei
    Quelle: CompaRe
    Sprache: Englisch
    Medientyp: Teil eines Buches (Kapitel); bookPart
    Format: Online
    ISBN: 978-3-85132-617-8
    DDC Klassifikation: Literatur und Rhetorik (800); Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur (830)
    Sammlung: ICI Berlin
    Schlagworte: Dante Alighieri; Inferno; Rezeption; Mann, Thomas; Doktor Faustus; Koeppen, Wolfgang; Der Tod in Rom; Das Böse
    Lizenz:

    creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.de

    ;

    info:eu-repo/semantics/openAccess

  12. Rubrik: Konferenzen, Tagungen
    Beginn: 04.06.2021
    Nebelflecken und das Unbeobachtete. Neue Forschungsansätze zum Werk W. G. Sebalds im 20. Todesjahr
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Nebelflecken und das Unbeobachtete. Neue Forschungsansätze zum Werk W. G. Sebalds im 20. Todesjahr Tagung der Deutschen Sebald Gesellschaft e.V. am Freitag und Samstag, 4./5. Juni 2021 via Zoom Kaum ein deutschsprachiger Autor des...

    Forschungsgebiete Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz,  Literaturgeschichtsschreibung (Geschichte; Theorie),  Literatur des 20. Jahrhunderts
    Erstellt am: 07.05.2021
  13. Rubrik: Vortragsreihen
    Beginn: 04.04.2022
    Ringvorlesung: "Aktuelle Fragen der Comicforschung: Räume"
    Beitrag von: Redaktion avldigital.de

    Die Comicforschung am Rhein veranstaltet im Sommersemester 2022 die Ringvorlesung "Aktuelle Fragen der Comicforschung: Räume". Lehrende der Universität Bonn, Universität zu Köln und Universität Düsseldorf organisieren gemeinsam diese...

    Forschungsgebiete Comic
    Erstellt am: 25.04.2022
  14. Besprechungen - Dichter Handschriften. Dichterhandschriften
    Erschienen: 2006

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Beteiligt: Henke, Florian; Trabert, Florian; Kosenina, Alexander
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Aufsatz aus einer Zeitschrift
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: Enthalten in: Zeitschrift für Germanistik; Bern : Lang, 1991-; Band 16, Heft 2 (2006), Seite 445

  15. "Legenden frommer hirnverbrannter Mönche"
    Heines Legenden-Parodien im Kontext seiner Religionskritik

    Export in Literaturverwaltung
    Quelle: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung
    Medientyp: Unbestimmt
    Übergeordneter Titel: In: "Was die Zeit fühlt und denkt und bedarf" : die Welt des 19. Jahrhunderts im Werk Heinrich Heines.(2014); 2014; S. 279 - 296
  16. "Der Auserwählte"
    zur Genese eines zentralen Begriffs der ästhetischen Theologie Arnold Schönbergs

    Archiv der Akademie der Künste, Bibliothek
    uneingeschränkte Fernleihe, Kopie und Ausleihe
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Schlagworte: Schönberg, Arnold; Ästhetik; Theologie;
  17. Graphisches Erzählen
    neue Perspektiven auf Literaturcomics
    Erschienen: 2015
    Verlag:  Transcript-Verl., Bielefeld

    Stadtbücherei Bergisch Gladbach
    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Medientyp: Buch (Monographie)
    ISBN: 9783837628258; 3837628256
    Weitere Schlagworte: Comic; Literaturwissenschaft
    Umfang: 348 S., Ill.
  18. Florian Trabert
    Universität oder Institution: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
    Forschungsgebiete: Literatur aus Deutschland/Österreich/Schweiz; Französische Literatur; Italienische Literatur; Postkoloniale Literaturtheorie; Literatur und andere Künste; Literatur und Philosophie; Literatur und Musik/Sound Studies; Intermedialität; Roman; Comic; Literatur des 19. Jahrhunderts; Literatur des 20. Jahrhunderts

  19. "Legenden frommer hirnverbrannter Mönche"
    Heines Legenden-Parodien im Kontext seiner Religionskritik
    Erschienen: 2014

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Verbundkataloge
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Buch (Monographie)
    Übergeordneter Titel: "Was die Zeit fühlt und denkt und bedarf" / hrsg. von Bernd Kortländer; Bielefeld, 2014; S. 279-296
    Schlagworte: Parodie; Legende <Motiv>; Religionskritik
    Weitere Schlagworte: Heine, Heinrich (1797-1856)
  20. "Musik des Weltalls"
    zum Verhältnis, Kosmologie und Anthropologie in Hermann Hesses "Das Glasperlenspiel" und Thomas Manns "Doktor Faustus"
    Erschienen: 2011

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Aufsatz aus einem Sammelband
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: In: Magischer Einklang; Göttingen : Wallstein, 2011; (2011), Seite 119-138; 229 S., Ill.

    Schlagworte: Musikästhetik
    Weitere Schlagworte: Hesse, Hermann (1877-1962): Das Glasperlenspiel; Mann, Thomas (1875-1955): Doktor Faustus
  21. Seelenzauber: Thomas Mann und die Musik
    Erschienen: 2008

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Beteiligt: Goebel, Rolf J; Trabert, Florian
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Aufsatz aus einer Zeitschrift
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: Enthalten in: German studies review; Baltimore, MD : The Johns Hopkins University Press, 1978-; Band 31, Heft 2 (2008), Seite 437-438

  22. Clemens Brentanos musikalische Poetik als Vorform avantgardistischer Sprachkunst am Beispiel des Weberlieds
    Erschienen: 2013

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Aufsatz aus einer Zeitschrift
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: Enthalten in: Kodikas, Code - Ars semeiotica; Tübingen : Narr, 1982-[2015]; Band 36, Heft 1 (2013), Seite 121-132; 24 cm

  23. Mignons glückliche Schwestern?
    Zu Bettine von Arnims "Goethe's Briefwechsel mit einem Kinde" und Balzacs "Modeste Mignon"
    Erschienen: 2013

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Aufsatz aus einem Sammelband
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: In: Ich will keinem Mann nachtreten; Frankfurt am Main : Lang-Ed., 2013; (2013), Seite 199-210; 277 S., 210 mm x 148 mm

    Weitere Schlagworte: Arnim, Bettina von (1785-1859): Goethes Briefwechsel mit einem Kinde; Balzac, Honoré de (1799-1850)
  24. Zyklische Geschichtsphilosophie bei Hermann Hesse und Oswald Spengler
    Erschienen: 2013

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Aufsatz aus einem Sammelband
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: In: Der Grenzgänger Hermann Hesse; Freiburg i. Br. [u.a.] : Rombach, 2013; (2013), Seite 279-293; 487 S., Ill.

    Schlagworte: Geschichtsphilosophie
    Weitere Schlagworte: Spengler, Oswald (1880-1936): Der Untergang des Abendlandes; Hesse, Hermann (1877-1962)
  25. "Legenden frommer hirnverbrannter Mönche"
    Heines Legenden-Parodien im Kontext seiner Religionskritik
    Erschienen: 2014

    Export in Literaturverwaltung   RIS-Format
      BibTeX-Format
    Quelle: Fachkatalog AVL
    Sprache: Deutsch
    Medientyp: Aufsatz aus einem Sammelband
    Format: Druck
    Übergeordneter Titel: In: "was die Zeit fühlt und denkt und bedarf"; Bielefeld : Aisthesis-Verl., 2014; (2014), Seite 279-296; 323 S., Ill.

    Schlagworte: Legende; Parodie; Religionskritik
    Weitere Schlagworte: Heine, Heinrich (1797-1856)