COSMAS II - Corpus Search, Management and Analysis System

Das Korpusrecherche- und -analyse-System COSMAS II wird für sprachwissenschaftliche Forschungsvorhaben auf der Grundlage der umfangreichen Textkorpora des Instituts für Deutsche Sprache Mannheim eingesetzt. Die insgesamt 94 Korpora umfassen ein breites inhaltliches Spektrum; enthalten sind u.a. neben regionalen und nationalen Zeitungen ein Goethe-Korpus, Marx-Engels-Korpora, ein Interview-Korpus sowie mehrere Korpora zur Belletristik des 20. Jahrhunderts. Gegenwärtig enthält COSMAS II ca. 5,4 Mrd. laufende Wortformen (entspricht etwa 13,5 Mio. Buchseiten).

Quelle der Beschreibung: Information des Anbieters

Forschungsgebiete

Digitale Lehre
Sprachwissenschaft ; Datenbank ; Korpuslinguistik ; Linguistische Datenverarbeitung ; Textlinguistik ; Linguistik ; Korpusanalyse

Links

Datum der Veröffentlichung: 22.05.2020
Letzte Änderung: 22.05.2020