Wissenschaftliche Stellen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, Deutsches Literaturarchiv Marbach

Bewerbungsfrist
31.08.2018
Arbeitsbeginn
13.09.2018
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (18-46)

(TV-L E13, Vollzeit, befristet bis zunächst 31.12.2018)

im Rahmen einer Projektförderung durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg zur Betreuung der Drittmittelprojekte, des Tagungsprogramms und der wissenschaftlichen Anfragen im Forschungsreferat. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2018. Eine Verlängerung ist, vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel, vorgesehen. Die Vollzeit-Stelle setzt sich aus 70 % Vertretung Mutterschutz / Elternzeit und 30 % Projektbefristung zusammen.

Abteilung (Referat):

Direktion (Forschungsreferat)

Beginn:

zum 13.09.2018

Aufgaben:

- Koordination von Forschungsprojekten, insbesondere der Initiative der Global Archives (Länderschwerpunkt: Lateinamerika) sowie des Forschungsprojekts „1968. Ideenkonflikte in globalen Archiven“
- bestandbezogene und fachliche Betreuung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern
- Mitarbeit am Tagungs- und Forschungsprogramm

Anforderungsprofil:

- abgeschlossene Dissertation im Fach Neuere deutsche Literatur, der Romanistik oder einer angrenzenden Disziplin
- Erfahrungen in der universitären Projektarbeit, in der Beantragung von Drittmittelanträgen
- internationale Orientierung
- spanische und/oder portugiesische Sprachkenntnisse sind erwünscht

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsschluss: 31.08.2018
Quelle der Beschreibung: Information des Anbieters

Forschungsgebiete

Literatur des 20. Jahrhunderts
1968, Archiv

Links

Einrichtungen

Deutsches Literaturarchiv Marbach (DLA)

Adressen

Marbach
Deutschland
Datum der Veröffentlichung: 12.12.2018
Letzte Änderung: 12.12.2018