Prof. Dr. Martin Sexl

Persönliche Informationen

Österreich
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
Universität Innsbruck
Institut für Sprachen und Literaturen
Bereich Vergleichende Literaturwissenschaft
Südosteuropäische Literatur (Albanien, Balkanstaaten, Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Türkei)
Literaturtheorie
Hermeneutik
Strukturalismus
Poststrukturalismus
New Criticism
Dekonstruktion
New Historicism
Empirische Ästhetik
Rezeptionsästhetik
Feministische Literaturtheorie
Gender Studies/Queer Studies
Postkoloniale Literaturtheorie
Ecocriticism
Medientheorie
Literatur und andere Künste
Literatur und Kulturwissenschaften/Cultural Studies
Literatur und Verlagswesen/Buchhandel
Literatur und Anthropologie/Ethnologie
Literatur und Geographie/Kartographie
Literatur und Medienwissenschaften
Intermedialität
Prosa allgemein
Fiktionalität
Ästhetik
Rhetorik
Literatur des 20. Jahrhunderts
19.03.2019